Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

7 Server mit Backupserver plus LTO sichern?

Frage Hardware

Mitglied: Benzer

Benzer (Level 1) - Jetzt verbinden

02.04.2009, aktualisiert 11:36 Uhr, 3326 Aufrufe, 2 Kommentare

Moin,
ich will "meine" sieben Server, jeweils mit ca. 100GB Datenvolumen, sichern.
Immo hat jeder ein eigenes Bandlaufwerk, was die Sache ja nicht gerade komfortabel macht.
Um das ganze etwas einfacher zu machen, ist meine Idee einen weiteren Server zu kaufen und ein "großes" LTO Laufwerk mit 1.6TB anzugängen.

Die sieben Server würden dann ihr Backup übers Netzwerk auf den einen Server schieben - dieser würde dann per LTO gesichert werden.

So hätte ich einmal das "Backup" auf dem neuen Server welches mir eine schnelle Verfügbarkeit des Backups garantiert. Und das "richtige" Backup auf Band.


Ist soetwas in der Praxis praktikabel?
Kann ich ein Vollbackup überthaupt über das Netz auf ein Austauschgerät zurückspielen? (Oder müsste ich das splitten - einmal Backup des Betriebsystems und einmal die Daten? Oder geht das gar nicht?)
In wieweit würde das Backup jedes Servers mein Gigabit Netz bremsen?
Hab ich was übersehen?

Fragen über Fragen

Gruß
Mitglied: JawCruncher
08.04.2009 um 15:50 Uhr
Hi,

geht schon, ist auch gängige Praxis. Statt eines großen LTOs würde ich aber über einen Bandwechsler nachdenken, bei der Menge geht dann auch LTO2 und so teuer sind die Wechsler nicht mehr.

Backup von Servern mache ich hier genau so, über GBit stört das auch kaum, je nachdem, wie schnell Deine Server sind. Ich mache die Backups allerdings Nachts/am Wochenende, da bekommt es kaum ein Nutzer mit.

Backup Exec (BE) kann das, alles, kostet allerdings nicht unerheblich. Du hast dann aber auch die Möglichkeit, inkrementelle Backups auf die Platte des Backup-Servers zu ziehen, dabei kommt meist kein großer Datendurchsatz zu stande, so dass das LTO-Laufwerk sich langweilt. BE kann AOFO benutzen (Advanced Open File Option), damit kannst Du auch wunderbar Betriebssystem-Dateien sichern. Auf aktuellen Server-Betriebssystemen läuft das dann über den Shadow-Copy-Service von MS.

Die inkrementellen Backups musst Du noch nicht einmal mehr auf Band sichern, Vorausgesetzt, der Backup-Server steht nicht im gleichen Brandabschnitt wie die Produktivserver. Sichern musst Du dann nur noch wöchentlich je ein Vollbackup auf Band.

Da Du zzt. je ein Laufwerk je Server einsetzt, vermute ich mal, es werden keine 3-Generations-Backups erstellt? Das wäre dann sinnvoll zu ändern, BE kann das über eine Regel sehr hübsch machen.

Alternative zu dem Ganzen: Imagesicherung (z.B. mit Acronis Enterprise Server) über das Netz auf den Backup-Server. Setzt sehr große Platten im Backup-Server voraus, ist für den Desaster-Fall aber eine gute Wahl. Ich habe hier beide Methoden kombiniert im Einsatz ("Ein Backup alleine ist kein Backup!").

Gruß,

Jens
Bitte warten ..
Mitglied: Benzer
09.04.2009 um 16:03 Uhr
Das hört sich doch gut an! Danke!

Aber wie spiele ich die Daten nach einem Crash zurück?
Ist es möglich einfach den Server (Hardware) zu tauschen, und der Backupsoftware zu sagen "Daten zurückspielen"?
Oder muss ich zuerst ein Image auf den Server aufspielen und dann die Daten von Hand zurück schieben?

Wegen der zweiten Sicherung - ich überlege (wenn das Buget passt) noch einen zweiten Backup Server anzuschaffen, der dann ein Backup vom ersten Backupserver macht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Backupserver für KMU
Frage von Leo-leSAN, NAS, DAS16 Kommentare

Hallo Forum, ich suche für die Firma einen Backupserver mit ca. 15 TB. Momentan habe ich hier auch noch ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Radius und Backupserver
gelöst Frage von Xaero1982Verschlüsselung & Zertifikate6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich versuche mich derzeit an der Radiusnutzung für WLAN. Ich habe auf einem Server 2008 die Zertifizierungsstelle ...

Windows Server
BackupServer Win2008R2
gelöst Frage von MohnenfluhWindows Server13 Kommentare

Hallo möchte einen Backup Erstellen mit Robocopy für die Daten von unserem Server. Dazu habe ich eine Software Raid ...

Windows 7
Sichern und Wirdeherstellen Windows 7
Frage von RedryderWindows 72 Kommentare

Hallo Leute, erst mal Guten Morgen, folgende Situation: Windows 7 64-Bit PC vorhanden. von diesem eine Systemsicherung gemacht (1. ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 4 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 8 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 8 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 12 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server19 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...