Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

64 bit OS und CPU

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: wireshark

wireshark (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2008, aktualisiert 17:25 Uhr, 3432 Aufrufe, 3 Kommentare

Wo bleibt die Leistung?

Hallo Administratoren! ;)

Ich hab das Gefühl, dass ich aus meinem Notebook "Acer Aspire 5101AWLMi" nicht die komplette Leistung heraus bekomme.

Daten meines Notebooks:

AMD Athlon 64 x2
1GB DDR 2

Ich denke das sollte für meine Frage reichen, wenn nicht, reiche ich weitere Daten nach.

Und zwar fahre ich momentan auf diesem Laptop ein 32-Bit-Betreibsystem. Ich denke, dass ich durchaus ein 64-Bit-OS betreiben könnte.
Kann es sein, dass mein Notebook, weil ich ein 32-Bit-OS auf einem 64-Bit-CPU einsetze, einen Performanceverlust erleidet?


Ich hoffe auf Antworten! ;)

Mit freundlichen Grüßen
WireShark
Mitglied: wiesi200
24.06.2008 um 07:13 Uhr
Naja Daten sind das nicht gerade viel. Aber egal
Bei nur einem GB Arbeitsspeicher brauchst du dir über eigentlich über 64bit keinerlei Gedanken machen. Bei 4Gb und aufwärts wird interessant
Und außerdem brauchst du bei 64bit auch entsprechende Programme die das ganze mitmachen und nicht nur unterstützen. Denn bei den meisten Programmen werden in einem 32bit Kompatibilitätsmodus gefahren.
Im 64bit Modus hohlst du dann aber auch nur bei wehnigen Programmen was raus.

Ich geh mal davon aus das du Vista benützt. 2GB Arbeitspeicher würden ihm da schon gut tun.
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
24.06.2008 um 09:01 Uhr
Hallo WireShark,

deine CPU beherscht zwar den 64-Bit Modus und du könntest damit auch ein 64-Bit OS benutzen, allerdings wird dir das meiner Meinung nach keinen Geschwindigkeitsvorteil bringen.
Wie Wiesi200 bereits angemerkt hat benötigst du auch 64-Bit Anwendungen um das richtig nutzen zu können. Allerdings mußt du auch bedenken, das 64-Bit Betriebssysteme und Anwendungen mehr Arbeitsspeicher belegen als 32-Bit Betriebsysteme und Anwendungen. Im Endefffekt wird durch den Umstieg auf 64 Bit dein verfügbarer Arbeitsspeicher kleiner, wenn du "nur" 1 GB RAM hast wird das dein System im Endeffekt verlangsamen.

Der Hauptvorteil eines 64-Bit Betriebssystems liegt darin, MEHR als 4 GB RAM direkt adressieren zu können, solange du weniger hast, solltest du einfach bei deinem 32-Bit System bleiben.
Eine kleine Erweiterung des Arbeitsspeichers bringt dir hier einen größeren Geschwindigkeitsgewinn als der Umstieg auf ein 64-Bit System (hier MUSST du außerdem alle Hardware-Treiber und systemnahe Programme, wie z.B. Virenscanner, ebenfalls als 64-Bit-Versionen installieren).

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: wireshark
24.06.2008 um 17:25 Uhr
Hi Wiesi200 und Harald21!

Danke für die schnelle Antwort ;)

Ich werde dann mal über eine Speichererweiterung nachdenken.

Mit freundlichen Grüßen
WireShark
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Windows 10
gelöst MacBook Air Intel HD 3000 und Windows 10 64 bit? (8)

Frage von NeXiaL-Computers zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Pro 64 Bit "Schnellstart aktivieren" abschalten per GPO (6)

Frage von maxpoint zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...