Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Analoger Port von FritzBox auf CAT5 Dose

Frage Netzwerke

Mitglied: northern

northern (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2015, aktualisiert 08:45 Uhr, 975 Aufrufe, 9 Kommentare

Guten Morgen !
Da ich nicht so ganz fit bin in analoger TelefonTechnik, habe ich eine Frage: Wenn ich aus dem analogen Port (RJ11) einer Fritzbox rausgehe und den RJ11 der anderen Seite in eine CAT5-Dose einführe, wie muss dann die Kabelbelegung auf der Dose sein ? Ich habe in meinem unsäglichem Leichtsinn einfach 4 Adern auf die mittleren Klemmen der Dose gelegt und die 4 Adern dann weitergeführt auf eine andere Dose im Nebenraum auch auf die mittleren 4 Klemmen 1zu1 gelegt, genau wie die erste Dose. Ich habe aber kein Signal am Ende, sprich ich kann nicht telefonieren.
Mitglied: BirdyB
LÖSUNG 23.01.2015, aktualisiert um 08:44 Uhr
Moin!

Zitat von northern:

Guten Morgen !
Da ich nicht so ganz fit bin in analoger TelefonTechnik, habe ich eine Frage: Wenn ich aus dem analogen Port (RJ11) einer Fritzbox
rausgehe und den RJ11 der anderen Seite in eine CAT5-Dose einführe,
RJ11-Stecker in RJ45-Dose?!? Verkabel das ganze lieber richtig, ggf. Adapterkabel verwenden...
wie muss dann die Kabelbelegung auf der Dose sein ? Ich
habe in meinem unsäglichem Leichtsinn einfach 4 Adern auf die mittleren Klemmen der Dose gelegt und die 4 Adern dann
weitergeführt auf eine andere Dose im Nebenraum auch auf die mittleren 4 Klemmen 1zu1 gelegt, genau wie die erste Dose. Ich
habe aber kein Signal am Ende, sprich ich kann nicht telefonieren.
Was möchtest du jetzt wohin verkabeln?

Beste Grüße!


Berthold
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
23.01.2015 um 08:48 Uhr
Moin,

da hättest du doch garnix anders auflegen müssen?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: northern
23.01.2015 um 08:50 Uhr
Hallo Berthold,
ich muss aus der Fritzbox mit der Telefonie raus in einen anderen Raum. Dafür habe ich ein paar Doppel-CAT5-Netzwerkdosen. Für das ISDN-Signal habe ich den einen Port der Dose die mittleren vier Klemmen (also 3 6 7 und 8) belegt. Den anderen Port wollte ich für das analoge Fax, das sich auch im anderen Raum befindet, verwenden. Hier habe ich auch die mittleren vier Klemmen belegt (auf beiden Dosen natürlich 1zu1 aufgelegt.Nach meiner Denke her sollte das analoge Telefon sowie das Fax (wofür auch zwei belegte Adern reichen würden) dann funktionieren. Denke ich so richtig ?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 23.01.2015, aktualisiert 25.01.2015
Hallo,

Zitat von northern:
wie muss dann die Kabelbelegung auf der Dose sein ?
So wie es immer ist. 1 - 8. Normale Belegung wie es sonst genutzt wird. Der RJ-11 hat nur 2 Drähte (sonst wäre dort ISDN) und wo immer die dran pappen, bei einer 1:1 Verkabelung kommen die wieder richtig raus.

1236 = 100 MBit
12345678 = GBit
45 = Analaog
3456 = ISDN
(Hier sind die Pins im Steckerbild zu sehen). Welche Kontaktierung an welchen Dosen bzw. Patchfeldern genutzt werden und wie diese beschaltet sind musst du den Hersteller jeweils fragen. Die sind selten 1-8 straight forward sondern kreuz und quer.

RJ-11 passt ja in einer RJ-45 Buchse rein

PS: Analoge Telefonie benötigt nur 2 Drähte, wobei die Farbe bzw. Polarität keine rolle spielt...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: northern
23.01.2015 um 09:03 Uhr
Moin Peter,
Dir und allen anderen erst mal herzlichen Dank dass Ihr euch die Zeit nehmt und mir helft.

Das Problem ist: ich habe nicht genug Kabel die in den anderen Raum führen, um die Dosen voll zu belegen.

Verstehe ich das richtig, wenn ich ein analoges Signal über eine Netzwerkdose fortführen will, dann muss ich minimum die mit 4 und 5 auf der Dose beschriftete Klemme belegen und für ISDN die Klemmen mit der Beschriftung 3 4 5 und 6, oder gilt die Beschriftung nur für Netzwerk-Verkabelung und ich muss von links nach rechts zählen, also für ISDN dann die Klemme 3 bis 6 bzw. für analog die Klemme 4 und 5 ???
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
LÖSUNG 23.01.2015, aktualisiert 25.01.2015
Moin,

dafür gibt es fertige Adapter die nur 1-2 Euro kosten.
Man kann natürlich RJ11 in RJ45 stecken, aber dabei werden die äußeren Pins auf Dauer verbogen.

Zur Deiner eigentlichen Frage.
Netzwerkdosen sind in der Regel voll verschaltet (alle 8 Pins) und das ganze 1:1.
Das heißt, dass Du bei Deiner verdratung was falsch gemacht hast.
Aber besser solche Adapter verwenden.

Viele Grüße

Stefan

https://www.google.de/search?q=adapter+rj45+rj11&source=lnms&tbm ...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 23.01.2015, aktualisiert 25.01.2015
Moin,

Abgesehen davon daß Telefonie nur 2 Aden benötigt:

Du soltest die RJ-45-Dosen mit 4-Adernpaaren verkabel, wie es im Standard TIA-568A/B vorgesehen ist.

Für die verbindung zu Deinem telefon nimmst Du dann so einen Adapter.

Genauer wird das z.-B. auch in Telefon an der LAN-Steckdose bei heise beschrieben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: northern
25.01.2015 um 19:49 Uhr
Ich habs genauso gemacht und alles funktioniert. Lektion gelernt
Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 25.01.2015, aktualisiert um 20:04 Uhr
Zitat von northern:

Ich habs genauso gemacht und alles funktioniert. Lektion gelernt
Danke!

Gern geschehen. Dann soltlest Du das als Lösung anklicken, damit spätere Generationen wissen, was genau Dein Problem gelöst hat.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst FritzBox Port Freigabe mit 2 Routern bzw Doppel Nat (15)

Frage von danielr1996 zum Thema Netzwerke ...

Server
OpenVPN Fritzbox Port weiterleitung TCP 443 (6)

Frage von D46505Pl zum Thema Server ...

Router & Routing
gelöst Fritzbox am FTTx-Anschluss ganz ohne Firewall ? (3)

Frage von Dilbert-MD zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...