Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Active Directory Neuinstallation notwendig?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: AVG123

AVG123 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2012 um 18:45 Uhr, 12991 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

seit kurzem wird auf meinem Server, sobald ich das "Active Directory Benutzer und Computer" (Server 2003) öffenen will eine Fehlermeldung angezeigt:

"Namensinformationen können aufgrund folgenden Fehlers nicht ermittelt werden:

Der Server ist nicht funktionstüchtig."

Meine Frage ist jetzt, ob ich das AD neu installieren muss oder ob man es noch irgenwie reperieren kann.

Wenn ich das AD neu installieren müsste, wie kann ich auf den Clients lokale Benutzerprofile von Domänenbenutzeren sicher??? Einfach kopieren und nach den Beitriit wieder einfügen???



wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.



viele Grüße


avg123
Mitglied: danielfr
26.03.2012 um 19:35 Uhr
Laufen DNS & CO? Server schon neu gestartet? Was sagt das Eventlog? Was hast Du bisher unternommen?
Bitte warten ..
Mitglied: AVG123
26.03.2012 um 20:14 Uhr
Also DNS und CO laufen noch (können geöffnet werden ohne, dass der oben genannte Fehler auftritt) und ein Neustart hatte nichts gebracht.

Eventlog:

"DNS-Server hat einen kritischen Fehler im Active Directory ermittelt. Stellen Sie sicher, dass das Active Directory ordnungsgemäß funktioniert. Die erweitere Fehlerdebuginformation (die eventuell leer ist), ist "". Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode."

"Der DNS-Server konnte die Aufzählung der Verzeichnisdienste der Zone ".local" nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Überprüfen Sie, dass das Active Directory richtig funktioniert und wiederholen Sie die Aufzählung der Zone. Die erweiterte Fehlerdebuginformation (die eventuell leer ist) ist "". Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode."
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
26.03.2012 um 20:22 Uhr
Hallo, guck mal mit der entsprechenden ID hier:
http://www.eventid.net/
Hast Du ein Backup vom Systemstate Backup?
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
26.03.2012 um 20:43 Uhr
Moin

...und bevor du auf die Idee kommst die Domäne neu zu installieren wäre (wenn es sonst keine Lösung gibt) doch wohl erst mal ein Restore des Systemstate angesagt.

GRuß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.03.2012 um 22:42 Uhr
salve,

Zitat von HubertN:
Moin

...und bevor du auf die Idee kommst die Domäne neu zu installieren wäre (wenn es sonst keine Lösung gibt) doch wohl
erst mal ein Restore des Systemstate angesagt.

  • naja vorher wäre ein dnsdiag und dcdiag vielleicht meine allererste wahl...
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
27.03.2012 um 09:15 Uhr
da würde ich dir ganz sicher nciht widersprechen wollen. Dshalb auch "wenn es sonst keine Lösung gibt" - der TO scheint ja bereits mit dem Gedanke zu spielen das AD neu zu insten. Und die Keule halte ich dann doch erst ma für ne Nummer zu groß...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
27.03.2012 um 09:41 Uhr
Salue hubert

Neee ist doch ein freies land

Wir wuerden das ad halt anderes "reperieren", aber wir beide wissen ja auch, das namen schall und rausch sind und es eine einmalige sid fuer computer und user gibt, die der wahre jacob sind um ne ad zu retten.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: AVG123
27.03.2012 um 15:18 Uhr
Ein Systemstate Backup habe ich von der Systempartition leider nicht (warscheinlich dummer Fehler von mir! ): )


Wenn ich dnsdiag ausführe, bekomme ich eine neue Fehlermeldung:

"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil ISATQ.dll nicht gefunden wurde. Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem beheben."

Bei dcdiag tut sich garnichts.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
27.03.2012 um 16:38 Uhr
Moinsen,

Zitat von AVG123:
Ein Systemstate Backup habe ich von der Systempartition leider nicht (warscheinlich dummer Fehler von mir! ): )
Tja dem hubert hab ichs ja geschrieben hier ist ein freies land, aber bei dir kommt ein zusatz:
Weisst du, erkentnis ist der erste weg zur besserung....

Wenn ich dnsdiag ausführe, bekomme ich eine neue Fehlermeldung:
"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil ISATQ.dll nicht gefunden wurde. Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem beheben

Und nun wirds kompliziert.....
Entweder irgendein schussel hat das trotz systemueberwachung irgendwie in die tonne geschafft.
Die platte ist platt
Oder ein virenscanner meint, diesen false positive nicht als solchen zu erkennen.

Ich vermute hinter tor 2 ist kein zonk und wuerde daruf tippen.

."

Bei dcdiag tut sich garnichts.
Garnix garnix?
Befehl unbekannt meldung garnix???


Wie gross ist die domain, wann war deine letzte schulung in sachen ad?
Hast du ein testblech und ne testversion?
Bitte warten ..
Mitglied: AVG123
27.03.2012 um 17:20 Uhr
Garnix garnix?
Befehl unbekannt meldung garnix???

Es öffnet sich zwar kurz die Eingabeaufforderung, aber nur für ca. 1 Sekunde.

Die Domäne ist nicht groß, da es sich hierbei um meinen Heimserver handel (1 Server 7 Clients).
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
27.03.2012 um 19:46 Uhr
Grmblfix....

Tmo tmo tmo.....

Das ein Commandlineonly befehl in start ausfuehren klickibunti nix tut, das tut schon weh...

Der hanze tobak fuer 7 clients im heimnetzwerk...

Tmo tmo tmo....

Hubert hol die keule raus, wir gehen Beim maschmeier123 grillen.....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Server 2012 R2 Active Directory über den Webbrowser öffnen (4)

Frage von blackhawk17 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016 (4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Serie: Active Directory Zertifikatsdienste (Teil 1-8)

Link von pewa2303 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (20)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken (20)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...

Microsoft Office
gelöst VBA Excel Problem mit UserForm, ListBox und TextBox (12)

Frage von abuelito zum Thema Microsoft Office ...