Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie kann man ein Active-Directory und Dateien spiegeln?

Frage Netzwerke

Mitglied: megacarsIT

megacarsIT (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2006, aktualisiert 03.01.2006, 10681 Aufrufe, 6 Kommentare

bin neu beim Thema Active Directory - aLso bitte mich korregieren, wenn nötig ;)

Hallo!!

Bin ganz frisch ins Active Directory eingestiegen...
Daher vielleicht meine etwas merkwürdige Frage..
Es geht um die Ausfallsicherheit:

Gibt es eine Möglichkeit, dass Active Directory und die User-Dateien die auf dem Server abgelegt wurden auf einem anderen Server zu spiegeln. (abgleich?)
So das bei Ausfall, dieser Server vorläufig die Aufgaben übernimmt!?

Was muss ich beachten!? Oder kann das nur ein Raid??

Bin etwas verwirrt ;)

gruss,
megacarsIT
Mitglied: 14078
03.01.2006 um 00:20 Uhr
Hi,

also ein Raid spiegelt dir "nur" die Daten die darauf liegen, wenn das Raid ausfaellt und du sonst kein Backup hast bringt dir das Raid nichts.

Du solltest einen Backup domain controller installieren, egal was dir hier andere erzaehlen, es gibt nur EINEN PDC ( primary ) alle anderen sind backup domain controller ( BDC ).

auf dem BDC werden deine User accounts gespeichert, du kannst dort auch einen "backup" dns eintragen, ein "backup" dhcp server.

besorg dir eine windows 2003 server version, installiere diese auf einem standalone rechner ( muss nicht zwingend ein server sein, waere zwar sehr gut und die richtige vorgehensweise aber ist kein MUSS).

ausführen -> dcpromo eingeben und im aufpopenden menue:

Zusätzklicher Domaincontroller für eine bestehende Domäne auswaehlen, der rest ergibt sich dann, es gibt auch unzaehlige howtos dafuer im netz.

dort werden alle domain spezifischen und wichtige eintraege ( OUs, User Accounts, Fileberechtigungen, Policies etc ) in kopie gehalten. wenn du auf spaeter auf dem PDC was aenderst wird es wenig spaeter automatisch auf den BDC repliziert.

fuer genaueres, einfach fragen
Bitte warten ..
Mitglied: tkloppholz
03.01.2006 um 01:39 Uhr
Hallo.

Bei 2 W2K3 Servern kannst du zum Spiegeln der Dateien entwedern das DFS (einfach danach googlen) benutzen (so machen wir es über 500 KM / 2 MBit leitung (nicht für grosse daten geeignet) (die ADS via DCPromo)

oder eine nicht so konfigurationsintensive Antwort (für Dateien) ist SyncBack jedoch werden hier die Vorhandenen Rechte nicht wirklich berücksichtigt. Wenn es hierauf nicht ankommt, die kostengünsige und Konfigurationsarme Variante. (Google - Syncback - 1. eintrag - Freeware - bzw 25 ? die SE variante)

gruß Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: megacarsIT
03.01.2006 um 02:04 Uhr
Hallo Leute!!

Danke für eure Antworten!!

Durch meine Schullizenz konnt ich bisher nur WIN2k-Server kostenlos testen.... WIN2k3 ist bis auf weiteres für nich zu bekommen.


Wie klappt sowas unter WIn2k-Server?

gruss,
megacarsIT
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
03.01.2006 um 03:23 Uhr
@14078:
Damit Du zufrieden bist :
Du solltest einen Backup domain controller
installieren, egal was dir hier andere
erzaehlen, es gibt nur EINEN PDC ( primary )
alle anderen sind backup domain controller (
BDC ).
Seit Windows2000 gibt es keine Trennung in PDC und BDC mehr. Wenn Du Dich ein wenig mit ActiveDirectory beschäftigst, dann wirst Du auch die Unterschiede kennenlernen.
Ok, ganz gleichberechtigt sind die DCs immer noch nicht, da es immer noch verschiedene ADS-Rollen gibt, welche nur auf einem DC laufen. Das müssen jedoch nicht alle auf einem sein.
Ich finde es aber nicht ok, dann man hier (auch der Einfachheit halber nicht) falsche Behauptungen aufstellt. Irgendwer liest das und merkt es sich dann noch so.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
03.01.2006 um 03:28 Uhr
Ja das geht auch alles schon mit Win2000-Server.

Was auch noch ginge, aber das ist wohl für Deine Bedürfnisse etwas "oversized" ... man kann einen Server auch "clustern".
Das geht bei Win2000 aber erst mit der Advanced-Server-Version.
Dabei werden die ganzen Systeme gespiegelt und wenn das eine ausfällt, läuft alles ohne Unterbrechung auf dem noch vorhanden Zweit-System des Clusters weiter.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
03.01.2006 um 09:23 Uhr
Hallo!!

Bin ganz frisch ins Active Directory
eingestiegen...
Daher vielleicht meine etwas
merkwürdige Frage..
Es geht um die Ausfallsicherheit:

Gibt es eine Möglichkeit, dass Active
Directory
Das AD gleicht sich automatisch wenn ein 2.DC oder 3.DC ins Rennen geht auf diesen und von diesen ab.

und die User-Dateien die auf dem
Server abgelegt wurden auf einem anderen
Server zu spiegeln. (abgleich?)
da gibt es so wie es meine Vorredner gesagt haben mehrere Möglichkeiten,
ich benutze das Bordmittel xcopy mit dem Daten und deren Rechte auf einem Standbyserver umkopieren kann,
aber nur in dem Sinne das es keine Onlinespiegelung ist, sonder eine Zeitpunkt gesteuerte.
So das bei Ausfall, dieser Server
vorläufig die Aufgaben
übernimmt!?

wenn du ein Logonscripgt hast brauchst du dann nur den Servereintrag ändern.

Was muss ich beachten!? Oder kann das nur
ein Raid??
Raid 5 ist eine Möglichkeit.

greetings
willi

Bin etwas verwirrt ;)

gruss,
megacarsIT
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Active Directory CA öffentlich vertrauenswürdig machen, geht das? (2)

Frage von DeathangelCH zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Active Directory File Extension - Associated Program (11)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Windows Server
Active Directory sinnvoll für kleine Firma (15)

Frage von WolfPeano zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...