Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2008r2 Server vs. 2012R2 Srv 2 CPUs für Terminalserver-Installation

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: immobrauch

immobrauch (Level 1) - Jetzt verbinden

16.06.2014, aktualisiert 21:46 Uhr, 2261 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

wir wollen neben einem SBS 2011 Standard SP1 auf einer neuen Maschine einen MS-Terminalserver aufsetzen und sind uns nicht ganz einig, ob wir nun 2008r2 Server oder 2012R2 Srv 2 CPUs einsetzen sollen.

Gegen den 2012r2 spricht, da dann das Betriebssystem für den Terminalserver Windows 2012, also Windows 8.1 entspricht. Das sollte man wohl momentan nicht unbedingt machen, wenn auch noch etwas ältere Software eingesetzt wird. Oder?

Was kann für den 2012r2 sprechen? Bei einer neuen Maschine würde ich natürlich gern auch das neueste Produkt einsetzen.

Geplante Software (erweiterbar):

1. MS Outlook 2003 (zwingend notwendig)
2. MS Office (ohne Outlook) 2010 oder höher
3. Frontpage 2003 (bzw. irgendwann ein Nachfolgeprodukt aus dem Web-Bereich)
4. Lexware Quicken Deluxe 2015 SP1
5. FreePDF mit Ghostscript
6. Mastermind/FreeMind/Mindmanager
7. CorelDraw X7 (bzw. ein Nachfolgeprodukt)
8. Windows Media Player, Real Player, Quicktime, XPack u. a.
9. Adobe Acrobat 9 Professional
10. MS Visio Prof. 2007
11. Google Earth
12. GetFolderSize
13. QDir
14. Unlocker
15. Finale, Sibelius
16. Webserver (?Apache?) (wo auch immer der am besten installiert werden sollte)
17. Typo3
18. WordPress
19. Avery Zweckform
20. MS Dynamics CRM (geplant) (wo auch immer das am besten installiert werden sollte)
21. ERP-Programm (HQS oder eurosoft, geplant)
22. SharePointServer (wo auch immer der am besten installiert werden sollte)

MaxUser:
8-10 aus dem LAN, 2-4 remote, auch von mobil.

--
Immo Brauch
Mitglied: certifiedit.net
16.06.2014 um 21:47 Uhr
Hallo Immo,

für Office 2003 führt wohl kaum ein Weg an 2008R2 vorbei, wobei es auch fraglich ist <WARUM> ihr noch auf dem Namen nach schon eine 11 Jahre alte Software (Eher 12-13) setzen müsst.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.06.2014, aktualisiert um 22:23 Uhr
Guten Abend,
ich würde grundsätzlich (abgesehen von den Software-Mix) folgende Basisfragen klären:
  • Ist die aufgeführte Software für RDS-Server geeignet? Gerade auf 32/64Bit achten und in der Matrix auf 2008R2 und 2012R2 unterscheiden. Ich kann mir gut vorstellen, dass Office 2003 auf Server 2012R2 nicht mehr läuft.
  • Welche Lizenzart und anzahl ist notwendig?
  • Parallelinstallation von Office 2003 und 2010 auf einem RDS-Server möglich?
  • Woher bekommst du Support bei Problemen mit Office 2003?
  • Wie sieht es mit dem Sizing bei so vielen Anwendungen für den Server aus?
  • Vertragen sich alle Programme auf einem RDS-Server?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
16.06.2014 um 22:04 Uhr
Hallo,

Ich finde den gesamten Software mix grundsätzlich mal sehr interessant.

Frontpage. Das Nachfolge Produkt Expression Web wird doch auch schon nicht mehr wirklich gepflegt.

Dann was hat Apache mit einem Terminal Server zu tun
Bitte warten ..
Mitglied: immobrauch
16.06.2014, aktualisiert um 22:17 Uhr
Hallo Christian,

ich brauche nicht Office 2003, sondern nur Outlook 2003, da neuere OLs die Aktivitäten nicht unterstützen (Journal, Aufgaben, Notizen, Mail usw.). Und das nutzen wir hier bei ca. 2000 Kunden sehr fleißig. Die Kombination Exchange Server 2010 + OL 2003 auf Win7 funktioniert einwandfrei. Das habe ich schon gecheckt.
Bitte warten ..
Mitglied: immobrauch
16.06.2014, aktualisiert um 22:18 Uhr
Hallo wiesi200,

du hast Recht.

Frontpage und Co: ich weiß das. Schon sehr lang überfällig. Funktioniert halt noch. Zum geplanten Relaunch der Website gibts auch nagelneue Software.
Apache: hat natürlich nix mit dem TS zu tun. Ist mit in die Liste gerutscht, weil wir den auch noch aufsetzen wollen demnächst. Den oder ne Alternative.
Bitte warten ..
Mitglied: immobrauch
16.06.2014 um 22:16 Uhr
Hallo Dani,

danke für die Antwort. Lizenzen habe ich berücksichtigt. Ob die Installation bei jedem Produkt supportet wird, weiß ich noch nicht. Frage ich aber an.
Bitte warten ..
Mitglied: immobrauch
16.06.2014 um 22:52 Uhr
Hallo Dani,

- Lizenzen sind klar
- Sizing auch. Geplant sind SSDs
- Support für _Outlook_ 2003 mache ich selbst
- Für _Outlook_ 2003 mit seinen Features als Frontend habe ich bisher keine entsprechende Alternative. Ich kann höchstens OL 2003 nicht auf dem RDS installieren, sondern auf den Clients belassen
- Möglichkeit der Parallelinstallation von OL 2003 und Office 2010 ff. auf RDS ist nicht geklärt. Auf Win7 probiere ich das morgen aus. Ist halt nicht Win8 ...

Auf 2008R2 ist die Konstellation möglich. Das habe ich geklärt. 2012R2 kenne ich nicht gut genug.

--
Immo
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
16.06.2014 um 22:55 Uhr
Warum für jede Antwort ein extra Beitrag?

Ein RDS ist aber kein Win 7 und damit kann sich das nochmals komplett anders verhalten, vor allem bei der Splitterung (2003+2007+2010 und alles im VL?)

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Radius-Server auf Win. Srv. 2008R2 (5)

Frage von anak1m zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst 2012R2 Core Updates und Feature installation (8)

Frage von agowa338 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...