Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Abschluss Projekt ITSE (Monitoring Server)

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: Kiste

Kiste (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2006, aktualisiert 11.03.2006, 13447 Aufrufe, 1 Kommentar

Hey Leute,
was haltet ihr von meinem Projektantrag?

Müsst nicht auf die Formatierung achten, habe das aus Word
kopiert und wollte das nicht wieder alles ändern.





Abschlussprüfung in den IT-Berufen
Antrag für die betriebliche Projektarbeit.


Installation und Immigration eines Monitoring Servers
bei der Firma FERROTRON Technologies GmbH.






1. Projektbezeichnung
1.1 Kurzform der Aufgabenstellung

Ziel des Projektes ist die Verbesserung der jetzigen Situation bei Netzwerkausfällen. Administratoren sollen frühzeitig über kritische Zustände von Komponenten im Netzwerk informiert werden, um die Ausfallzeiten des Netzwerkes und die damit verbundenen Kosten für das Unternehmen möglichst gering zu halten. Für die aktive Überwachung von Diensten und Ressourcen von wichtigen Netzwerkkomponenten im Firmennetzwerk ist eine geeignete Monitoringlösung zu finden und in Betrieb zu nehmen. Die Administratoren sollen über kritische Zustände im Netzwerk per E-Mail und SMS informiert werden. Die Sms werden
per GSM Modem versendet.


1.2 Ist-Aufnahme und Ist-Analyse

Das interne Netzwerk der Firma FERROTRON Technologies GmbH ist ein heterogenes Netzwerk und beinhaltet ca. 60 feste und mobile Arbeitsplätze und 7 Server. Die Server bieten verschiedene Dienste an, diese umfassen unter anderem Mail, Datei- und Drucker- dienste sowie eine zentrale Benutzerverwaltung und ein Warenwirtschaftssystem. Das Gebäude besteht aus 2 Bereichen, wobei zum ersten Bereich die Verwaltung, das Labor und die Fertigungshalle gehören. Der zweite Bereich setzt sich aus Software- und Elektronik- abteilung zusammen. Die beiden Abschnitte sind mit zwei Twisted-Pair-Leitungen (Cat7 / 1000 Mbit/s) verbunden. Untereinander sind alle Stationen über mehrere Switche über Twisted-Pair-Leitungen (Cat5 / 100Mbit/s) Leitungen verbunden.
Da im Moment keine Überwachung der Netzwerk-Komponenten stattfindet, machen sich Ausfälle erst dann bemerkbar, wenn die Endbenutzer nicht mehr mit den entsprechenden Anwendungen arbeiten können. Das Problem lässt sich in solchen Fällen nur schwer lokalisieren. Der Einsatz von einem Monitoring Server soll die Administratoren unterstützen, Probleme frühzeitig zu erkennen und dabei helfen die Ursache des Problems schnellst möglich einzukreisen.

2. Zielsetzung entwickeln/Soll-Konzept

2.1 Was soll am Ende Ihres Projektes/Teilprojektes erreicht sein?

? Alle wichtigen Dienste, die durch Netzwerkkomponenten bereitgestellt werden, sollen aktiv überwacht werden.

? Die Ressourcen der Server, wie z.B CPU-Auslastung, verfügbarer Arbeitspeicher oder freier Festplattenspeicher sollen überwacht werden. Ebenso werden Netzwerkkomponenten wie Router und Switche auf Funktionalität überprüft.

? Es sollen verschiedene Eskalationsstufen definiert werden können.

? Das System soll flexibel an neue Anforderungen angepasst werden können.

? Der aktuelle Zustand aller überwachten Objekte soll jederzeit und von jedem
Ort aus über ein Webinterface abrufbar sein. Dieser Zugang soll über ein Passwort
gegen unautorisierte Zugriffe geschützt sein.

? Wenn ein Problem besteht, sollen die zuständigen Administratoren per E-Mail oder SMS benachrichtigt werden können.




2.2 Welche Anforderungen müssen erfüllt sein?

? Die Performance während der Nutzung des Netzwerkes und der Server darf nicht spürbar durch die Monitoring Software eingeschränkt werden.

? Während der Testphase muss das Netzwerk jederzeit im normalen Umfang verfügbar sein.

? Alle wichtigen Knotenpunkte, d.h. entsprechende Netzwerkhardware, müssen überwachbar sein.

? Das Projekt muss in der vorgeschrieben Zeit abgeschlossen werden.



2.3 Welche Qualitätssichernden Maßnahmen haben Sie vorgesehen?

Das System wird mit einer USV gegen eventuelle Stromausfälle abgesichert,
damit das Netzwerk ständig überwacht werden kann. Um die korrekte Funktion des Systems sicher zu stellen, wird dieses ausgiebig getestet. Außerhalb der normalen Arbeitszeit werden Dienste und andere Netzwerkkomponenten gewollt deaktiviert, um zu überprüfen ob die Software entsprechend reagiert. Außerdem wird überprüft, ob die Benachrichtigungen im Problemfall korrekt an die Administratoren verschickt werden. Damit auch andere Mitarbeiter mit dem System problemlos arbeiten können, wird das System mit seinen Funktionen ausführlich dokumentiert.


2.4 Welche Einschränkungen müssen berücksichtigt werden?

? Es ist nicht möglich alle bestehenden Netzwerkkomponenten zu überprüfen, da nicht alle Geräte die Vorraussetzungen dafür bieten.


3. Projektstrukturplan entwickeln / Projektphasen

3.1 Was ist zur Erfüllung der Zielsetzung erforderlich?

3.2 Haupt- und Teilaufgaben auflisten

Hauptaufgaben

1. Erfassung der Vorgaben des Administratorenteams.
2. Planung
3. Installation
4. Test des Systems
5. Einweisung des Administratorenteams
6. Abnahme durch den Projektleiter

Teilaufgaben

1. Analyse des Ist-Zustandes
2. Ermittlung der zu überwachenden Hardwarekomponenten und Dienste
3. Erstellung eines Sollkonzeptes /Auswahl eines geeigneten Monitoringsystems
4. Aufstellung eines Zeitplans
5. Installation von Linux
- Partitionierung der Festplatte
- Auswahl der benötigten Installations-Pakete
- Installation der benötigten Installations-Pakete
- Benutzer und Gruppen anlegen
- Netzwerk konfigurieren
- Webserver einrichten
6. Installation und Konfiguration der Monitoring Software.
- Kompilierung der Software
- Installation der Software
- Festlegung der zu überwachenden Netzwerkkomponenten
- Netzwerkkomponenten gruppieren
- Festlegung der zu überwachenden Dienste
- Adressaten für Benachrichtigung im Fehlerfall festlegen
- Benachrichtigungs-Richtlinien einrichten
- Webinterface einrichten
- Zugang zum Webinterface per Authentifizierung sichern.
- GSM Modem installierten.
- SMS Versand einrichten.
- Konfiguration überprüfen
7. Testen des Systems durch Fehlersimulation
8. Integration des Monitoringservers ins bestehende Netzwerk.
9. Einweisung des Administratorenteams
10. Übergabe des Systems an den Projektleiter
11. Fertigstellung der Dokumentation des Systems

3.3 Programmiersprache / Betriebssystem / Software-Entwicklungswerkzeuge

Software

? Suse Linux 10.0
? Apache2 Webserver
? Nagios 2.0


Hardware

? PC:
- 19" Industrie PC
- Pentium IV 2,4 Ghz
- 512MB DDR Ram
- 60 GB HDD

? GSM Modem

? USV

4. Projektphasen

4.1 Projektphasen mit Zeitplan in Stunden.

- Analyse des Ist-Zustands 1,5

- Ermitteln welche Hardware, Dienste, Zustände bzw. Werte 2
überwacht werden sollen

- Erstellen einer Zeitplanung und eines Sollkonzepts 3

- Installation des Servers und der Monitoring Software 4

- Konfiguration der Monitoring Software und des GSM Modems 6 - Einbau des Servers in den Netzwerkschrank 1
und Anschluss an die USV.

- Integration des Servers in das bestehende Netz 1,5

- Test des Systems 4,5

- Übergabe an das Administratorenteam 2,5

- Dokumentation 9

- Gesamtstunden 35
Mitglied: 26705
11.03.2006 um 14:44 Uhr
Hey Tim,
ich hatte letztes Jahr meine Prüfung zum FiSi.
Mein Kollege hatte ein ziemlich ähnliches Projekt wie Du, allerdings unter Debian Woody mit Nagios 1.2.
Es kam bei der Prüfungskommission ziemlich gut an.
ein Projekt baute auch darauf auf, war allerdings Infrastrukturüberwachung mit Nagios.
War auch gut.

Zwei Fragen:
1.: Müsste ein ITSE nicht etwas praktischen Anteil dabei haben? Zumindest etwas Hardware-Geschraube?
2.: In der Aufgabenstellung steht "geeignete Monitoringlösung zu FINDEN", unten schreibst Du bereits von der Nagios-Installation. Hatte ich damals auch in meinem Antrag und musste auf Anweisung meines Meisters "Nagios" durch Software, programm usw. ersetzen.

Das wären so meine spontanen Eindrücke.

Bis die Tage,
Seppel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
SMT by palle Server Management Monitoring Tool (6)

Link von palle1977 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Monitoring
Server Monitoring tools - was verwendet Ihr? (15)

Frage von ichkriegediekriese zum Thema Monitoring ...

Monitoring
Fujitsu Server Monitoring via PRTG (4)

Frage von OniChan zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...