Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Router & Routing

4 Router Konfiguration

Mitglied: msto1004

msto1004 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2008, aktualisiert 15.10.2008, 9357 Aufrufe, 8 Kommentare

4 Router Konfiguration

Hi,
moechte diese 4 Router Konfiguration betreiben, wobei der Zyxel Router und Router 2
am Router 1 angeschlossen sind und der Zyxel Router die Subnet 255.255.0.0 hat.

Ist dies so ok?
siehe Bild

78a08baa01a0682747127a766e51dd4a-lan_wan - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: education
11.10.2008 um 18:16 Uhr
sollte gehen.
mit router kannst ja netze trennen bzw verbinden.

aber eine andere frage: warum gibst du den lan´s danach nicht eigene ipkreise?
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
11.10.2008 um 19:36 Uhr
Hallo,

du musst die Router über den LAN Port miteinander verbinden und dich für einen entscheiden, der die Funktion des DHCP-Servers übernimmt.

Wenn du den WAN-Port verwendest, musst du jedem Router 2 IP-Adressen geben und die Netze per Subnet voneinander trennen.

Kommt ganz darauf an was du erreichen möchtest. Ist alles ein Netzwerk, kannst du das über den LAN-Port erledigen. sollen die Netze von einander getrennt arbeiten, brauchst du subnetze und NAT am WAN-Port des jeweiligen Routers.

Eine dritte möglichkeit währe, die Router per LAN-Port zu verbinden und jedem WLAN einen eigenen IP-Bereich mit eigenem DHCP-Server zu geben.

Ich schätze du möchtest Möglichkeit2 umsetzen.
stecke den WAN-Port des nachfolgenden Routers auf den LAN-Port des vorherigen Routers und konfiguriere die Schnitstellen wie folgt:

DSL-Gateway
LAN-IP 192.168.20.1
WAN-IP INTERNET PPPoE

WLAN-Router 1 (Angeschlossen an DSL-Gateway über WAN-Port an LAN-Port)
LAN-Interface: 192.168.21.1
WAN-Interface: NAT, 192.168.20.2 MASK 255.255.255.252 GW 192.168.20.1
DHCP-Bereich 192.168.21.130-190 GW 192.168.21.1 DNS 192.168.20.1

WLAN-Router 2 (Angeschlossen an Router1 über WAN-Port an LAN-Port)
LAN-Interface: 192.168.22.1 MASK 255.255.255.0
WAN-Interface: NAT, 192.168.21.2 MASK 255.255.255.252 GW 192.168.21.1
DHCP-Bereich 192.168.22.130-190 GW 192.168.22.1 DNS 192.168.20.1

WLAN-Router 3 (Angeschlossen an Router2 über WAN-Port an LAN-Port)
LAN-Interface: 192.168.23.1 MASK 255.255.255.0
WAN-Interface: NAT, 192.168.22.2 MASK 255.255.255.252 GW 192.168.22.1
DHCP-Bereich 192.168.23.130-190 GW 192.168.23.1 DNS 192.168.20.1

WLAN-Router 4 (Angeschlossen an DSL-Gateway über WAN-Port an LAN-Port)
LAN-Interface: 192.168.24.1 MASK 255.255.255.0
WAN-Interface: NAT, 192.168.23.2 MASK 255.255.255.252 GW 192.168.23.1
DHCP-Bereich 192.168.24.130-190 GW 192.168.24.1 DNS 192.168.20.1

Mit dieser Konfiguration sind die DHCP-Bereiche voneinander getrennt und jeder hat Internet. Möchtest du auch verhindern, das die nachfolgenden WLAN-Clients auf Rechner in vorhergehenden Netzen des "Stranges" haben, musst du auf dem nachfolgendem Router jeweils den Zugriff auf das Netzwerk 192.168.2x.128/26 per Regel verhindern. Eine Route ins nichts sollte das Problem am einfachsten beheben, falls die WLAN-Router keine Firewallregeln zulassen.


Aber wie gesagt, ist das ein einziges Netzwerk, kannst du einfach alle Router an den LAN-Port des vorhergehenden Routers anschließen, den DHCP-Server deaktivieren und deine Konfiguration wie gedacht umsetzen. Damit kann jeder Client auf jeden Client zugreifen.

Such dir was aus
Bitte warten ..
Mitglied: msto1004
11.10.2008 um 21:31 Uhr
Top !!
1000 dank fuer diese ausfuehrliche Beschreibung.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.10.2008 um 20:26 Uhr
Das ist in dem Sinne keine Routerkopplung sondern du nutzt die Router ja nur als dumme WLAN Accesspoints in dem Netz.

Dafuer gibt es hier ein Tutorial das Schritt fuer Schritt beschreibt was im Einzelnen genau zu machen ist:

http://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html#toc ...
Bitte warten ..
Mitglied: msto1004
14.10.2008 um 05:42 Uhr
ok vielen Dank dafuer.

jetzt hab ich doch noch eine Frage:

die 3 Linksys Router (WRT54GL v1.1) sollen Hotspots werden, die benutzen dann jeweils eigene DHCP's ueber chilli.
Jeder Router hat dann einen eigenen Verstaerker. Firmware ist DD-WRT v24 SP1 sepcial, weil ich das QoS
brauche auf dem LAN Port, wo der Zyxel Router (G-4100v2) angeschlossen ist.

Der Zyxel Router soll einen eigenen IP Kreis haben mit der Subnet Class B und (172.16.0.1).

Ich kann doch meine Konfiguration wie gedacht umsetzen oder? also von LAN zu WAN Ports.
Oder gibt es hier eine bessere Moeglichkeit?

DANKE
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.10.2008 um 00:07 Uhr
Mmmhhh, warum von LAN zu WAN Ports und nicht nur LAN Ports ???
Das geht natuerlich, aber du machst dann immer an jedem AP einzeln eine Adress Translation (NAT) ins WLAN !
Wenn dich das nicht stoert ist das kein Problem ! Bedenke aber das dann VPN Protokolle oder solche mit dynamischer TCP/UDP Portwahl (z.B. SIP VoIP Telefonie usw.) nicht mehr funktionieren ueber so ein WLAN !

Wenns nur zum Surfen oder Emailen ist reicht das aber vollkommen !!!

Hotspot Szenarien findest du auch in diesem Tutorial:

http://www.administrator.de/WLAN_oder_LAN_Gastzugang_einrichten_mit_ein ...
Bitte warten ..
Mitglied: msto1004
15.10.2008 um 09:55 Uhr
ja ist nur zum Surfen.
koennen dann auch alle subnetze gleich sein, bei den 3 Linksys Routern ?
(255.255.255.0).
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.10.2008 um 19:58 Uhr
Ja, das geht, denn sie werden ja per NAT immer auf die IP umgesetzt die du auf dem WAN Interface statisch vergeben hast !!
Die WLAN IP Segmente sind also so nicht sichtbar fuer das IP Netzwerk was am WAN Anschluss ist.
In so fern koennen sie alle gleich sein... auch die WLAN SSIDs !

Wie gesagt nur in einem NAT Szenario wo du die APs mit dem WAN/DSL Anschluss verbindest. Wenn das ueber das LAN Interface gemacht wird MUSS es zwangsweise so sein !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Router für WLAN Konfiguration
Frage von mischanjRouter & Routing7 Kommentare

Hallo! Ich benötige bitte Hilfe bei der Einrichtung eines Internetzuganges. Es handelt sich um folgende IST Zustand. Ein Router ...

Router & Routing
Exotische Router-Konfiguration zu Testzwecken
Frage von VancouveronaRouter & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem: Ich muss einen Router zu Testzwecken an's Laufen bringen, der in Shanghai ...

LAN, WAN, Wireless
4 Router und 4 WANs zu großem Netzwerk zusammenschließen
gelöst Frage von ProtestallianzLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo, ich wohne mit drei anderen Mitbewohnern in einem Uni-Wohnheim. Jeder von uns hat eine statische IP (WAN) mit ...

Firewall
Verständnisfrage zur NAT Konfiguration auf meinem Router
gelöst Frage von warbyrdFirewall7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Verständnisfrage zu Portweiterleitungen auf meinem Router. Hier der Screenshot, um den es geht: Gehe ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...