Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriffsrechte auf einer Buffalo Terastation verwalten - wie gehts am besten

Mitglied: Timi07

Timi07 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2010 um 10:18 Uhr, 15432 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe heute mal eine Frage zur Verwaltung einer Terastation

Auf einer Buffalo Terastation kann ich smb aktivieren und diese auch in eine Windows Domäne plazieren. Nun kann ich über die WEB-Verwaltung auf der Terastation Freigaben einrichten und die Freigabe-Rechte den Domänenusern zuweisen. So weit so gut. Wenn ich aber nun in einer Freigabe weitere Berechtigungen auf Unterordner setzen möchte , funktioniert es nicht.
In einer Windows-Freigabe gebe ich allen die Freigabeberechtigung "schreiben" auf die Freigabe und gehe dann auf den Reiter Sicherheit und lege die Zugriffe fest. Dieses ist aber bei meiner Terastation nicht möglich. Es werden nur UNIX-User angezeigt und bei zusätzlich hinzugefügte User schlägt das Abspeichern fehl.

Generell sollte smb dieses aber können, oder irre ich mich da? Auf einer Netapp-Freigabe ist dieses problemlos möglich. Kann man auf der Terastation noch etwas einstellen?


Vielen Dank im voraus.
Mitglied: blue0711
29.11.2010 um 12:45 Uhr
Die Share selbst wird von der terrastation verwaltet, da kannst Du vom Windows-Client aus nichts dran drehen.

Unterhalb in den Ordnern kannst Du NTFS-Rechte setzen.

Bei den "günstigeren" NAS ist das oft so, siehe zB. QNAP (da ist es noch etwas umständlicher), volle SMB-Implementierung gibts erst weiter oben im Segment.
NAS wie Terrastation sind ja auch an Arbeitsgruppen oder kleinen Domänen als Zielgruppe ausgerichtet.

Gruß
kai
Bitte warten ..
Mitglied: Timi07
29.11.2010 um 13:53 Uhr
Hallo Blue0711

Ebendieses "Unterhalb in den Ordnern kannst Du NTFS-Rechte setzen" funktioniert ja leider nicht.
zum Beispiel:

NTFS-Eigenschaften von Test auf Terastation:
Jeder - spezielle Berechtigungen
hdusers (Unix Group) - spezielle Berechtigungen

Hinzufügen eines Users: Fehlerbeim Anwenden von Sicherheitsinformationen auf: Laufwerk:\Verzeichnis Zugriff verweigert!
Das ist ja mein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
29.11.2010 um 16:24 Uhr
Sorry, missverstanden.

Habs grade mal ausprobiert.
Das dürfte ähnlich laufen wie bei QNAP. Da hab ich das ausführlich ausprobiert und bin so weitergekommen:

Jedes Gruppen- oder Userobjekt, dass ich später verwenden will, muss in der Share zugewiesen sein, am besten zunächst mal mit "nur Lesen", denn höchstwahrscheinlich klappt das Entziehen von Vollzugriffsrechten auf Ordner-Ebene nur durch das einmalige Setzen von Zugriffsverweigerung.
Auf Ordnerebene verändere ich dann die Rechte des jeweiligen Objekts, was dann auch übernommen wird.

Probier das doch mal. Sollte gehen.

Allerdings muss man sich im Klaren sein, dass diese Rechtestruktur so kaum abzusichern ist. Beim Rückschreiben nach einem Datenverlust wird man uU. zunächst die ganzen Berechtigungen wieder aufbauen müssen, bevor man fehlerfrei und unter Erhalt der Berechtigungen zurücksichern kann.
Man sollte das also IMHO nicht zu ausgiebig nutzen.

Gruß
kai
Bitte warten ..
Mitglied: Timi07
30.11.2010 um 12:56 Uhr
Danke, das werde ich mal probieren. Ich melde mich noch, ob es funktioniert hat.


PS: Ich dachte es gibt einen Tip wie folgt: Man muss nur das Betriebssystem mit folgendem Patch "0815" erweitern
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS

Buffalo TeraStation 5400R wiederherstellen

Frage von DkuehlbornSAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo Forum, ein Kunde von mir hat eine TeraStation 5400R im Einsatz. Diese wurde mit 4 HDD a' 2TB ...

Linux

Probleme mit einer Buffalo TeraStation NAS: Filesystem kaputt?

Frage von JimStarLinux4 Kommentare

Guten Tag zusammen, folgendes Problem: Ich habe folgende NAS: TeraStation HD-H1.0TGL/R5 mit einem Raid 5. Darunter läuft Linux. Nun ...

Festplatten, SSD, Raid

Buffalo TeraStation III (TS-XL) auf 12 TB aufrüsten

Anleitung von BaseTownFestplatten, SSD, Raid2 Kommentare

Ein kurzes Hallo in die Buffalo NAS-Welt! Auch wenn es von Buffalo immer wieder verneint wird, es geht doch: ...

SAN, NAS, DAS

Buffalo LS210D Anzeige von RAW Fotos geht nicht

gelöst Frage von Franz-SSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo, habe meinen komplette Datenbestand an Bildern von meinem Windows Notebook auf eine Buffalo LS210D ausgelagert und möchte sie ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

MikroTik-Router patchen, Schwachstelle wird ausgenutzt

Information von kgborn vor 5 StundenSicherheit

Am 23. April 2018 wurde von Mikrotik ein Security Advisory herausgegeben, welches auf eine Schwachstelle im RouterOS hinwies. Mikrotik ...

Windows 10

Microcode-Updates KB4090007, KB4091663, KB4091664, KB4091666 für Windows 10

Information von kgborn vor 11 StundenWindows 101 Kommentar

Kurze Information für Administratoren von Windows 10-Systemen, die mit neueren Intel CPUs laufen. Microsoft hat zum 23. April 2018 ...

iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 15 StundeniOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 1 TagWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Powershell: Im AD nach Rechnern mit bestimmten IP-Adressen suchen
gelöst Frage von Raven42Batch & Shell36 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Möglichkeit nach Computern im AD zu suchen , deren IP-Adresse mit 10.11.12. beginnt. ...

C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++34 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

Windows Server
Alten DC entfernen
Frage von smartinoWindows Server24 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Umgebung übernommen und erstmal einen DCDIAG gemacht. Dabei fällt auf, daß eine ganze ...