Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Netzwerkkarten Router

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: ZeroCool23

ZeroCool23 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2006, aktualisiert 15.07.2006, 4342 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen.

ich hab eine Frage und zwar, Spiele ich sehr oft mit einem Freund bei mir Zuhause im LAN im Internet ein Spiel. Das Problem ist, das in meinem DSL-Router die bestimmten Ports nur für einen Rechner freigegeben werden können.

Jetzt meine Frage:

Ich hab in meinem Rechner 2 Netzwerkkarten. Ist es möglich den Rechner meines Freundes an meinen PC zu hängen und somit über meine Verbindung ins Internet kann? Das quasi der 2te Rechner über dieselbe IP Adresse und die Freigegebenen Ports im Router ins Internet kann?

Vielen Dank schon mal im voraus.

Gruss
Marcel
Mitglied: adks
13.07.2006 um 20:10 Uhr
Ja, du kannst die NIC deines Kumpels direkt mit deiner NIC verbinden - aber - du benötigst dafür ein Crossover Netzwerkkabel!!!

Damit dein Kumpel ins Internet bzw. Netzwerk kann, solltest du die NIC, die mit dem Router verbunden ist freigeben (Internetfreigabe) oder du baust dir eine Netzwerkbrücke.

Wenn du mir nun noch dein OS verrätst
Bitte warten ..
Mitglied: ZeroCool23
13.07.2006 um 21:42 Uhr
Beide Windows XP Prof SP2
Bitte warten ..
Mitglied: adks
14.07.2006 um 20:55 Uhr
Internetfreigabe:

Start --> Einstellungen --> Netzwerkverbindungen
Die NIC, die an dem Router hängt --> rechtsklick drauf --> Eigenschaften

Unter dem Reiter "Erweitert, kannst du die "Nutzung der Gemeinsamen Internetverbindung" steuern. Am besten wäre ein Häckchen bei "Anderen Benutzern im NW gestatten, die Internetverbinung dieses ...."

Dann auf Einstellungen

Und ein Hacken bei allen Diensten, es öffnet sich bei jedem ein Fenster, wo oben der Name deines PC eingetragen sein sollte, wenn dies der Fall ist, OK - wenn nicht, musst du den Namen deines PC dort eintragen.

Wenn du alles hast, auf OK -- und du kannst die Eigenschaften der NIC beglaubigen

Aber Vorsicht: Wenn du diese Methode verwendest, wird die IP-Adresse deiner Internetverbindung auf 192.168.0.1 gesetzt -- wenn dein Router diese auch hat, geht diese Methode nicht ohne Probleme.

Nun muss bei deinem Kumpel, der an der 2. NIC hängt noch gesagt bekommen, das er entweder die IP automatisch bezieht, oder im selben IP-Adressbereich liegt (also 192.168.0.3 z.B.)!!! UND als "Standartgateway" sollte deine IP also dann 192.168.0.1 eingetragen werden!!!

(Start --> Einstellungen --> NWVerbindungen rechtsklick auf die NIC TCP/IP ausgewählt --> Eigenschaften)

.....................................................................................................................................................

NW Brücke:

Start --> Einstellungen --> Netzwerkverbindungen

Dann wählst du beide Netzwerkkarten aus (z.b. mit Strg) machst nen Rwchtsklick und sagst Netzwerkbrücke (also klickst diese Option an)
Bitte warten ..
Mitglied: ZeroCool23
14.07.2006 um 21:07 Uhr
Hi erstmal Danke für die Infos.

Also die erste Methode geht nicht, da mein Router die .1 am Ende hat. Die lässt sich auch nich ändern.

Zur 2ten Methode das geht, aber was mach ich dann mit dem Rechner meines Freundes?
Die selbe Konfig wie bei Internet Connection Sharing ?
Also das ich bei meinem Freund dann als Gateway meine IP Adresse eintrage und dem z.b die .3 am Ende gebe?


Ich hab hier auch einen Windows 2003 SBS Server am laufen! Wie siehts denn damit aus wenn ich z.b ein VPN Server mache und z.b die Ports für den Server freigebe? Würde das auch funktionieren?

Vielen Dank erstmal

Gruss
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: adks
14.07.2006 um 21:20 Uhr
VPN wäre in diesem Fall unnötig oder??? Kannst du ja probieren

Wenn du eine Netzwerkbrücke baust, werden zwei Netzwerke (physisch) miteinander verbunden, damit dürfte der Router den Gateway-Job übernehmen. Also die normale Konfig
Bitte warten ..
Mitglied: ZeroCool23
14.07.2006 um 22:47 Uhr
was heisst der Router übernimmt das Gateway? dann hab ich das doch wie vorher wenn der Router das Gateway ist?! Weil wenn ich dem Client2 sage er soll über Gateway 192.168.0.1 ins Netz dann geht der doch über den Router und dem Client 2 muss ich ja ne IP Adresse zuweisen.

Das würde heissen das wenn Client 2 über 192.168.0.1 (Router) als Gateway benutzt hat er gleichzeitig ja die IP 192.168.0.3 , das wiederum heisst das ich den selbe kack wie vorher habe.

Client 2 muss wie Client 1 = 192.168.0.2 haben.

Oder hab ich jetzt ein Denkfehler? *grins*

Gruss
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: adks
15.07.2006 um 22:59 Uhr
Mein Fehler,

Kannst du die IP deines Routers z.B. auf 192.168.1.1 setzen???

Wenn nicht, musst du die Internetverbindung wie oben beschrieben freigeben und dann nachträglich deine IP-Adresse von 192.168.0.1 auf 192.168.0.2 setzten!!! (weil Windows die IP ja beim freigeben ändert)

Es gäbe da noch ne Hardewarelösung aber dazu Später -- ich warte auf deine Antwort --
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...