Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zwei Netzwerke, zwei Router: trotzdem gegenseitiger Zugriff ohne Routing

Mitglied: r1chy2

r1chy2 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2013 um 12:12 Uhr, 1738 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich habe bei mir zwei Netzwerke (192.168.1.0/24 und 192.168.2.0/24) mit der Absicht, dass meine Familie vom 2er Netz nicht ins 1er kommt, aber denn noch ins Internet.

Dazu habe ich die beiden Router folgendermaßen Konfiguriert:

Router 1 LAN-Seite (PCs angeschlossen):
IP: 192.168.1.254
Subnetz: 255.255.255.0

Router 1 WAN-Seite (das Modem angeschlossen):
PPPoE zur Telekom

Router 2 LAN-Seite (am Test-PC angeschlossen):
IP: 192.168.2.254
Subnetz: 255.255.255.0

Router 2 WAN-Seite (Kabel zu einem LAN-Port von Router 1):
Direkt ohne Anmeldedaten
IP: 192.168.1.1
Subnetz: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.2.254


Ich kann mit allen PCs (einschließlich dem Test-PC, das am Router 2 hängt) ins Internet. Aber ich kann leider auch mit dem Test-PC auf den PCs zugreifen, die nur am Router 1 hängen. Und genau das wollte ich damit verhindern.

Routing ist deaktiviert.


Habe ich was falsch gemacht?

Danke!
Mitglied: aqui
23.09.2013, aktualisiert um 12:32 Uhr
Ist hier erklärt:
https://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Am sinnvollsten und wirklich wasserdicht löst du das mit einer kleinen Firewall:
https://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ...
Oder mit einem kleinen Router der mehrere Routerports hat und die Option von IP Accesslisten wie der im obigen Tutorial erwähnte Mikrotik 750:
https://www.administrator.de/contentid/124700

Das was du da oben beschreibst ist die "DMZ des kleinen Mannes" und nur sehr bedingt dafür nutzbar. Beschrieben ist sie hier in der Alternative 2:
https://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
bzw.
http://www.heise.de/netze/artikel/DMZ-selbst-gebaut-221656.html
Sie birgt aber gravierende Nachteile:
  • Meist ist das NAT (Adress Translation) am WAN Port nicht abschaltbar, damit ist dann das Routing bzw. Die Kommunikation zwischen beiden Netzen eine Sackgasse bzw. Einbahnstrasse. Oft hilft hier einen alternative Firmware zu verwenden wie DD-WRT http://www.dd-wrt.com/site/index die diese Option hat. Leider sagst du ja nichts zum verwendeten Router
  • Traffic ins Internet muss immer über das "offene" Netz geleitet werden was diesen Traffic angreifbar macht.
Fazit: Generell ist es keine gute Lösung einen billigen Breitbandrouter dafür zu nutzen. Es sollte wenigstens einer sein der DD-WRT oder OpenWRT supportet oder ein 35 Euro Mikrotik der entsprechende Routing Ports und Firewall Features besutzt.
Alternativ eine kleine Firewall.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.09.2013, aktualisiert um 12:28 Uhr
Hallo r1chy2,
zu dem was du machen willst benötigst du entweder noch einen zusätzlichen Router der an Router 1 angeschlossen ist (Router-Kaskade) wenn deine Router keine Möglichkeit bieten die Ports voneinander zu trennen (VLAN).
D.h. du hast für das einer und das zweier-Netz jeweils einen eigenen Router die mit Ihren WAN-Ports an dem Router angeschlossen sind an dem das Modem hängt.

So wie es im Moment eingerichtet ist, ist für das 192.168.1.0/24 Netz das 192.168.2.0/24 Netz Quasi im Internet und deshalb kann man auch auf diese zugreifen. Wenn dein Router im 192.168.1.0/24 Netz die Möglichkeit bietet bestimmte IP-Adressbereiche zu blocken kannst du natürlich auch diese Option wahrnehmen.

Besser ist es aber wie Aqui sagt z.B. einen günstigen Mikrotik zu nehmen und es damit zu machen (spart Strom) und bietet noch wesentlich mehr Optionen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Netzwerk Routing Verständnisproblem mit zwei Routern.

Frage von schnuepelLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Ich habe einen Speedport hybrid Router der ein Netzwerk mit der Adresse 192.168.2.0/24 hat. Da das WLAN von diesem ...

Router & Routing

Routing-Problem über zwei Netzwerke

gelöst Frage von aif-getRouter & Routing21 Kommentare

Hallo, habe ein Ping-Problem bei meinem LANCOM Router. Folgendes Szenario besteht: Netzwerk A: 192.168.1.0/24 LANCOM GW A: 192.168.1.1/24 Netzwerk ...

Router & Routing

Routing zwischen zwei Netzwerken

gelöst Frage von ChampRouter & Routing37 Kommentare

Hallo Ich möchte von PC 1 auf Fileserver 2 zugreifen und von PC 2 auf Fileserver 1. Doch irgenwie ...

Router & Routing

Netzwerk Szenario mit zwei Routern

Frage von jsiegfriedRouter & Routing4 Kommentare

Hallo liebe Administrator-Kollegen, ich habe ein Problem mit zwei Routern in einem Netzwerk (siehe beigefügtes Bild). Wir haben mehrere ...

Neue Wissensbeiträge
Suche Projektpartner
Chung cu vincity tay mo dai mo
Anleitung von vincityhn vor 1 StundeSuche Projektpartner1 Kommentar

Xem thêm: <a href=" <img src="

Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Intel HD Graphics Treiber
Information von DerWoWusste vor 19 StundenSicherheit

Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 3 TagenRouter & Routing11 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server20 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Windows Netzwerk
Gruppenrichtlinie für einen PC deaktivieren
gelöst Frage von Florian961988Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, kleines Problem und immoment finde ich dazu keine Lösung oder mir fällt nicht ein, wie ich es suche ...

Debian
Linux debian 9 Installation
Frage von Green14Debian13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...