Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Absolut kein Zugriff auf Speedport W501V! Hat jemand noch eine Idee?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: mabue88

mabue88 (Level 2) - Jetzt verbinden

11.12.2009 um 19:41 Uhr, 35355 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Zusammen,
ich hab jetzt schon mehrere Stunden probiert auf einen Speedport W501V zuzugreifen. Verschiedene Tips aus dem Internet habe ich schon ausprobiert.
Folgende Versuche gingen NICHT:
- Reset per Analog-Telefon
- Automatische IP-Zuweisung vom Router um seine IP herauszufinden
- Rechner auf statische IP einstellen (wie in Anleitung beschrieben: 192.168.2.150) und über 192.168.2.254 Router aufrufen
- Mit IP-Scanner den gesamten IP-Bereich abscannen um so an die IP des Routers zu kommen

Jetzt weis ich auch nicht mehr weiter. Gibt es überhaupt noch Hoffnung den Router mal wieder zum Leben zu bringen?
Auch über das WLAN kam ich nicht weiter.

Auf der T-Online Seite kann man den Quellcode von dem Router runterladen. Könnte man damit vielleicht sein Betriebssystem komplett neu aufspielen?

Vielleicht hab ich ja was übersehen oder jemand hat eine zusätzliche Idee.
Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Schönes Wochenende
Matze
Mitglied: StefanKittel
11.12.2009 um 20:43 Uhr
Hallo,

meiner hat für Reset ein Drückloch, danach den PC per DHCP eine Adresse beziehen lassen. Per ipconfig /all die IP des DHCP Servers (auch DNS und Gateway) anzeigen lassen.
Die Standardadresse bei meinem war 192.168.2.1

Vieleicht kaputt?

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
11.12.2009 um 20:52 Uhr
Hallo,
http://www.administrator.de/index.php?mod=comment_edit&action=edit& ...
wenn das mit dem analogen telefon und der Kombination #991*15901590* nicht funktioniert und auch alle andere Versuche scheitern kannst du davon ausgehen das die Kiste defekt ist oder zumindest einen Systemabsturz hatte und die Software jetzt defekt ist.
Eventuell kommst du über http://speedport.ip rein.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: dog
11.12.2009 um 21:21 Uhr
Die speedport.ip Methode setzt ja vorraus, dass der Router als DNS-Server ansprechbar ist, was ja hier nicht der Fall ist.

Einige Geräte unterstützen noch die relativ obsukre ARP-Ping-Set Methode, aber darauf würde ich mich nicht verlassen.

Ich gehe auch von einem Defekt aus.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Dirty-Harry
11.12.2009 um 22:45 Uhr
Hallo Matze,

ich gehe mal davon aus, das die LEDs des Routers o.k. sind. Also Power LED leuchtet permanent usw.

Reset über das kleine Loch auf der Rückseite mit einer aufgebogenen Büroklammer (10 Sekunden) drücken.

Dann über Netzwerkkabel direkt an PC anschließen und über statische IP oder im Browser mit "speedport.ip" zugreifen.

Wenn das nicht geht - wegschmeißen - hatte letztens mit einem anderen Speedport das gleiche Problem.

Ich finde die Speedports sowieso relativ anfällig, also ich kenne viele Bekannte, bei denen der Router defekt war, bin selbst eher ein Fritz!-Box Fan.

Trotzdem viel Glück, mach Dir nicht die Nerven platt.

Schönes Wochenende,

Harald
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.12.2009 um 08:08 Uhr
OT on
Zitat von Dirty-Harry:
Ich finde die Speedports sowieso relativ anfällig, also ich kenne viele Bekannte, bei denen der Router defekt war, bin
selbst eher ein Fritz!-Box Fan.

Nur so am Rande, in den Speedports steckt eine Fritzbox. Auf meinen 701 könnte ich, wenn ich wollte, die orginal Fritz-Firmware flashen.

OT off
Bitte warten ..
Mitglied: mabue88
12.12.2009 um 08:35 Uhr
Guten Morgen,

zunächst vielen Dank für Eure Ideen.
Zum Resetknopf: Der Speedport W501V besitzt keinen Reset-Knopf. Er kann nur über die Konfig-Seite oder das analoge Telefon geresetet werden.
Zu den Lämpchen: die Funktionieren ganz normal. Ich kann auch über das analoge Telefon das WLAN ein- und ausschalten.

Gibt es denn eine Möglichkeit, die Firmware nicht über die Konfig-Seite aufzuspielen? Also mit z.B. einer seriellen Schnittstelle das IC direkt zu flashen ohne den umweg über die Konfig-Seite?

Danke
Matze
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.12.2009 um 12:07 Uhr
Du hast nur eine einzige Chance den Router zu resetten mit einem analogen Telefon, das auf DTMF Tonwahl gestellt ist und dann mit der Kombination:
#991*15901590*

Eine ander Möglichkeit (außer wegschmeissen) gibts leider definitiv nicht !

Einen großen Kardinalsfehler hast du aber oben begangen:
Die Default IP Adresse des Routers ist NICHT die 192.168.2.254 sondern die 192.168.2.1 !!!
Siehe Handbuch, Seite 24 unten, Punkt 2 !!
Nach dem Telefonkommando #991*15901590* solltest du also 30 Sekunden warten für den Reload des Gerätes und dann deinen PC fest auf z.B. 192.168.2.100, Maske 255.255.255.0 einstellen und dann zuerst mal versuchen ob du den Router dann mit ping 192.168.2.1 anpingen kannst.
Wenn das klappt dürfte auch ein http://192.168.2.1 im Browser erfolgreich sein.
2. Chance ist ein WLAN Zugriff:
Im Default ist der 501V ein offener WLAN Accesspoint ohne Verschlüsselung.
Bei der Anzeige der vorhandene WLANs solltest du eine SSID Speedport W 501V sehen auf dem Funkkanal 6 (ggf. mit dem WLAN Scanner WLANINFO verifizieren !)
Auf diesen kannst du dann frei und ohne Passwort verbinden mit dem gleiche IP Netz wie oben.

Fruchtet das alles nicht hast du in der Tat einen HW Defekt. Dann hilft nur noch entsorgen und was anständiges neues aus dem Blödmarkt besorgen. Ist eh nicht so schlimm denn die Speedports sind grauslige Systeme <edit>"Schrottkisten"</edit> !
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.12.2009 um 14:12 Uhr
Hallo,

@aqui

denn die Speedports sind grauslige Systeme !


Das "System" habe ich bei Speedport noch nicht entdeckt...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: mabue88
15.12.2009 um 06:35 Uhr
Guten Morgen Allesamt,

vielen Dank für eure Ideen.
Leider hat keine davon geholfen. Ich gehe jetzt definitiv von einem Hardware-Schaden aus und entsorge das Gerät.

Wie gesagt: nochmals vielen Danke für eure Bemühungen.

Matze
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook Ablage - habt ihr eine Idee? (6)

Frage von MegaGiga zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...