Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

acer Aspire 5920G HDD Upgrade

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: Lucaro

Lucaro (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2009, aktualisiert 18:51 Uhr, 7084 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi

Ich habe ein acer Aspire 5920G mit einer 250GB HDD. Da diese Festplatte nur eine Umdrehungszahl von 5400rpm und nur 250GB hat, wollte ich sie gegen eine neuere austauschen. Das neue modell kommt aus dem Hause Western Digital, hat 320GB, 7200rpm und beschränkt sich bei der Leistungsaufnahme auf 0.5A (die momentan verbaute aus dem Hause Toshiba brauch 1A). Also hab ich die HD aus dem Notebook augebaut und an meinen anderen Computer angeschlossen, um die Partitionen (4 an der Zahl, bereits vom Hersteller so eingerichtet) direkt auf die neue Festplatte kopieren zu können (um nicht alles nochmal installieren zu müssen). Bei genauerem betrachten der Partitionen stellte ich fest, dass einige davon mir bis dahin unbekannte Typen hatten, obwohl das Dateisystem überall NTFS war. Dies liegt vermutlich daran, dass das Notebook 2 verschiedene Einschaltknöpfe hat. Drückt man den einen, so startet Vista, drückt man den anderen, so startet eine auf XP basierende Mediasuite. Eine weitere Partition dient zur Wiederherstellung des OS.

Ich habe also die 4 Partitionen mit dem Disk Director von Acronis auf die neue Platte Kopiert und in der grösse entsprechend Angepasst. Als ich die neue Platte aber ins Notebook eingebaut habe, war kein Systemstart möglich.

Meine Frage wäre jetzt, was mache ich falsch, respektive, was muss ich an meinem Vorgehen ändern, damit ich die Platte auswechseln kann?

thx

Lucaro
Mitglied: binladen
09.02.2009 um 15:06 Uhr
Bau nochmal die alte ein (oder schließ die an einen Standrechner an) und guck dir unter Computerverwaltung GENAU die Partitionsdaten an. Es kann sein, dass eine "scheinbar" unbedeutende Partition mit dem Recovery als Aktiv markiert ist, und dann beim Booten die Kontrolle an die XP oder Vista Partition weitergibt. Diese Partition muss dann auch auf der neuen Platte aktiv sein, auch wenn es die 2te oder 3te Partition ist.

Auch alle Partitionen in der gleichen Reihenfolge. Prüfe auch im Bios, ob die Platte auch als die richtige erkannt wurde und der nicht noch die alte da stehen hat.

Also am Besten alles so ähnlich, wie möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: Lucaro
09.02.2009 um 21:08 Uhr
Alle Partitionen sind in der selben Reihenfolge und haben die selben flags. Einige haben aber noch zusätzlich eigenartige markierungen (0x12 wenn ich mich richtig erinnere). Selbst diese markierungen habe ich (so gut wie möglich) übernommen.

Was auch seltsam ist, manchmal hängt sich das Bios auf, wenn die neue platte eingebaut ist. Momentan läuft das Gerät mit der alten platte, ich will es ja auch weiterhin benutzen können.

Gibt es noch andere/bessere Programme, mit denen sich Festplatten klonen lassen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
gelöst Öffnen eines Acer Aspire 7739 (2)

Frage von Thorgeon zum Thema Notebook & Zubehör ...

Switche und Hubs
gelöst Cisco SG 200-08 firmware boot code language upgrade Was ist zu beachten ? (5)

Frage von dxellas zum Thema Switche und Hubs ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst 1TB HDD Zeigt nur 3,5GB fehlende Kapatzität (3)

Frage von EyBerlin zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (7)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...