Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2*W2K Server Domainprobleme nach Totalausfall

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Chikotino

Chikotino (Level 1) - Jetzt verbinden

12.06.2006, aktualisiert 18.06.2006, 3035 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe 2*Win2K Server mit PDC Server1 und den zweiten Server Server2 an die Domaine rangehängt. Leider ist der PDC in der Art abgeraucht, dass eine Neuinstallation notwendig war. Der Domainname ist derselbe geblieben.

Seit diesem Zeitpunkt hat der Server2 Probleme mit dem Zugriff auf die Domain. Bei aktiviertem Kerberos ist die Fehlermeldung "Der Zielprincipal ist falsch" erschienen. Diverse Hinweis in diesem Forum wurden ausgetestet und ohne Erfolg beendet. Bei deaktiviertem Kerberos greift er auf die Domain zu aber es werden vermutlich keine Änderungen gespeichert ( Benutzer Zugriffsprobleme bei einfachster Freigabe).

Der Versuch, das Active Directory zu entfernen scheiterte ebenfalls. Bei deaktivierten Kerberos kommt "Der DNS-Vorgang kann aufgrund eines DNS-Aufruffehlers nicht fortgesetzt werden", obwohl der DNS Eintrag vom Server2 auf dem Server1 enthalten ist. Bei aktivierten Kerberos scheitert es schon bei der Anmeldung.

Eine große Reparaturinstalltion brachte ebenfalls kein Ergebnis. Nachdem alles funktionierte kam am nächsten Tag wieder die obigen Fehlermeldungen.

Bevor ich nun den Server2 komplett neu installieren muss, hat jemand noch einen Rat?

Best Dank.

Chikotino
Mitglied: unzhurst
12.06.2006 um 15:50 Uhr
Hallo,
du schreibst du hast eine Neuinstallation gemacht?!
Du hast 2 DCs gehabt vor dem Crash - richtig?
Dein PDC mit FSMO-Rolles usw. ist ausgefallen?

Wenn dem so ist gehe ich mal davon aus dass du noch Fragmente des alten Servers in deiner ADS hast - da hilft es nix wenn du ihn nach Neuinstallation wieder genauso nennst.

Du solltest folgendes machen:
- FSMO-Rollen auf funktionieren DC2 übertragen
- GC auf DC2 aktivieren
- prüfen dass dort DNS sauber läuft
- deinen defekten DC1 vom Netz entfernen und ADS wieder entfernen
- ADS auf deinem DC2 bereinigen / d.h. alle Verweise auf DC1 entfernen (z.B. Computerkonto / Einträge unter AD Standorte und Dienste usw...)
- wenn DC2 sauber läuft deinen DC1 wieder ins Netzwerk integrieren und mit dcpromo zum DC machen
- danach kannst du wieder alles so verteilen wie du willst (DNS/FSMO usw...)

ohne Bereinigung des AD wird das eher nix.

Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
12.06.2006 um 15:51 Uhr
Hallo

was hatte denn der Server1 für FSMO Rollen? Wurde ein AD Restore gemacht? Wenn ja Authoritative oder non authoritative?
Schau Di mal den KB Artikel an

mit DCPROMO /Forceremoval kannst Du den Server2 aus dem AD herauszwingen. Danach mußt Du natürlich das AD auf Server1 bereinigen.
Wenns ne kleine oder Testumgebung ist --> machs neu

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: Chikotino
18.06.2006 um 11:47 Uhr
Danke Egbert,

es war keine Testumgebung, aber ein reelle - hat alles so geklappt, wie ich es mir vorstellte.

Chikotino
Bitte warten ..
Mitglied: Chikotino
18.06.2006 um 11:49 Uhr
Halo Patrick,

es ist aber genau umgedreht. Siehe Egbert. Ich nehme die Schuld auf mich, da die Beschreibung eines Fehler für Dritte in Kurzform doch relativ schwer ist. Und mein Denken
begrieft eh niemand.

Trotzdem danke.
Chikotino
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (15)

Frage von Static zum Thema CMS ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...