Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 Router LAN WAN verbunden und Netzwerkdrucker nutzen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: eMMsen

eMMsen (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2013, aktualisiert 17:23 Uhr, 5636 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

Ich hoffe das ihr mir hier weiterhelfen könnt.

Meine Situation ist folgende: Ich habe einen Speedport W723V (Router 1,mit Internetanschluss) mit einem Edimax BR-6428nS(Router 2) mit einander über LAN/WAN (leider nur 10kbit leitungen) verbunden.
Das Internet läuft Stabil und ohne Probleme. Nun möchte ich meinen Netzwerkdrucker der am Router 1 hängt nun auch vom Router 2 aus nutzen.

Ist das überhaupt möglich? und wenn ja wie muss ich meine Router da konfigurieren

Danke schonmal im voraus

achso anpingen lässt sich der netzwerkdrucker
Mitglied: Dobby
26.08.2013 um 17:27 Uhr
Hallo,

Meine Situation ist folgende: Ich habe einen Speedport W723V (Router 1,mit Internetanschluss) mit einem Edimax BR-6428nS(Router 2) mit einander über LAN/WAN (leider nur 10kbit leitungen) verbunden.
Hinter einander? Also eine Router Kaskade? Oder über das Internet miteinander verbunden via VPN?

Nun möchte ich meinen Netzwerkdrucker der am Router 1 hängt nun auch vom Router 2 aus nutzen.
Dann sollte er an den ersten Router angeschlossen sein (Router1 + Drucker --- Router2 + restliches Netzwerk)
denn dann kann man aus beiden Netzwerken auf den Drucker zugreifen.
Erstes Netzwerk am Router1 ohne DHCP und am Router2 kann dann mit DHCP gearbeitet werden.

Ist das überhaupt möglich?
Ja

und wenn ja wie muss ich meine Router da konfigurieren
Gar nicht! Einfach den Drucker an den Router1 mit einem Kabel anschließen und dann kann man aus beiden
Netzen den Drucker benutzen.

Nur muss der Drucker dann eventuell an den PCs neu eingerichtet werden und die Netzwerktreiber sollten vorhanden sein.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: eMMsen
26.08.2013 um 17:35 Uhr
Danke nur kann ich den Rechner der an Router 1 hängt nicht an Router 2 einbinden der steht 2 Etagen über dem router 2

habe die Router hintereinander gehängt

wenn ich das richtig verstanden habe muss ich bei Router 1 statisch Routen?
hoffe das dann auch der Rechner meines Vaters darn bleiben darf

Achso habe auf Router 2 ein anderes Subnetz als auf Router 1
ist das mit ausschlagebend bei dieser Verbindung?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
26.08.2013 um 18:34 Uhr
wenn ich das richtig verstanden habe muss ich bei Router 1 statisch Routen?
Nein da brauchst Du nicht statische Routen für!

Router1 + angeschlossenem PC und Drucker ------LAN Kabel oder WLAN ----- Router2 + restliches Netzwerk

So und nun kann man aus beiden Netzwerken auf den Drucker zugreifen!!!
Es sei denn Deine Router sind gar keine Router sondern Firewalls müssen
die Freigabe mittels Regeln erst noch erlauben.

hoffe das dann auch der Rechner meines Vaters darn bleiben darf
Ja darf er.


Achso habe auf Router 2 ein anderes Subnetz als auf Router 1
ist das mit ausschlagebend bei dieser Verbindung?
Nein ist es nicht, das ist sogar gut so! Aber in dem ersten oder dem zweiten Netzwerk, muss oder bzw. sollte
einmal DHCP abgeschaltet werden und bei dem anderen kann DHCP angeschaltet bleiben!!!

Daher würde ich am Router1 DHCP deaktivieren und am Router2 aktivieren damit es keine Probleme
gibt, denn in einem Netzwerk darf oder sollte es immer nur einen DHCP Server geben.
Also das einzige was Du dann erledigen solltest ist, den Geräten von Router1 allen eine feste IP Adresse
zu geben!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: eMMsen
26.08.2013, aktualisiert um 18:47 Uhr
bei dem Speedport ist natürlich die Firewall aktiv

und bei dem Edimax habe ich sie deaktiviert

was müsste ich auf dem Speedport für eine Regel eingeben damit der Netzwerkdrucker gefunden und installiert werden kann?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.08.2013, aktualisiert um 19:02 Uhr
10 kiloBit/s Leitung ?? Du Armer....wo gibt es denn sowas heute noch ?? Da ist ja sogar "Bauern DSL" noch schneller ?!

OK, was du da machst ist eine Router Kaskade die in diesem Tutorial Alternative 2 umfassend beschrieben ist !!
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Der Knackpunkt ist das der kaskadierte Router am WAN Port NAT (IP Adress Translation) macht. Diese NAT Firewall kannst du ohne einen Port Forwarding Eintrag logischerweise NICHT überwinden.
Du musst deshalb bei dir nichts weiter konfigurieren.
Wenn der Router 2 der Kaskadierte ist der auf den Router 1 (Speedport) geht, dann kannst du den Drucker immer erreichen und Drucken ohne jegliche Konfiguration.

Anders sieht es andersrum aus: Wenn der Drucker an Router 1 irgendwas am lokalen LAN an Router 2 erreichen muss, dann scheitert er ohne ein entspr. Port Forwarding an der NAT Firewall von Router 2 am WAN Port !!
Das kommt aber nur dann vor wenn dein Drucker ein Multifunktionsdrucker ist der z.B. scannen kann und ein Scan File irgendwo auf einem Rechner am lokalen LAN Router 2 ablegen will. Der scheitert ohne Port Forwarding.
Solange DU die Verbindung zum Drucker aufbaust klappt alles wunderbar OHNE jegliche zusätzliche Konfig !
Sinnvoll ist nur dem Drucker eine feste statische IP Adresse außerhalb des DHCP Bereichs vom Speedport zu konfigurieren über sein Setup.
So kannst du den Drucker immer fest und sicher über seine IP Adresse zum Installieren und Drucken erreichen !

Ein bischen technsiche Grundlagen zu dem Thema zeigt dir auch das Routing Tutorial hier im Forum:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
26.08.2013 um 19:35 Uhr
10kbit haben mich auch mitleidig und fasungslos lächeln lassen, aber da es innerhalb des Hauses ist vermute ich eine 10Mbit/s Leitung. Bei der kleinen Bandbreite würde das Drucken eh nicht klappen.

Also eingentlich musst du nichts machen.
Die Geräte am Router 1 können direkt am Drucker drucken.
Wenn den Geräten am Router 2 die IP des Druckers bekannt ist, klappt das bei denen genau so.

Aufbau:
DSL-Router1----Drucker, Netz1-----WAN-Edimax-Router2-LAN---Netz2
Der Router 2 darf ruhig eine DHCP betreiben. z.B: 192.168.2.x
Der Router 1 darf auch eine DHCP betreiben. z.B: 192.168.1.x
Der Drucker sollte eine feste IP haben.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: eMMsen
26.08.2013 um 19:55 Uhr
Danke für eure Hilfe...
... war ganz einfach habe dem Drucker jetzt ne feste IP verpasst...
...dann den Geräten die über Router 2 reingehen die IP bei der Druckerinstallation die IP des Druckers veraten

und es geht

Danke an alle für die Hlife

und ja die Leitungen sind im Haus sind halt alte ISDN Leitungen deswegen auch ein 2. router am Wan Port da es über Lan nicht funktioniert hätte

naja was solls bei ner 16000 Leitung fehlen mir in meiner Etage nun nur 6000 aber damit komme ich gut zurecht Hauptsache mein Internet ist Stabil
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.08.2013, aktualisiert um 08:40 Uhr
Fazit wie immer: Einfach mal die Suchfunktion nutzen und die entsprechenden Forumstutorials hier lesen !!
Bitte warten ..
Mitglied: eMMsen
27.08.2013 um 11:56 Uhr
Ja mach ich das nächste mal...
Und sry bin neu hier und auf den Beitrag war ich auch schon gestoßen hatte ihn aber nicht durchgelesen weil ich der Meinung war das dieser nicht zu meinen Problem passt...

... Aber man lernt halt immer wieder dazu :D

Mit freundlichen Grüßen eMMsen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.08.2013 um 11:57 Uhr
...das ist ja der Sinn des Forums
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
LAN (WAN) mit ständigen Unterbrechungen (10)

Frage von Brudschgo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

UMTS, EDGE & GPRS
LTE oder UMTS Router mit LAN Anschluss (6)

Frage von Stefan3110 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Router & Routing
Suche einen Dual oder Multi Wan Router (26)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Proxmox Netzwerk: LAN Netz ohne Router (2)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...