Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Active Directory setspn Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Pate661

Pate661 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2011 um 10:20 Uhr, 10070 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Community,

ein weiteres Problem, das mich gerade auf Trab hält ist folgendes:

Über BPA bekomme ich in unserem Exchange 2007 folgende Fehlermeldung:

"Das Computerkonto für ´STMPSVC/SERVER.xxxxxxx.local wurde in Active Directory nicht gefunden
Für kein Computerkonto in Active Directory wurde 'ServicePrincipalName' auf 'SMTPSVC/SERVER.xxxxx.local' festgelegt. Dies führt zu Kerberos-Authentifizierungsfehlern, wenn Server 'SERVER.xxxxx.local' versucht, eine SMTP-Verbindung mit einem anderen Hub-Transport-Server herzustellen."



Ich habe dazu auch schonmal ein bisschen im Web gesucht und bin hier auf die setspn.exe gestoßen.

Wenn ich allerdings den Befehl:

setspn.exe -A SMTPSVC/ SERVER.xxxxxxx.local

in die Verwaltungsshell eingebe kommt folgender Fehler:

"FindDomainForAccount: Fehler bei "DSGetDcNameWithAccountW"
Konto Server.xxxxxx.local wurde nicht gefunden"

Was mache ich falsch?

Wäre super, wenn mir hier jemand Unterstützung geben könnte!

Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: mexx
10.11.2011 um 10:08 Uhr
Hast Du das Problem gefunden? Ich versuche den Paramenter L um SPNs aufzulisten und erhalte die gleiche Meldung, dass das Konto nicht existieren würde, was natürlich nicht richtig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Pate661
10.11.2011 um 10:54 Uhr
Hallo Mexx,

leider besteht das Problem weiterhin. Bin etwas ratlos...
Bitte warten ..
Mitglied: clever26
14.11.2011 um 20:17 Uhr
Hallo, ihr müsst darauf achten ob es ein normaler Benutzeraccount oder ein Computeraccount ist.

Wenn du die Fehlermeldung "DSGetDcNameWithAccountW" tippe ich mal das es sich um einen Computeraccount handelt. Diese werden mit einem "$" am Ende gekennzeichnet.

Also Computername$ und normale Benutzer einachen nur Name

lg Clever26
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
15.11.2011 um 10:45 Uhr
Das kann ich leider nicht bestätigen. Ich hab es ausprobiert. Mit einen "$" am Ende des Namens, kommt bei den Befehl setspn -L XYZ die Fehlermeldung

FindDomainForAccount: Fehler beim Aufrufen von DsGetDcNameWithAccountW mit dem Rückgabewert 0x00000525.
Konto XYZ$ wurde nicht gefunden.

Es handelt sich aber definitiv um ein Benutzerkonto.
Bitte warten ..
Mitglied: clever26
15.11.2011 um 13:05 Uhr
setspn prüft immer den sAMAccountnamen, vielleicht ist der ja anders?

"Start -> verwaltung -> avtive directory-benutzer und -Computer" kann man unter "Ansicht -> erweiterte Features " ein zusätzliches Feld zu den Eigenschaften der Computer- und Benutzer anzeigen lassen, den Attribute-Editor. Hier vielleicht einmal den sAMAccountName überprüfen und schauen ob Service-Principals gesetzt sind oder nicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Active Directory Report (7)

Frage von mah0ni zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Active Directory-Verwaltungscenter macht Probleme (1)

Frage von MrFuzz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Active Directory-Problem nach Disaster Recovery (14)

Frage von RalphMichels zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Verschlüsselungsmethode Active-Directory Domänen Usern (4)

Frage von User79 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(9)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1X-Authentifizierung (13)

Frage von Alex29 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...