Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

1 Dozent, 10 Studenten unter windows 7

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Der-Shmoo

Der-Shmoo (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2010 um 21:51 Uhr, 3506 Aufrufe, 4 Kommentare

Unsere feine einrichtung legt sich nun neue rechner zu. auf den neuen rechner wird windows 7 drauf sein. es sind 10 studenten und 1 dozenten pc.
das problem ist die frage zu den benutzerkonten bzw benutzerrechten.

folgendes szenario:

für den dozenten pc soll jeder dozent ein benutzerkonto bekommen- soweit dürfte das kein problem darstellen. an diesem pc ist auch ein beamer angeschlossen.

an den schüler pc sollen auch verschiedene benutzerkonten mit verschiedenen rechten angelegt werden. d.h. ein benutzer soll z.b. nur office benutzen können, einer office + internet etc.
so das man je nach angemeldeten benutzer andere programme und funktionen zur verfügung hat. dessweiteren soll keine änderung im system vorgenommen werden können. weder desktop hintergrund noch auflösung etc. allerdings muss es möglich sein office dateien zu speichern, bzw drucken /brennen.

im optimal fall sollte es möglich sein das der aktuelle bildschirm von einem studenten pc auf dem dozenten pc / beamer projektziert werden kann. am besten so das es vom dozenten pc aus gesteuert werden kann.

auf allen pcs wird windows 7 professional laufen.

nun die frage, ist es möglich den einen oder anderen teil direkt via win7 zu realisieren bzw. durch eine software eines 3. anbieters?

ich wüsste nochnichtmal was ich bei google als suchbegriff eingeben müsste um solch eine software als ergebnis zu bekommen. daher der thread da ich beim rumstöbern gesehen hab das hier der eine oder andere experte unterwegs ist.

vielen dank schon mal für jede antwort mit ideen, anregeungen tipps und tricks.

mfg
ds
Mitglied: gijoe
19.01.2010 um 22:22 Uhr
Hallo,

für den dozenten pc soll jeder dozent ein benutzerkonto bekommen- soweit dürfte das kein problem darstellen. an diesem
pc ist auch ein beamer angeschlossen.

an den schüler pc sollen auch verschiedene benutzerkonten mit verschiedenen rechten angelegt werden. d.h. ein benutzer soll
z.b. nur office benutzen können, einer office + internet etc.

Ich nehme an, das wird mit lokalen Konten eingerichtet?

so das man je nach angemeldeten benutzer andere programme und funktionen zur verfügung hat. dessweiteren soll keine
änderung im system vorgenommen werden können. weder desktop hintergrund noch auflösung etc. allerdings muss es
möglich sein office dateien zu speichern, bzw drucken /brennen.

Das kannst du mit (lokalem) roaming profile erreichen. Somit wird das Profil (inkl. Desktop, Hintergrundbild usw) bei jedem neustart neu und sauber geladen.
Unter XP musste man dazu den Profil ordner sowie die ntiser.dat in ntuser.man unbenennen, genaueres findest du unter google.


im optimal fall sollte es möglich sein das der aktuelle bildschirm von einem studenten pc auf dem dozenten pc / beamer
projektziert werden kann. am besten so das es vom dozenten pc aus gesteuert werden kann.

Für das gibt es ein bekanntes kommerzielles Tool Namens Netop, evtl. gibts das auch gratis?


auf allen pcs wird windows 7 professional laufen.

nun die frage, ist es möglich den einen oder anderen teil direkt via win7 zu realisieren bzw. durch eine software eines 3.
anbieters?

ich wüsste nochnichtmal was ich bei google als suchbegriff eingeben müsste um solch eine software als ergebnis zu
bekommen. daher der thread da ich beim rumstöbern gesehen hab das hier der eine oder andere experte unterwegs ist.

vielen dank schon mal für jede antwort mit ideen, anregeungen tipps und tricks.

mfg
ds
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Shmoo
20.01.2010 um 08:43 Uhr
Danke schon mal für die hilfreichen tipps.
ja, die konten werden lokal eingerichtet.

Netop scheint ein gutes tool zu sein, allerdings müssen ja die dozenten damit klar kommen und das traue ich keinem von denen zu^^. das wäre eh nur ein "bonus" gewesen.

so, die benutzer einrichten mit verschiedenen rechte hab ich soweit gelöst, obwohl das für 10 pcs eine heiden arbeit wird.....
das mit den roaming proflien klingt schon mal sehr gut, muss mich aber da auch erst noch informieren.
bis jetzt hab ich nur was für win xp gefunden. weiss nicht ob ich alles richtig verstanden habe, aber es hörte sich so an als würden die profile auf einem server liegen... allerdings hab ich keinen server zu verfügung. die studenten pcs sollen auch unabhängig
vom dozenten pc laufen.

das problem dabei ist, das der pc raum ab und zu vermietet wird und man die leute nunmal nicht kennt. also wäre es schon sinnvoll das es nicht möglich ist irgendwelche veränderungen zu tätigen.
das die profile bei jedem neustart frisch geladen werden hört sich schon mal gut an, weiss denn jemand ob das unter win 7 ohne server und 3. anbieter software lösbar ist?

mfg
der Shmoo
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
22.01.2010 um 16:32 Uhr
Hi, zu den Profiles: Ich weiss es ist verwirrend. Allerdings sind hier lokale Profile gemeint, du muss also nix auf einem server einrichten o.ä. Sorry, ich glaube es heisst Mandatory Profile und nicht Roaming. Probiere es mal aus, glaube mir, du wirst um sehr viel Arbeit und Probleme herumkommen!

Hier zwei Punkte aus einer Anleitung:
7. Das kann man verhindern, indem man die Datei „ntuser.dat“ im Profil umbenennt in „ntuser.man“ (Mandatory). Das könnte interessant sein, wenn z.B. ein einheitliches Profil im Unternehmen gewünscht wäre. Somit kann der Benutzer während seiner Session zwar Änderungen vornehmen, wie z.B. das er Dateien auf seinem Desktop ablegt, diese aber nicht gespeichert werden.


8. Wenn man das Profil nicht mehr „fest“ vorgeben möchte, kann man diese Einstellung rückgängig machen, indem man die Datei (ntuser.man) einfach löscht, falls durch die erstmalige Verwendung des Mandatory-Profils automatisch eine neue .dat Datei entstanden ist. Existiert noch keine neue .dat-Datei, kann man einfach die Datei „ntuser.man“ Zurückumbenennen in „ntuser.dat“.


Wie es unter Vista/Win7 geht, muss du noch googeln...
Jemand sagt es geht wie folgt:

It will be the same way as for XP.

- Log on as a user to create a profile then log off
- Log on as a local Admin
- Rename the NTUSER.DAT to NTUSER.MAN

To make a supermandatory profile, rename the profile folder from 'username.v2' to 'username.man.v2'.
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Shmoo
22.01.2010 um 17:36 Uhr
super.. dank dir.
unter roaming profile hab ich nur unsinn gefunden^^.

und zu dem netop tipp, auch gute arbeit.
hab mich mit dem neuen vision 6 mal befasst und die schulleitung davon überzeugt das wir sowas brauchen. naja, wenn rechner da sind und alles eingerichtet erstmal die 30 tage testversion. aber wenns wirklich was bringt hab ich schon mal eine sorge weniger.

mach mich mal schlau mit der mandatory user geschichte.
alles im allen schon mal recht herzlichen dank für deine hilfe.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Offlinesync von DFS Laufwerk unter Windows 10

Frage von Korpi-89 zum Thema Windows Tools ...

Entwicklung
Raspberry Pi 3 - Windows 7 oder 10 - kein IoT (6)

Frage von pdiddo zum Thema Entwicklung ...

Microsoft
Windows 10 Cloud: Eine Alternative zu Chrome OS

Link von BassFishFox zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...