Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

220 Volt Pumpe mit 12 Volt Steuern ?

Frage Hardware

Mitglied: 62558

62558 (Level 1)

24.03.2008, aktualisiert 21:28 Uhr, 8246 Aufrufe, 26 Kommentare

Alo hllööö ertmal ...

ich habe euch ja prophezeit das ich wiederkomme

also hier mein nächstes problem:

ich habe mir eine wasserkühlung bei ebay ersteigert und iss auch alles super nur die pumpe die läuft auf 220 volt,
jetzt will ich irgendwie die pumpe automatisch ein und ausschalten können wenn der pc hoch runterfährt. sprich wenn ich an einen der 12 volt ausgänge vom atx was hingebastelt bekomme das den stromkreis der pumpe öffnet und schliesst bin ich am ziel.

gibt es da vieleicht eine günstige lösung oder muss man sich sowas selber zusammenlöten??

Gruss

JKG
Mitter
Mitglied: nils-0401
24.03.2008 um 16:22 Uhr
Hallo,
wie wärs mit einem Relais? 12 V Steuerspannung und damit dann die 230 V schalten lassen.

Funktionsweise ist an folgendem Beispiel ganz gut zu erklären: Du gibst auf einen Menschen (Relais) eine Spannung (12 V) so lange er unter Strom ist hällt er den Taster fürs Licht (Wasserkühlung) gedrückt. Wenn er keinen Strom mehr hat lässt er den Schalter los.

Das Beispiel ist etwas makaber aber sehr anschaulich wie ich finde

Grüße
Nils
Bitte warten ..
Mitglied: phino-edv
24.03.2008 um 16:36 Uhr
Hi, oder wie wäre es einfach mit einer Master-Slave-Steckerleiste?
Den PC setzt du als Master ein, sobald der abgeschaltet ist, gehen auch alle anderen Geräte an der Steckerleiste aus.
Normalerweise werden solche Leisten für Peripherie wie z.B. Drucker, Scanner und Co. eingesetzt... Eine Pumpe funktioniert daran aber genauso gut.
Die Dinger kosten nicht die Welt und ersparen Dir einen Haufen Bastelei und gefährden Deinen Rechner auch nicht so wie das Anklemmen an das PC Netzteil.

LG
Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
24.03.2008 um 16:37 Uhr
Hallo,

das mit dem Relais ist die Elektriker-Lösung. Man muss dan halt schauen, dass man das sauber auf eine Platine gelötet kriegt, Anschlüsse passen, ein Widerstand in der Steuerspannung ist... Da das ganze 220V ist sollte man sich ein ordentliches Gehäuse besorgen, auf Isolation und Schutleiter achten... Ist alles nicht wirklich schwer, aber auch nicht wirklich toll, wenn man sich da nicht auskennt.
Andere Lösung: Es gibt Master/Slave-Steckdosenleisten. In eine bestimmte Dose steckt man den PC ein. Wenn der dann eine bestimmte Menge Strom verbraucht ("moderne" PCs verbrauchen auch Strom wenn sie aus sind) werden alle anderen Steckdosen der Leiste eingeschaltet (und später wieder aus, wenn der PC aus ist). Ist gedacht um z.B. Monitor & Drucker automatisch mit PC ein- und auszuschalten. Und wenn die Bude mal brennt sagt die Brandschutzversicheurng nicht, es hätte an deinem unfachmännsichen Eigenbau gelegen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.03.2008 um 17:13 Uhr
Hallo,
wie wärs mit einem Relais? 12 V
Steuerspannung und damit dann die 230 V
schalten lassen.

Funktionsweise ist an folgendem Beispiel
ganz gut zu erklären: Du gibst auf einen
Menschen (Relais) eine Spannung (12 V) so
lange er unter Strom ist hällt er den
Taster fürs Licht (Wasserkühlung)
gedrückt. Wenn er keinen Strom mehr hat
lässt er den Schalter los.

Das Beispiel ist etwas makaber aber sehr
anschaulich wie ich finde

So sicher wär die Schaltung aber nicht, für nen Menschen als Relai brauchtest du etwas mehr als 12V Spannung damit er nicht mehr selbständig loslassen kann. Würde auch relativ schnell druchbrennen
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
24.03.2008 um 17:37 Uhr
So sicher wär die Schaltung aber nicht,
für nen Menschen als Relai brauchtest du
etwas mehr als 12V Spannung damit er nicht
mehr selbständig loslassen kann.
Würde auch relativ schnell druchbrennen


Mein Sarkasmus-Detektor ist gerade wegen einem zu hohen Wert kaputt gegangen
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.03.2008 um 18:10 Uhr
Mein Sarkasmus-Detektor ist gerade wegen
einem zu hohen Wert kaputt gegangen

Na ja sorry ich hoffe du kannst ihn noch reparieren.
Ich hab eins von den neueren Digitalmodellen die haben alle nen Überlastschutz drinnen.
Ich fand einfach den Vergleich irgendwie COOL
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 19:38 Uhr
Hey
danke leute für die schnelle antwort.

Also das mit der master slave steckdose hört sich ja ganz gut an aber

A) wo krieg ich denn so ein ding her ?? hab noch nie davon gehört.
B) eigentlich würde mir ein relais besser gefallen denn dann kann ich alles schön kompakt im gehäuse lassen und müsste nicht noch ein katgerätestecker aus dem pc führen

die funktionsweise des relais wurde hier ja sehr lebhaft dargestellt aber wie ein relais funktioniert wuste ich auch schon vorher
nur gibt es ein solches relais schon fertig zu kaufen oder muss man sich das komplett selber zusammenschustern ?? #
muss doch eigentlich in irgendwelchen bereichen so verwendet werden oder

Gruss

JKG
Mitter
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
24.03.2008 um 19:47 Uhr
kann man auch fertig kaufen Beispiel das benötigt als Steuerspannung 12V und kann bis 400V schalten.

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 19:50 Uhr
also ich hab mal n bischen gegooooooglt.
diese master slave steckerleisten sind ja genug zu finden . was mich da interessiern würde sind jene die über usb funktionieren !!! die müssten doch genau das relais drinne haben das ich brauche oder ??


obwohl ubern USB kommen doch noch weniger als 12 volt ? also doch nicht ganz was ich brauche aber fast !!
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
24.03.2008 um 20:25 Uhr
obwohl ubern USB kommen doch noch weniger
als 12 volt ? also doch nicht ganz was ich
brauche aber fast !!

von USB war bis jetzt auch nicht die Rede... sondern nur von 12 V am ATX Stecker
Aber eine Master/Slave Steckdose für USB wird wohl eins für 5V haben.
Dann muss aber evtl der USB Strom abgestellt werden. Manche Boards haben noch Strom auf USB, wenn der Rechner ausgeschaltet ist. Wenn man nicht genau weiß, was man tut sollte man vielleicht doch besser die fertig Variante nehmen.

USB oder Master/Slave ist im Prinzip egal. Master Slave erkennt, ob Strom verbraucht wird und USB erkennt Strom am USB Port.

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 20:25 Uhr
Okay ... Könnte es sein das das hier noch mehr meinen erwartungen entspricht ??

http://www.mercateo.com/p/live~s.100*254-81002011/Stromstossschalter_f_EB_AP_S81_002_12V_81002011.html

aber vertehe ich da was falsch oder ist es so das beim erten impuls auf ein geschaltet wird und beim 2ten auf aus ? dann ist es nicht genau was ich dachte denn ich will ja an die spannung vom atx sprich an einen der anschlüsse die normalerweise fur cd oder Festplatte bestimmt sind
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
24.03.2008 um 20:27 Uhr
aber vertehe ich da was falsch oder ist es
so das beim erten impuls auf ein geschaltet
wird und beim 2ten auf aus ?
Das macht ein Stromstossschalter, ja

dann ist es
nicht genau was ich dachte denn ich will ja
an die spannung vom atx sprich an einen der
anschlüsse die normalerweise fur cd oder
Festplatte bestimmt sind

NÖÖÖ Die haben nämlich dann dauerstrom und keinen Impuls (bzw nur einen pro Startvorgang => Pumpe bleibt an)
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 20:27 Uhr
wie macht ihr das eigentlich das man statt dem komplettem link nur zB. "Beispiel" sieht ??
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
24.03.2008 um 20:29 Uhr
wie macht ihr das eigentlich das man statt
dem komplettem link nur zB.
"Beispiel" sieht ??

http://www.administrator.de/index.php?faq=20#toc6 davon das erste Beispiel
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 20:30 Uhr

NÖÖÖ Die haben nämlich
dann dauerstrom und keinen Impuls (bzw nur
einen pro Startvorgang => Pumpe bleibt an)


und dann ?? wenn ich den pc ausschalte öffnet bzw trennt der schalter dann wieder oder trennt er dann erst beim nächsten einschalten ?
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
24.03.2008 um 20:37 Uhr
und dann ?? wenn ich den pc ausschalte
öffnet bzw trennt der schalter dann
wieder oder trennt er dann erst beim
nächsten einschalten ?

Bei einem Stromstossschalter ja. Einschalten = Impuls
1. Impuls = ein 2.Impuls = aus
Er erhält ja nur einen Impuls (der recht lange dauern kann) evtl kann es sogar passieren, dass der erst angeht, wenn die Spannung wieder weg ist (normal drückt man den schalter ja und lässt ihr dann wieder los) Das ist also nicht die richtige Wahl.
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 20:43 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 20:47 Uhr

Bei einem Stromstossschalter ja. Einschalten
= Impuls
1. Impuls = ein 2.Impuls = aus
Er erhält ja nur einen Impuls (der
recht lange dauern kann) evtl kann es sogar
passieren, dass der erst angeht, wenn die
Spannung wieder weg ist (normal drückt
man den schalter ja und lässt ihr dann
wieder los) Das ist also nicht die richtige
Wahl.


okay also richtig verstanden.

gut gibt es denn sowas in der art wo der schaltkreis für 220 volt geschlossen bleibt bis der 12 volt impuls wieder getrennt wird ?
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
24.03.2008 um 20:51 Uhr
gut gibt es denn sowas in der art wo der
schaltkreis für 220 volt geschlossen
bleibt bis der 12 volt impuls wieder getrennt
wird ?

Das nennt man dann Relais! Wie ganz am Anfang schon erwähnt
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.03.2008 um 20:57 Uhr
Also Relais kriegst in jedem Elektrofachgeschäft in den verschiedensten Ausführungen.
Basteln kann man soetwas auch ist aber sicher alleine schon Preislich nicht interessant.
Die Schaltung zum basten ist auch nicht sonderlich schwer. Ich würde aber die Versicherung scheuen.

Wenn du's wirklich einfach haben willst kauf dir ne Master/Slave Steckdosenleiste. Um einen Steuerschaltkreis musst du dir da wirklich nicht Gedanken machen. Du steckst einfach alle Stecker in den Verteiler den PC steckst du in die Master Dose und alles fängt zum laufen an wenn man den PC einschaltet. Deine Kühlung, der Monitor, der Drucker. du musst da kein Kabel rausführen. Das ganze ist wirklich auf 5 Minuten installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 20:58 Uhr

Das nennt man dann Relais! Wie ganz am
Anfang schon erwähnt


iss klar nur die frage die jetzt im raum steht ist wo finde ich sowas ?? bzw. ein relais das meinen ansprüchen entspricht wie nennt sich das oder wie oder was
hey das mit der formatierung iss cool jetzt brauch ich nur noch die smilies
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 21:03 Uhr
stimmt nur bedingt da ich ja das kabel von der pumpe aus dem pc führen muss , aber im großen und ganzen hast du recht glaube ich hol mir so`ne leiste. muss es denn dann eine teure sein oder taugen die für 14 euro auch was ?
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 21:08 Uhr
sowas



der hier zum beispiel
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.03.2008 um 21:17 Uhr
stimmt nur bedingt da ich ja das kabel
von der pumpe aus dem pc führen muss ,
aber im großen und ganzen hast du recht
glaube ich hol mir so`ne leiste. muss es denn
dann eine teure sein oder taugen die für
14 euro auch was ?


OK! gewonnen du must ein Kabel rausführen.

Wenn du eine hohe Wattzahl über die Steckdosenleiste jagst sollten die immer etwas teurer sein. Da ist einfach drinnen ein größerer Kabelquerschnitt verbaut und manche teueren haben auch teilweise einen überspannungsschutz drinne. Aber sollange du keine Laserdrucker eine RIESEN Rohrenbildschirm und sonstige Sachen auch noch drann hängst reicht eigentlich auch ne billige.
Bitte warten ..
Mitglied: 62558
24.03.2008 um 21:28 Uhr
Okay


DANKE an alle hier die mir mal wieder so schnell geholfen haben

Schönen abend noch und bis zum nächsten mal


TSCHÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜ
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

Xenserver
Citrix plugin 12.3 upgrade auf Receiver 4.x

Frage von meanmachine zum Thema Xenserver ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...