Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Acer Travelmate 7520 - Grafikkarte defekt?!

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: peter620

peter620 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2009, aktualisiert 13:36 Uhr, 17901 Aufrufe, 8 Kommentare

Ständig Bluescreen bei Acer Travelmate 7520, ATI Mobility Radeon HD 2400 XT

Ich hatte auf meinem Laptop Vista Business durch XP ersetzt. Alle Treiber dazu hatte ich mir von Acer heruntergeladen. Komischerweise lies sich der Grafikkartentreiber erst im x-ten Anlauf installieren (bekam ständig die Mitteilung, dass der Treiber nicht zur Karte passt?!?!).

Irgendwann klappte das Ganze - warum weiss ich auch nicht, vielleicht habe ich ihn einfach mürbe bekommen ;)
Das lief dann ein paar Tage gut, bis der Laptop anfing ohne Vorwarnung abzustürzen und (ohne bluescreen) neu zu sarten. Da mir dadurch viele Dateien verloren gingen, bin ich mit den Acer Recovery CDs (widersträubend) zurück zu Vista.

Leider stürzt mein Laptop immer noch im Abstand von 5h - 2 Tagen ab. Allerdings kündigt sich das nun durch ein kleines gelbes Dreieck unten rechts in der Leiste als auch durch einen aus und an gehenden Schirm an. Somit kann ich wenigstens noch meine Arbeit speichern.
Ausserdem bekomme ich folgenden bluescreen mit einer Fehlermeldung die auf atikmdag.sys hinweist.

Ich hab das neueste BIOS und nachdem ich mit Recovery-CDs installiert habe schliesse ich (wie auch Acer-Support) einen Softwarefehler aus.

Was meint ihr?
Acer hat zudem angeboten, die Karte durch ein ATI HD 2600 Board mit 512MB Arbeitsspeicher zu ersetzen. Kann ich das auch selbst machen? (weil Acer keinen Ersatzlaptop zur Verfügung stellt und mir das wohl auch zu teuer ist).
Oder hat jmd. ne bessere Idee?

f84e8e7019025bd7afa6beb6cfd21ac4-bluescreen - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Singlecoil
09.02.2009 um 03:18 Uhr
Hallo,
der Bluescreen weist eindeutig auf ein Problem mit der GraKa hin.
Welche Treiberversion hast du Installiert? Mal versucht diesen zu reinstallieren, oder eine andere Version zu installieren? (alten unbedingt vorher deinstallieren!)
Nachdem dir Acer einen Austausch der Komponenten angeboten hat, liegt es aber durchaus im Bereich des möglichen, dass tatsächlich ein Harwaredefekt vorliegt.
Hast du denn noch Garantie auf dem Lapotop?

Grüße
Singlecoil
Bitte warten ..
Mitglied: peter620
10.02.2009 um 11:28 Uhr
Ich hatte wie gesagt Vista neu installiert und damit auch den GrKa-Treiber. Hab dann mehrmals de- und neuinstalliert. Es gab aber immer Probleme, dass der Treiber nicht akzeptiert wurde (weil Catalyst meinte Treiber passt nicht zur Hardware).

Ich dachte schon ich kann mich einweisen, aber es war wohl doch eher der Treiber schizophren. Ich weiss nicht wieviele 100 Male ich geprüft habe ob ich den richtigen Treiber runtergeladen habe....

Habe jetzt nochmal den Support kontaktiert. Ist schon interessant:
Deutscher Support: die ersten 3 Emails bekam ich nur blödsinnigen Standardantwortquatsch, und nachdem ich langsam sauer war bekam ich Antwort auf meine Fragen, wenn auch nicht sehr hilfreich. Fazit: friss oder stirb, will heissen: "Schick deinen Laptop ein und wir sehen was wir machen können. Kostet dich aber (falls kein Hardware-Garantieproblem), wieviel können wir nicht sagen und Kostenvoranschlag geht auch nciht und Ersatz-PC können wir nicht anbieten" (Komisch, beim Auto bekommt man einen Ersatzwagen und Kostenvoranschlag/Angebot gibts bei jeder Firma....). Hallo?! Das ist mein Arbeits-PC, ich kann nicht ohne!

Norwegischer Support: die hatten auch die tolle Idee den Treiber neu zu installieren. Hatte zwar darauf hingewiesen, dass ich den neuesten Treiber, das neueste BIOS usw. habe und Antwort auf meine Fragen gabs auch nicht. Interessant war aber, dass der Downloadlink zum Treiber ein ganz anderer war und auch die Dateien waren nicht 100% identisch (wenn auch gleiche Version).

Hab also eben neu installiert und warte obs geholfen hat, oder ob der schöne Bluescreen (blau ist meine Lieblingsfarbe, echt! Oder leider?!) bald wieder kommt.
Werde euch also auf dem Laufenden halten.
Bitte warten ..
Mitglied: peter620
12.02.2009 um 15:33 Uhr
Mist.
Gerade eben ist der PC wieder abgestürzt...

Kann man denn irgendwie selbst ein(e) Diagnose(programm) durchführen, ohne den Schleppi gleich einzuschicken?
Selbst wenn ich noch Garantie habe, ich kann den nicht mal eben so für 2 Wochen einschicken, das ist mein Büro-Schlepptop.
Bitte warten ..
Mitglied: Singlecoil
13.02.2009 um 13:59 Uhr
Das ist sehr ärgerlich!
Also ein Diagnoseprogramm welches speziell die Grafikkarte checkt, fällt mir im Moment keines ein.

Du könntest es einmal mit Sisoft Sandra (http://www.sisoftware.net/) und mit Everest Home (http://www.chip.de/downloads/EVEREST-Home-Edition_13012871.html) versuchen. Damit kannst du detailierte Informationen zur Hardware und Teilweise auch Fehler auslesen. Benchmarking geht auch, oftmals treten Fehler erst unter Last auf.

Ansonsten könntest du eine Linux-Live CD runterladen und brennen und schauen ob damit das System stabil läuft. Wenn ja, dann müsste es sich doch um einen Softwarefehler handeln. Da würde ich dir Ubuntu empfehlen: http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads

Falls das alles zu keinem Ergebnis führen sollte bleibt dir wohl nichts anderes übrig als das Teil einzuschicken. Ich kenn das Problem, dass man auf den Rechner nicht verzichten kann da man damit arbeiten muss.
Das einzigste was mir dazu einfällt wäre einen Laptop zu mieten. Ist leider nicht ganz billig - das fängt bei ca. 10-15 Euro pro Tag an.

Grüße
Singlecoil
Bitte warten ..
Mitglied: peter620
13.02.2009 um 14:09 Uhr
Danke für die Tipps, sehr hilfreich!

Sisoft habe ich schon probiert, fand nix.
Mit benchmarking hab ich bis jetzt auch wenig gute Erfahrung, weil eigentlich nie zur Lösung geholfen...

Dann lieber Linux, auch wenn ich da das Problem habe, dass das Problem i.d.R. immer erst nach 2-3 Tagen auftaucht. Mit meinen Programmen und Netzwerk usw. macht das ökonomisch keinen Sinn wenn ich das für die Arbeit erst einrichten würde (die Arbeitsstunden die ich dafür brauche kosten mehr als ein neuer PC).

Werde also entweder bis zum nächsten Urlaub warten, oder einen neuen PC kaufen und den "alten" dann reparieren lassen und dann entweder verhökern oder für einen neuen Angestellten aufbewahren...
Einen PC mieten finde ich nciht zu teuer (mache das ja nicht privat), jedoch habe ich da das gleiche Problem mit der Einrichtung von Software und Netzwerk...
Bitte warten ..
Mitglied: Singlecoil
13.02.2009 um 14:41 Uhr
Zitat von peter620:
Dann lieber Linux, auch wenn ich da das Problem habe, dass das
Problem i.d.R. immer erst nach 2-3 Tagen auftaucht. Mit meinen
Programmen und Netzwerk usw. macht das ökonomisch keinen Sinn
wenn ich das für die Arbeit erst einrichten würde (die
Arbeitsstunden die ich dafür brauche kosten mehr als ein neuer
PC).

Jo. Wobei mittlerweile die Live-CDs die meiste Hardware erkennen und einrichten.
Hey, einen versuch isses wert, schnell das iso runterladen und brennen und einmal davon booten und schauen wie's aussieht.

Evtl kannst du ja vor dem Einschicken deine Festplatte aus dem Laptop ausbauen und in ein externes Gehäuse packen, und dir einen Laptop mieten. Dann hast du zumindest zugriff auf deine Daten.
So'n externes Gehäuse ist nicht teuer: Mit 15Euro biste dabei.
Bitte warten ..
Mitglied: peter620
07.07.2009 um 13:12 Uhr
Hardware defekt.
Auf die Reparatur einer onboard Grafikkarte habe ich keine Lust, weil zu teuer.

Habe mir heute einen neuen Rechner bestellt (aber nicht mehr von Acer, das ist voll der Schrottladen: kein Service, keine Ahnung und dann noch ein Downgrade ohne funktionierenden (aber dafur die Karte schrottenden) Grafikkartentreiber anbieten!!!).
Bitte warten ..
Mitglied: Singlecoil
07.07.2009 um 17:08 Uhr
Hab ich mir fast gedacht...

Was hast du denn bestellt?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Grafik
Grafikkarte Defekt?!
gelöst Frage von Pat.ITGrafik2 Kommentare

Hallo liebe Community, frisch zum Montag habe ich eine kleine Leien Frage. Am Samstag scheint bei mir die Grafikkarte ...

Viren und Trojaner
Acer Travelmate P253 Win8 BIOS
gelöst Frage von SpiderXXXViren und Trojaner25 Kommentare

Wie komme ich bei dem Acer Travelmate P253 Win8 ins BIOS? Habe einen Troyaner (durch 1 und 1 mail) ...

Grafikkarten & Monitore
Grafikkarte defekt
Frage von Windows10GegnerGrafikkarten & Monitore33 Kommentare

Hallo, mein Opa hat noch nen älteren Rechner mit nem P4 und Windwos XP. Ich habe heute Windwos 7 ...

Windows 8
Acer Travelmate, Windows 8 OEM, Neue Festplatte nach defekt - keine Installation möglich
gelöst Frage von d4shoerncheNWindows 813 Kommentare

Guten Morgen, bisher hatte ich immer Glück nicht mit den OEM Versionen von Windows 8 und dessen "Kopplung" im ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Sicherheitslücke Spectre und Meltdown: Status prüfen

Anleitung von Frank vor 3 StundenErkennung und -Abwehr

Nach all den Updates der letzten Woche sollte man unbedingt auch den Status prüfen, ob die Sicherheitslücke Spectre und ...

Microsoft Office

Office 2010 Starter erneut auf einer frischen Windows-Version installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagMicrosoft Office9 Kommentare

Moin, vor ein paar Tagen schlug bei mir ein Kunde auf, der sein Widnows 7 geschrottet und es inklusive ...

Datenbanken

Upgrade MongoDB 3.4 auf 3.6

Erfahrungsbericht von Frank vor 1 TagDatenbanken

Seit kurzem gibt es das 3.6 Update für die MongoDB: Sicherheit, das Sortieren, Aggregation und auch die Performance wurde ...

SAN, NAS, DAS

Backdoor Zugang und Upload-Bug in vielen Western Digital MyCloud Geräten

Information von Frank vor 1 TagSAN, NAS, DAS2 Kommentare

James Bercegay von der Firma Gulftech hat die Fehler an Western Digital gemeldet und das Unternehmen stellt bereits ein ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
NTFS-Berechtigung
Frage von Daoudi1973Netzwerke23 Kommentare

Hallo zusammen und frohes neues Jahr (Sorry, ich bin spät dran) Meine Frage: 1- Ich habe einen Ordner im ...

Drucker und Scanner
Gesucht DIN A3 Drucker
Frage von NebellichtDrucker und Scanner15 Kommentare

Hallo, ich möchte einen neuen DIN A3 Drucker kaufen. Um ab und zu, ca. 1 mal die Woche Farbausdrucke ...

iOS
Einladung vom iphone kalender
Frage von jensgebkeniOS15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem - immer wenn ich von meinem Iphone einen Termin einztrage und diesem Termin Teilnehmer zuweise, ...

Windows Netzwerk
Drucker isolieren in Windows Domäne
gelöst Frage von lcer00Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo zusammen, habe eine Windows-AD (2012R2) in der es einen Druckerserver gibt. Mittlerweile verliere ich das Vertrauen in die ...