Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2xDD-WRT über das Internet verbinden

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Thomas0815

Thomas0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2011, aktualisiert 18.10.2012, 2836 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich möchte zwei LAN´s übers Internet verbinden. In jedem befindet sich ein WRT45GS mit DD-WRT. Diese sind nicht die Router sondern meist als WLAN AP im Netz genutzt.
Eine VPN Verbindung zwischen den WRTs funktioniert. Leider kann ich aus jedem Netz nur Maximal den anderen WRT erreichen und kein anderes Gerät im Netz.


Wer hat so was schon einmal hinbekommen oder weis wie es geht?

Danke im voraus
Mitglied: dog
18.07.2011 um 19:39 Uhr
Leider kann ich aus jedem Netz nur Maximal den anderen WRT erreichen und kein anderes Gerät im Netz.

Aller VPN-Traffic muss ausgehend geNATTet werden, sonst können die anderen Geräte nicht antworten.
Ansonsten musst du im Router eine Statische Route konfigurieren.

Die Netze dürfen natürlich nicht den selben IP-Bereich haben oder müssen gebridgt verbunden sein (dann erledigt sich auch das obige).
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas0815
18.07.2011 um 19:44 Uhr
Welche Routen muss ich da eintragen?

LAN1
Adressbereich 192.168.3.x
Gateway fürs Internett ist die .1
Der DDWRT als VPN-Client hat die .2 (über die Switch ports mit dem Lan verbunden)

LAN2
Adressbereich 192.168.1.x
Gateway fürs Internett ist die .1
Der DDWRT als VPN-Server hat die .4 (über die Switch ports mit dem Lan verbunden)´

Gruß Tom
Bitte warten ..
Mitglied: dog
18.07.2011 um 19:47 Uhr
Du musst auf 192.168.3.1 eine Route 192.168.1.0 / 255.255.255.0 via 192.168.3.2 eintragen und umgekehrt.

Das ist aber keine gute Lösung und führt zu ICMP Redirects.
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas0815
18.07.2011 um 19:54 Uhr
Danke für die schnelle antwort.

Hast du zufällig den Passenden Linux Befehl griffbereit ? (Linux nicht meine Welt
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas0815
18.07.2011 um 20:03 Uhr
Oh Denkfehler !!
Die .1 geräte sind jeweils Speedports (T-Com) da finde ich keine einstellung für Routing

oder gibts da irgendetwas verstecktes ?

mfg

Tom
Bitte warten ..
Mitglied: dog
18.07.2011 um 20:04 Uhr
Das ist richtig, im Speedport W 721V lassen sich keine IP-Routen konfigurieren. Dies gilt übrigens für alle Router aus der Speedport-Serie.
http://foren.t-online.de/foren/read.php?510,3765123,fid=84b72be (Telekom-Aussage)
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas0815
18.07.2011 um 20:24 Uhr
Hmm....
kann ich das irgendwie umgehen ??
ganzes Routing von dem WRT machen lassen oder so ??
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.07.2011, aktualisiert 18.10.2012
Ja, das geht problemlos wenn die DD-WRT Router als default Gateway für die Endgeräte eingestellt sind. Damit löst du auch das Routing Problem der dummen Speedports.
Noch besser wäre es natürlich die Speedports im simplen Modem Modus zu betreiben und mit den DD-WRTs zu routen und die VPNs zu bedienen.
Die folgenden Tutorials geben noch weitere Infos:
http://www.administrator.de/wissen/vpn-einrichtung-%28pptp%29-mit-dsl-r ...
Und
http://www.administrator.de/wissen/vpns-mit-dd-wrt%2c-m0n0wall-oder-pfs ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.07.2011 um 08:23 Uhr
Zitat von Thomas0815:
Die .1 geräte sind jeweils Speedports (T-Com) da finde ich keine einstellung für Routing


Sofern es ein AVM-OEM-Modell ist einfach freetzen und gut is.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
PFSense kein Internet Zugang (5)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...