Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aktuell angemeldeten Benutzer in Datei schreiben (Nachname, Vorname)

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Lamerking

Lamerking (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2008, aktualisiert 22.01.2008, 6387 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich suche eine Möglichkeit den aktuell angemeldeten Windowsbenutzer nach dem Format Nachname, Vorname in eine Datei (z.B. Textdatei) zu schreiben.
Wahrscheinlich ist die einzigste Möglichkeit, die Infos aus dem AD auszulesen, oder?

Hat jemand einen Lösungsvorschlag für mich?

Danke schon mal.

Gruß
Tobias
Mitglied: bastla
17.01.2008 um 23:29 Uhr
Hallo Lamerking!

Wahrscheinlich ist die einzigste Möglichkeit, die Infos aus dem AD auszulesen, oder?
Dafür würde ich auch plädieren - Umsetzung per VBScript etwa so:
01.
Const strLog = "D:\UserLog.txt" 
02.
 
03.
Set objNetwork = WScript.CreateObject("WScript.Network") 
04.
If strComp(objNetwork.UserDomain, objNetwork.ComputerName, vbTextCompare) <> 0 Then 'kein lokaler Account 
05.
	Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
06.
	Set objUser = GetObject("LDAP://" & CreateObject("ADSystemInfo").UserName) 
07.
	fso.OpenTextFile(strLog, 8, True).WriteLine objUser.sn & ", " & objUser.givenName 
08.
End If
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Lamerking
18.01.2008 um 08:46 Uhr
Hallo,

super! Erst mal danke für deinen Vorschlag.

Leider steht in der ausgegeben Datei lediglich ein Komma drinne ;)
Hab mal testweise die Zeile "LDAP://" mit "LDAP://OU=users,DC=unser,DC=domänen,DC=name" ergänzt.
Leider kriegt ich da einen Fehler beim Ausführen des Skripts.

Hast du eine Ahnung, woran das liegen könnte?

Danke schon mal.

Gruß
Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.01.2008 um 01:03 Uhr
Hallo Lamerking!

Leider steht in der ausgegeben Datei lediglich ein Komma drinne ;)
Du bist sicher, dass für den entsprechenden Benutzer im AD Vor- und Zuname eingetragen sind? (Bei meinen Tests in 2 verschiedenen Domänen war das Ergebnis jeweils ok.)

Hab mal testweise die Zeile "LDAP://" mit "LDAP://OU=users,DC=unser,DC=domänen,DC=name" ergänzt.
Abgesehen davon, dass es "CN=users" heißen müsste ("OU" nur für selbst erstellte Organisationseinheiten), wäre, da es hier ja um einen bestimmten User geht, mit "LDAP://CN=Vollständiger Benutzername" zu beginnen, also:
01.
Set objUser = GetObject("LDAP://CN=Vollständiger Benutzername,CN=users,DC=unser,DC=domänen,DC=name")
Als Test (der genau das selbe Ergebnis - ab dem ersten "CN" - bringen müsste), kannst Du folgende Scriptzeile verwenden:
01.
WScript.Echo CreateObject("ADSystemInfo").UserName
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Lamerking
22.01.2008 um 08:39 Uhr
Peinlich, Peinlich

der Testbenutzer hatte natürlich keinen Vornamen und keinen Nachnamen eingetragen!!

Vielen Dank!!!!!
Hast mir super geholfen!!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Automatischer FTP-Upload ohne angemeldeten Benutzer (5)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Tools ...

Batch & Shell
gelöst Batch-Skript: Messdaten in Textdatei finden und in eine neue Datei schreiben (5)

Frage von habmalnefrage zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst 2 große TXT Dateien vergleichen und Unterschiede in andere Datei schreiben (6)

Frage von sid.pdm zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...