Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Abgrenzung Routed,- und Routingprotokolle

Frage Netzwerke

(Level 1)

13.04.2009, aktualisiert 19:29 Uhr, 6404 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
wir müssen eine Ausarbeitung zum Thema Routing / Routedprotokolle schreiben und wissen nicht so richtig welche Protokolle zu Routed und welche zu Routingprotkollen zu zählen sind.
Könnt ihr uns helfen die folgenden Protokolle einzuteilen:

RARP
BOOTP
DHCP
ARP

lassen sich diese Protokolle überhaupt zuordnen ?

Vielen Dank für eure Hilfe
Mitglied: Dani
13.04.2009 um 19:36 Uhr
Hi,
ich machs dir ein bisschen einfacher.
Routing-Protokolle wären: RIPv1, RIPv2, OSPF, EIGRP, BGP.

Grundsätzlich lassen sich nur Protokoll routen, die auf der Layer 2 des TCP/IP- Modells bzw. höher "arbeiten". D.h. das z.B. ARP, RARP auf der Schicht 1 läuft.
D.h. deine Liste besteht eigentlich nur aus "Routed" - Protokolle.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.04.2009 um 20:17 Uhr
Naja - nicht ganz richtig... Grundsätzlich läst sich alles auf OSI-Layer2 routen... TCP/IP ist dafür nicht nötig - IPX u. viele andere Protokolle können auch geroutet werden...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.04.2009 um 20:27 Uhr
Schön, dasss du vom OSI Modell redest und ich vom TCP/IP-Modell! Kl. aber feiner Unterschied....
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.04.2009 um 21:12 Uhr
Jap - und genau das ist ja der Fehler:

Grundsätzlich lassen sich nur Protokoll routen, die auf der Layer 2 des TCP/IP- Modells bzw. höher "arbeiten".

Das ist eben falsch -> es lassen sich nicht nur Protokolle routen die auf Layer-2 des TCP/IP-Modells arbeiten -> oder arbeitet IPX da jetzt auch?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.04.2009 um 23:01 Uhr
Ich dachte immer IPX läuft auf Schicht 3 des OSI-Modells - d.h. TCP/IP Modell Schicht 2. Aber da habe ich wohl was falsch gelernt...
Oder verstehe ich dich falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
14.04.2009 um 08:48 Uhr
IPX läuft ´- wie ICMP, IP usw auf Layer3 OSI.

Ja das ist freilich verwirrend mit diesen Layern.
Um beim Stammtisch-Gequatsche mit Admins mithalten zu können, einfach an den OSI Layern orientientieren.


Da ist

Layer 2 :
Switching, MAC-Adresse, VLANs, PPP usw

Layer 3:
IP, IPX, Routing, ICMP, ESP, ARP usw

Layer 4:
Transportprotokolle / Ports wie UDP, TCP


Ja der Unterschied zwischen "gerouteten Protokollen" und "Routingprotokollen" ist doch garnicht so schwer.

Jedes Protokoll mit dem man DATEN zwischen verschiedenen Netzen transportieren kann sind "geroutete Protokolle" (TCP, IP, IPX..)
Protokolle die man für den Austausch von Routen zwischen Routern und Berechnung des besten Pfads zum Ziel einsetzt sind Routingprotokolle (RIPv2, OSPF, IS-IS, EIGRP, RIPv2, IGRP, OSPF...)

Die Fragen die man bei so Trainings getellt bekommt sind oftmals ganz schön vewirrend und bekloppt ehrlich gesagt.
Da wird auf so Furzkram wie "geroutet" oder "routing" rumgeritten.

Warum macht man nicht einfach ne korrekte grafische Mulitimedia Darstellung wie Daten auf PC1 von einer Anwendung an den TCP/IP Stack übergeben werden und eingekapselt werden, über die Leitung durch Switches und über Router hinweg zum Ziel gelangen wo sie wieder ausgepackt werden?
Wenns das als "Multimedia-Filmchen" gäbe würde man schon 2 Wochen Netzwerkschulung einsparen und alles wäre klar. Oder?
Nur durch das Lesen trockener Materie von vertrockneten Technikern kann mans doch nicht richtig kapieren wie der ganze Schlammassel zusammenhängt..
Ich mein jetzt nicht "Warriors of the internet oder wie das heisst...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.04.2009 um 09:48 Uhr
@maretz
"...Grundsätzlich läst sich alles auf OSI-Layer2 routen..." Oha, da hast du was nicht verstanden oder verwechselst was im OSI Model. Auf OSI Layer 2 lässt sich mal gar nichts routen, weil damit eine Wegefindung im Netz nur auf Basis der Ethernet MAC Adressen unmöglich ist.
Der Satz ist also schlicht falsch !!!
Wäre er richtig müssten ja auch solche Protokolle wie NetBios, SNA und Decnet TS u.a. routebar sein, was sie aber schlicht und einfach nicht sind, weil ihnnen der OSI Protokoll Layer 3 einfach fehlt obwohl sie natürlich einen Layer 2 haben !
Ein weiteres Indiz das deine Aussage grundsätzlich falsch ist !

Halte dich an die Definition von spacyfreak die es korrekt und richtig erklärt.

Als Beispiel für Routed Protokolle ist hier z.B.:
TCP/IP
SPX/IPX
Appletalk
CLNS
Banyan Vines
Decnet

genannnt. OK die meisten sind nicht mehr in Benutzung, es sind aber alles Routed oder routebare Protokolle weil sie einen Netzerk Layer haben zur Wegefindung !

Route Protokolle sind wie oben schon mehrfach genant:
RIP v1 und v2
EIGRP (Cisco proprietär !)
IGRP
OSPF
BGP 4
IS-IS
IPX RIP
ARAP, ZIP (Appletalk)
BVCP (Banyan)
CLNP (CLNS)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.04.2009 um 16:24 Uhr
...und so ist es auch korrekt !! Mit Ausnahme eines kleinen aber wichtigen Fehlers !!!
TCP hat nichts mit der Wegefindung zwischen Netzen (OSI Layer 3) zu tun !!! Das ist IP only !
TCP ist OSI Layer 4 und gehört zur Transportschicht !
http://de.wikipedia.org/wiki/OSI-Modell

Wenns das war bitte dann
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Domäne und abgrenzung einer abteilung subnetting vlan segmentierung (12)

Frage von nightwishler zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...