Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anmeldeinformationen des Providers und weiter 1000 Unklarheiten...

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Follyx

Follyx (Level 2) - Jetzt verbinden

15.08.2009, aktualisiert 05:03 Uhr, 3635 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

bitte, wie kann ich das lösen: Ich möchte einen alten PC als Router, Proxy und Server für unser HomeNet aufsetzen. Wie mache ich dass denn mit den Zugangsdaten meines Providers? Hier T-Com und ein W900V. Muss ich das Ganze dann doch wieder über den W900V laufen lassen? Ich wollte eigentlich das in den W900V eingehende Kabel der T-Com in meinen Server stecken und schon - oder erst - darin die Clients bestimmen. Wie mache ich das aber das dann mit dem Ausgang vom Server zu den Clients, kann ich das dann über einen Hub realisieren? Und wo gebe ich dann meine T-Com Zugangsdaten ein? Ich möchte gerne das Router Interface der T-Com umgehen da es nicht wirklich viel zu bieten hat. Bitte hier keine Vorschläge in Richtung "Fritzisieren" danke.
Ihr seht dass ich da ein ziemlicher Newbie bin und je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr Fragen tauchen dann auch auf. Vieleicht kann mir jemand mit einer Anleitung zum dl dienen; auf jeden Fall bräuchte ich eure Hilfe.

Danke schon mal im Vorraus


Huschi
Mitglied: Cubic83
15.08.2009 um 09:49 Uhr
Hallo,

den W900V konfiguriest du als Modem ohne Routerfunktion. Auf dem Server installierst du dann die PPOE Software und die Routerfunktionen. In der PPOE Software wird dann dein DSL Benutzername und Passwort eingetragen und dein Server wählt sich dann über das Modem bei deinem Provider ein.

Hier mal ein paar Tutorials die ich schnell ergoogelt habe:

Link 1
Link 2


Benutzt du denn Linux oder Windows? Stichwort jedenfalls ist PPOE!
Bitte warten ..
Mitglied: Follyx
15.08.2009 um 15:32 Uhr
Na das ist doch schon mal was. Vielen Dank auch. Das mit PPOE klingt ja auch ziemlich logisch. Ha, man muss eben nur draufkojmmen oder es halt wissen *g*

Das Ganze soll dann unter Server 2008 r2 laufen. jaja ich weiss: mit Kanonen auf Spatzen schiessen. Ich möchte mich aber so gleich in das Ding einarbeiten. Drum
Danke noch mal bis hierhin

Eine gute Zeit
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
15.08.2009 um 17:13 Uhr
Hallo Huschi,

Auch einen Server (Egal welches OS) stellt keiner einfach so ins Internet. Und das willst du gerade tun. "Ich wollte eigentlich das in den W900V eingehende Kabel der T-Com in meinen Server stecken und schon" hast du einen Server und später deine Clients DIREKT mit dem Internet verbunden. Das ist grundsätzlich ein NOGO!.

Lass das W900V weiterhin als Router und NAT Arbeiten. Damit hast du deine erste "verteidigungslinie", NAT. Das schützt schonmal gegen unerlaubtes reikommen in dein Netzwerk.

Wenn du deine anderen Rechner nur per Proxy insd Internet lassen willst, OK. Suche dir einen aus, Installiere und Konfiguriere diesen und deine Clients Manuell (an jedem Rechner einzeln) oder Automaitsch per DHCP (Router oder Server 2008 R2).

Solltest du trotzdem deinen Server 2008 R" direkt ans Internet anschließen wollen, so wirst du um z.b. eine ISA 2006 oder der Forefront etc. nicht herumkommen. natürlich gibt es aber auch noch andere Hersteller. (Zonealarm ist hier KEINE Option)

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: lindi200000
15.08.2009 um 21:39 Uhr
Hi,
also ich kann meinen Vorredner nur recht geben.
Setze denn Server nicht direkt ins Internet.
Ich empfehle direkt hinter dem Modem einen IPCop hinzusetzen. Das ist ein eigenständiger Linux Rechner mit einen Webinterface. Google einfach mal danach.

Dahinter kannst du dann mit deinem Server 2008 spielen wie du willst, bist aber geschütz vor Angriffe oder sonstige Sachen von außen.

Tschüüü Lindi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
SSL Zertifikate - Unklarheiten bei der Planung
gelöst Frage von atomiqueVerschlüsselung & Zertifikate11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe da ein paar Fragen zur Nutzung von SSL-Zertifikaten. Ich habe bereits einen Server mit Apache ...

Router & Routing
V-Lan Unklarheiten
Frage von takvorianRouter & Routing2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Kunden welcher derzeit 2 Netzwerke mit 2 Internetzugängen nutzt. Komplett physikalisch getrennt. Jetzt bekommt ...

Netzwerke
Festplatte des Providers nutzen
Frage von jensgebkenNetzwerke25 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, wie würdet ihr es sicher gestalten, dass wenn ich die Festplatte meines Internetproviders als Festplattenspeicher für meinen ...

DNS
VPN Verbindung unklarheit mit DNS Anfrage
Frage von MARBHDDNS4 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Situation. Systeminformation: Windows 10 VPN: L2TP over iPsec Anbieter : Telekom Router: Fitz.Box Wenn der Anwender ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 8 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 12 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware8 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...