Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Node Live Cluster - womit realisieren

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: dgrebner

dgrebner (Level 1) - Jetzt verbinden

14.03.2014, aktualisiert 11:55 Uhr, 1586 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

wir suchen händeringend nach einem Produkt welches die Möglichkeit bietet 2 Server 1:1 live zu spiegeln. Windows 2008 R2:

Also nach dem System:

Server1 Betriebssystem+Applikationen = Server2 Betriebssystem+Applikationen (komplett und live gespiegelt, wenn der erste aussfällt übernimmt der 2. Server automatisch)

Das ganze soll ohne Shared Storage passieren und es werden Produkte von diversen Herstellern eingesetzt.

Microsoft-Cluster funktioniert ja nur mit Microsoft SQL, Exchange etc.

Vmware FT funktioniert nur mit Shared Storage, was ja auch wieder ein Single Point of Failure wäre.

Danke für Tipps!
Mitglied: Dobby
14.03.2014 um 11:57 Uhr
Hallo,

man kann zwei Server nehmen und dann ein Shared Storage dazu
und auch das natürlich richtig synchron halten nur das kostet
dann eben auch einmal etwas und die Netzwerkhardware sollte
das auch stemmen können. Logischer Weise sollte das dann
auch ein oder zwei SAN sein die mit der Last auch wiederum
umgehen können.

An dieser Stelle frage daher gleich einmal,
was ist denn Dein Budget?

und wie gedenkst Du denn den Server zu spiegeln?
Live im Betrieb die Daten konstant 1:1 halten?

Wie willst Du das denn realisieren?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
14.03.2014 um 12:42 Uhr
Moin,

also für komplette Server+OS würde ich dir auch VMware FT empfehlen. Hardware, auch Storage, lässt sich problemlos redundant halten, den entsprechenden Geldbeutel vorausgesetzt.

Evtl. wäre auch DoubleTake was für dich: http://www.visionsolutions.com/Products/DT-Avail.aspx

Wieviel % Uptime strebt ihr denn an?

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: dgrebner
16.03.2014 um 11:59 Uhr
Danke für die Antworten. Wie genau würde das mit VMWARE FT denn umgesetzt ? Dann bräuchte ich ja zusätzlich eine VM auf jedem Host die eine ISCSI Lun abbildet und die Live repliziert wird zu dem anderen Host, oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.03.2014 um 14:33 Uhr
Moin,
die Vorraussetzungen für VMWare FT kannst du hier nachlesen. U.a. wird ein Shared Storage vorausgesetzt. Des Weiteren müssen die Hosts auch für FT zertifiziert sein.

Das ganze soll ohne Shared Storage passieren
Warum das?

Hilfreich wäre eben, wenn du auf die Frage von @SlainteMhath noch antwortest:
Wieviel % Uptime strebt ihr denn an?

Dann bräuchte ich ja zusätzlich eine VM auf jedem Host die eine ISCSI Lun abbildet und die Live repliziert wird zu dem anderen Host, oder ?
Ne, du kannst VMFS-LUNs bei iSCSI über Multipath an x-vielen ESXi - Hosts einhängen. Das Storage muss es eben unterstützen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst HyperV Cluster einen Node hinzufügen (9)

Frage von koehnend zum Thema Hyper-V ...

Netzwerke
Getrennte Netze durch VLAn realisieren (15)

Frage von fritte87 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...