Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Acronis True Image Home 2013 Backup-Script

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: herrmanndominic

herrmanndominic (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2013, aktualisiert 09:27 Uhr, 4743 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen,

ich bin schon seit Tagen auf der Suche nach einem funktionierendem Script für Acronis True Image Home 2013.
Der Kunde soll dieses Script auf dem Desktop per Doppelklick ausführen können, damit ein Backupjob bei Bedarf gestartet werden kann.
Gesichert wird auf eine externe HDD. Der Laufwerksbuchstabe ist Fest vergeben.

Der Sicherungsjob wurde bereits in der GUI von Acronis angelegt.
(1 Vollbackup, danach 4 differenzielle, danach wieder Vollbackup mit Löschung der alten Versionen)

Mein derzeitiges Script sieht folgendermaßen aus:

"C:\Program Files (x86)\Acronis\TrueImageHome\TrueImageLauncher.exe" /script:AB150FDB-3372-4350-8983-EA91873599B0

Folgende Fehler treten hierbei auf:

1.) Der Kunde sieht keine Aktivität. Das Backup läuft im Hintergrund.
2.) Es wird jedes Mal ein Vollbackup angelegt.
3.) Alte Versionen werden nicht gelöscht.
4.) Der PC fährt sich nicht automatisch herunter

Zu Punkt 4.) Ein shutdown -s Befehl am Ende des Scriptes funktioniert leider nicht, da das Script nicht wartet, bis das Backup abgeschlossen wurde. Der PC wird dabei also sofort heruntergefahren. Außerdem habe ich im Acronis Job eingestellt, dass der PC herunterfahren soll, sobald das Backup abgeschlossen wurde. Daher wäre der shutdown Befehl eigentlich überflüssig.

Habt Ihr eine Idee, wie ich bei ATIH 2013 forgehen muss? Anscheinend hat sich dies zur 2010er Version geändert. Dort hatte das Script funktioniert.
Im Acronis Forum sowie Knowledgebase habe ich leider keine Lösungen gefunden.


Danke
Mitglied: Niemeyer
14.06.2013 um 09:40 Uhr
Hallo herrmanndominic,

was wird den "gebackupt". Sind das ausgewählte Verzeichnisse? Ich mache das mit "Robocopy" (Windows-Bordmittel-kostenlos) kombiniert mit DOS befehlen.

Liebe Grüße

Niemeyer
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
14.06.2013 um 09:46 Uhr
Zitat von Niemeyer:
Hallo herrmanndominic,

was wird den "gebackupt". Sind das ausgewählte Verzeichnisse? Ich mache das mit "Robocopy"
(Windows-Bordmittel-kostenlos) kombiniert mit DOS befehlen.

Liebe Grüße

Niemeyer

Dann hast Du aber keine differenzielle Backups. Zudem Acronis komprimiert auch gleich das Backup, also weniger Daten.
Und das Du heutzutage noch DOS Befehle nutzt, mann bist Du sowas von Retro
Ich denke mal Du hast ein Batchskript.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: Niemeyer
14.06.2013 um 10:13 Uhr
Zitat von Penny.Cilin:
> Zitat von Niemeyer:
> ----
> Hallo herrmanndominic,
>
> was wird den "gebackupt". Sind das ausgewählte Verzeichnisse? Ich mache das mit "Robocopy"
> (Windows-Bordmittel-kostenlos) kombiniert mit DOS befehlen.
>
> Liebe Grüße
>
> Niemeyer

Dann hast Du aber keine differenzielle Backups. Zudem Acronis komprimiert auch gleich das Backup, also weniger Daten.
Und das Du heutzutage noch DOS Befehle nutzt, mann bist Du sowas von Retro
Ich denke mal Du hast ein Batchskript.


Gruss Penny.

Ich habe immer gerne die Daten unkomprimiert und 1 zu 1 als Backup verfügbar. Da kann am wenigsten kaputt gehen. Und Speicher ist ja nicht so teuer. Und ja ich liebe "Batch"-Dateien. Die kann man so schön in die Gruppenrichtlinien einbauen und automatisiert ablaufen lassen. Mache ich so, wenn Daten von den verschiedenen Workstations eingesammelt werden müssen oder zum Starten von Backuprechnern und und und....


Liebe Grüße
der Retro-Opa
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
14.06.2013 um 10:46 Uhr
@Niemeyer

spricht ja nix dagegen, Batch-Dateien zu verwenden. Mache ich ja genauso. Zumal es beim Betriebssystem dabei ist. OK, Seit Vista ist auch VB-Skript on-board. Und seit Windows 7 auch Powershell. Aber wenn ich dann sehe, was man stellenweise für einen Aufwand betreiben muss, speizell bei Powershell, um etwas zu erledigen was man manchmal mittels simplen Batch schneller und kürzer hinbekommt. Dann frage ich mich wozu das gut ist.

OK, für komplexere und/oder größere Sachen macht es Sinn.


Gruss Penny
ebenfalls Retro
Bitte warten ..
Mitglied: herrmanndominic
14.06.2013 um 11:19 Uhr
Hallo,

es wird ein komplettes Systemimage angelegt. Daher auch das differenzielle Backup.
Der Kunde hat auch schon ATIH 2013 Installiert und wünscht nun nur noch die Einrichtung.

Ich finde aber Partout kein Script. Das Backup soll imme nur bei Bedarf ausgeführt werden könnnen. Sonst würde ich ja einen Task anlegen.
Bitte warten ..
Mitglied: herrmanndominic
17.06.2013 um 15:13 Uhr
Hat sich erledigt.

Wenn man ein Backup erstellt hat, kann man über einen Rechtsklick auf Einstellungen im Backupverlaufsscreen eine Verknüpfungf auf den Desktopn anlegen. Dort wird dann die TrueimageLauncher.exe gestartet und das Sicherungsscript als /script:namedesjobs.tis beim Aufruf mit übergeben. Komisch nur, dass dies nicht über cmd oder Batch funktioniert. Naja nun klappts. Kann geschlossen werden
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Backup Script Optimierung und MSSQL (4)

Frage von TommyB83 zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst SOF MS Office 2013 Home and Business 1User ger PKC (3)

Frage von FA-jka zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...