Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2x iSCSI im RAID 1 als einen ESX Datastore erstellen

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: unverwechselbarkevelaer

unverwechselbarkevelaer (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2013 um 11:53 Uhr, 1942 Aufrufe, 1 Kommentar

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem:

Ich möchte meine virutelle Umgebung mittels Acronis vmProtect sichern. Dazu habe ich zwei NAS Boxen (NASDeluxe NDL-2700TPLUS 14 TB) räumlich getrennt. Nun möchte ich die beiden Speicher - der Redundanz wegen - gespiegelt haben. Die Boardmittel der NAS Boxen ("nsync") können eine Syncronisation von iscsi nicht umsetzten. Daher habe ich mir überlegt, ob es möglich ist, die beiden Boxen mit einer Art Software RAID 1 dem vCenter (Version 5.0.0.x) als Datastore zu mounten?

Ich könnte natürlich auch mittels ghettovcb ein copy script schreiben, allerdings produziere ich damit zeitlich gesehen eine doppelte Netzlast, die ich bei einem RAID 1 nicht habe.

Oder kennt ihr eine andere Möglichkeit?


Ich freue mich über Tipps!

Grüße

Christian

Mitglied: Dobby
16.09.2013 um 14:19 Uhr
Hallo,

Nun möchte ich die beiden Speicher - der Redundanz wegen - gespiegelt haben.
Bei meinem QNAP NAS wird das hier angeboten, Du solltest einmal in das Handbuch der NDL-2700T Plus schauen ob es
für Dein NAS auch so etwas gibt, denn auf der Webseite hält sich der Hersteller ziemlich bedeckt!
Real-time Remote Replication
Real-time Remote Replication (RTRR) ermöglicht Echtzeit- oder zeitgesteuerte Datenspiegelung zwischen
dem TS-1079 Pro und einem QNAP NAS, einem FTP-Server oder einem externen Gerät an einem anderen Standort.



Die Boardmittel der NAS Boxen ("nsync") können eine Syncronisation von iscsi nicht umsetzten.
Nicht? Eventuell kann man sie aber stapeln und das auch über eine gewisse Entfernung (Geo stacking)
Zumindest wird das von Deinem NAS Hersteller auf der Webseite behauptet.
iSCSI initiator
For stackable with other NASdeluxe

Ich könnte natürlich auch mittels ghettovcb ein copy script schreiben, allerdings produziere ich damit
zeitlich gesehen eine doppelte Netzlast, die ich bei einem RAID 1 nicht habe.
Also ich denke wenn man über das Netzwerk auf beiden NAS Geräten schreibt,
und zwar egal wie, fällt immer eine erhöhte bis hin zu der doppelten Netzwerklast an.

Und ob man das für gut heißen sollte das die HDDs in zwei verschiedenen NAS Geräten sind weiß ich auch nicht so recht!?
Alleine der Synchronisation wegen wird das wohl eine schlechte Schreibperformance geben, zumindest so wie ich das sehe.

Von dem Vorhaben mit dem RAID 1 würde ich absehen wollen, ebenso von einem RAID 5 in jedem NAS und ein RAID 0 darüber
also NAS übergreifend, selbst wenn genug Switche vorhanden wären um das ganze abzusichern.

Und wie gesagt das ist dann ja alles auf Basis eines Software RAIDs und schon das wäre mir zu unsicher!!!!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
2x HP Raid P420 auf Supermicro MB (3)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
gelöst Serverumbau - RAID - ESX Update (6)

Frage von Xaero1982 zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP Proliant DL380G9 Raid erstellen und Genuine Fehlermeldung in Bay 1 (5)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Server-Hardware ...

Vmware
VMware ESX und EMC VNXe1600 - 10GBit iSCSI (6)

Frage von ioioio zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...