Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anmelden an Domäne wenn Server nicht verfügbar

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 17735

17735 (Level 2)

11.04.2006, aktualisiert 12.04.2006, 9812 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

folgendes Problem. Hier steht ein Windows Server 2003 Standard Edition mit SP 1 der ein Domänen-Controller ist.

Im Active Directory sind die ganzen Benutzer und Computer angelegt. Wenn ich mich nun bei der Windows Anmeldung am Client an der Domäne anmelde klappt alles wunderbar.

Wenn aber der Server down ist, kann ich mich trotzdem an der Domäne anmelden, auch wenn keine Verbindung besteht, wenn ich einen Benutzernamen verwende, mit dem ich mich schonmal von dem Client aus angemeldet habe. Nur in diesem Fall klappt die Anmeldung, die eigentlich nicht klappen sollte. Bei einem anderen Benutzernamen kommt die Meldung "Die Domäne ist zur Zeit nicht verfügbar".

Ich glaube, man kann es irgendwo einstellen, dass man sich auch anmelden kann, wenn die Domäne nicht erreichbar ist, aber temporäre Anmeldedateien vorhanden sind.

Ich glaube nicht, dass dies etwas mit den Offlinedateien zu tun hat oder?

Wie kann ich es also verhindern, dass ich mich anmelden kann, wenn die Domäne nicht verfügbar ist?

Gruß,
Ahnenforscher
Mitglied: ketchup
11.04.2006 um 22:15 Uhr
hi,

nein, hat nichts mit den offline-dateien zu tun ... diese beschäftigen sich mit dem filesystem und shares.

du kannst es in den policies einstellen, ob und wie lange credentials gecached werden.

hoffe es hilft dir.

j.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
11.04.2006 um 22:33 Uhr
Computereinst. -Win.Einst. - Sicherheitseinst. - Sicherheitsoptionen und da "Interaktive Anmeldung: Anzahl zwischengespeicherte ......"


Ich frage mich allerdings was es bringen soll das zu deaktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
12.04.2006 um 09:46 Uhr
Hi,

danke an ketchup und meinereiner - hat mir geholfen!

Ich habe das ganze jetzt als eine Gruppenrichtlinie auf dem Domänencontroller konfiguriert, sodass man sich nicht mehr anmelden kann, wenn die Domäne nicht verfügbar ist.

Ich möchte nämlich nicht, dass man sich anmelden kann, wenn keine Verbindung zum Server besteht.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
12.04.2006 um 13:28 Uhr
Hi tcsysadm,

normalerweise ist ja die Domäne ständig gegeben. Diese Maßnahme dient nur für den Fall, dass Benutzer nicht zu Hause (z. B. von Notebooks) ohne LAN-Verbindung zum Server sich an der Domäne anmelden können.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Was passiert vor dem Anmelden an einer Domäne? Windows Server Domäne (7)

Frage von zitlos zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Win Server 2012R2 bzw 2016 als Backupdomaincontroller in einer Samba 3 Domäne

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Windows Server ...

Windows Server
NTP Server Uhrzeit in der Domäne um 20 Sekunden falsch (2)

Frage von blade999 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...