Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Tools

1 klick recovery erstellen

Mitglied: kaeptenblei

kaeptenblei (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2013 um 10:51 Uhr, 1818 Aufrufe, 5 Kommentare

Wie kann ich ein Festplatten-Image erstellen, dass sich mit einem Klick zurücksichern läßt

Hallo zusammen und noch ein frohes neues Jahr,

für ein Notebook, dass ins Auslang geschickt wird und unter Win8 läuft, muss ich ein Image erstellen. Das ich ja ersteinmal noch kein Problem.

Jetzt möchte ich das Zurückspielen des Image DAU-Tauglich machen, d.h., DVD einlegen (die DVD soll bootfähig sein, das Programm starten und auch das Image sollte auf der/den DVDs sein) - Frage (in der Landessprache) erscheint: "Do you really want to recover - all Data will be destroyed" YES/NO und dann soll es schon losgehen.

Bei Programmen wie Acronis oder Ghost muss man ja erst das Imaga auswählen, und dann auch noch verschiedene klicks machen (oder habe ich irgendwo so eine Option übersehn).

Wenn mich mein Englisch nicht ganz verlassen hat, soll so was mit Clonezilla gehen. Habe aber keine verständliche (deutsche) Anleitung gefunden.

Habe Ihr einen Link einer Anleitung für mich - oder weiß jemand, wie so was machbar ist und teilt sein Wissen mit mir
Mit welchem Programm geht so etwas einfach.

Vielen Dank,
schöne Grüße

Frank





Mitglied: VGem-e
08.01.2013 um 10:57 Uhr
Hallo,

ohne dass ich Dir eine Lösung anbieten kann, mal als Gedanke:

DVD fasst 4,7 GB bzw. als doppellagiges Medium das Doppelte; reicht diese Datenmenge für ein Image von Windows 8??

Gruß
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
08.01.2013 um 10:58 Uhr
Hi Frank,

sicher das das Notebook nicht irgendwas an Software dabei hat was genau das kann?
Lenovo, HP und Co packen doch immer so eine Recovery-/Backup-Software drauf.
Da ich diese aber noch nie selber ausprobiert habe, ist das eher als Tipp zu sehen

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: kaeptenblei
08.01.2013 um 11:03 Uhr
Hi VGem-e,

naja, ich hab ja geschrieben "...das Image sollte auf der/den DVDs sein..."
Also ich traue denen doch zu, ggf. die DVDs der Reihenfolge nach zu wechseln...
Und wenn's z.B. 5 DVDs werden, dann wird sich das Programm wohl melden mit der Bitte: "legen sie jetzt DVD Nr. X ein"

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
09.01.2013 um 10:22 Uhr
Moin,

egal wie DAU die Leute sind, lesen sollten sie können und eventuell ein zwei Klicks hinbekommen.

Ich habe für Kunden bereits folgendes gemacht:

Symantec System Recovery Desktop Edition
  • Erstellung einer angepassten Recovery Disc (Treiber für das System passen, Sprache der Recovery Disk passt)
  • User bootet von der Disk (kann eine DVD oder auch ein USB-Stick sein) und klickt auf "Recover my Computer" (Arbeitsplatz wiederherstellen) und wählt die vorhandene Sicherung aus (es gibt nur die eine Sicherung auf dem USB-Stick)
  • Nach einem Neustart kann er mit Windows arbeiten.

Problem für dich: SSR ist aktuell noch nicht mit Windows 8 nutzbar (neue Version soll aber bald verfügbar sein).
Bitte warten ..
Mitglied: kaeptenblei
09.01.2013 um 12:46 Uhr
Moin Goscho,

werde ich mal im Auge behalten. Sollte es keine andere Möglichkeit geben, werde ich mich mal mit SSR auseinandersetzen.

Danke und Gruß

Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Recovery-Partition via WDS erstellen
Frage von bundlerteuflWindows Server2 Kommentare

hi ihr ich habe für unser deployment einen WDS installiert und eingerichtet verschiedene Images erstellt die installation funktioniert soweit ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 nachträglich erstellen
Frage von jensgebkenFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

hallo gemeinschaft, habe nun ein server 2012 aufgesetzt und möchte ihn mit einer hardwarelösung zusätzlich absichern (2-Kanal SATA 6G ...

Installation
Script erstellen das mehrere Klicks in einem Programm anwendet
gelöst Frage von mrcljnffInstallation6 Kommentare

Hallo, ich benötige ein Script das in einem Programm mehrere Klicks für mich ausführt. Es geht darum dass ich ...

Batch & Shell
Mit einem Klick ein Backup machen
Tipp von KennethBatch & Shell14 Kommentare

Hier ist der Code mit dem man ein Backup macht:

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 8 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen23 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...