Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Keine Anmeldung bei falscher Client Uhrzeit

Mitglied: 38396

38396 (Level 1)

02.04.2007, aktualisiert 18:37 Uhr, 5547 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

leider kann man sich ja von einen Client (XP SP2) nicht bei einen DC 2003 Standard anmelden, wenn die Uhrzeit/Datum des Clientes nicht stimmt. Wird ja auch bei MS beschrieben.
Kann man das nicht abschalten per Richtlinie ?

Also Top wäre es, anmelden und dann Zeit syncronisieren und fertig.
Das nicht Anmeldung hält den ganzen Betrieb auf. Problem ist das nachts die Stromleitung komplett abgeschalten werden und so macher schwacher PC seine Einstellungen verlieren. Auch ein austauch der Batterie bringt nicht immer den Erfolg...

Danke und viele Grüße

Andreas Armbruster
Mitglied: Dani
02.04.2007 um 08:54 Uhr
Moin,
hmmm....du könntest es mit einem Maschinenstartskript lösen. Dies könntest du mit GPO lösen.
Der Inhalt könnte so aussehen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
 
03.
net time \\server /set /y
Natürlich mal wieder ungetestet! *gg*


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
02.04.2007 um 10:48 Uhr
Hi,

wenn Dein AD bzw. Deine Domäne korrekt eingerichtet ist, sollte er beim Aufnehmen von Clients eigentlich automatisch den DC als Zeitquelle auf dem Client einstellen.
Eventuell den Client nochmal aus der Domäne rausnehmen und wieder reinhängen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
02.04.2007 um 12:59 Uhr
Hallo Andreas,

zunächst die Frage nach dem Grund der Zeitdifferenzen.
Wenn sich die Clients anmelden wird die Zeit mit dem authentifiziernenden DC synchronisiert. Der Offset bis zum nächsten Anmlden ist in der Regel so minimal, dass er innerhalb der Toleranzen liegt. Wer/Was verstellt slso die Zeit?

IMHO ist es auch nicht sinnvoll zu große Differenzen zu akzeptieren. Da, um nur ein Beispiel zu nennen, bei der Auswertung von Ereignisabläufen auf verschiedenen Rechnern die einzelnen Ereignisse nicht mehr eindeutig zeitlich zugeordnet werden können.

However, die Einstellung die du suchst findest du in der Default Domain Policy unter > Comp.einst. > Windows Einst. > Sicherheitseinst. > Kontorichtlinien > Kerberos-Richtlinien > Max. Toleranz ... des Computertaktes

HTH,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: 38396
02.04.2007 um 13:05 Uhr
Hallo
und vielen Dank für die Antworten. Also von Hand stellt niemand die Zeit falsch, diese Anwender erstmal garnicht das es sowas wie ein BIOS gibt...
Das mit der korrekt eingerichtetem AD.. davon gehe ich aus, das Problem tritt erst seit 1 Woche auf.... Trotzdem gehe ich den Weg des raus und rein nehmens des Clients.

Ich werde berichten...

Bis dahin viele Grüße und Danke

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
02.04.2007 um 13:08 Uhr
Hi,

überprüf doch mal die Ereignisanzeige auf dem Client, ob dort irgendwelche Fehlermeldungen auftauchen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
02.04.2007 um 18:37 Uhr
Eine Woche? Da fällt mir die Sommerzeitumstellung ein.

Schau mla bei den Clients ob da "Automatisch auf Sommerzeit umstellen" aktiviert ist. Am Ende haben die User die Uhr per Hand gestellt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Anmeldung an falschem WLAN
gelöst Frage von JuthekLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Es existieren 2 Router mit unterschiedlichen SSID's. Es erfolgt keine automatische Anmeldung. Router 1: Fritzbox 7490, Router 2: Speeport ...

RedHat, CentOS, Fedora
Centos 7 Uhrzeit ist falsch trotz richtiger Konfiguration
gelöst Frage von vGavenRedHat, CentOS, Fedora6 Kommentare

Hi, habe ein Server mit Centos 7 und habe die timezone auf Europe/Berlin gesetzt jedoch ist die Uhrzeit immer ...

Windows Server
NTP Server Uhrzeit in der Domäne um 20 Sekunden falsch
Frage von Thor01Windows Server2 Kommentare

Hallo, wie ist das wenn die Uhrzeit in der Domäne um eine gewisse Zeit Falsch geht, weil z.B. der ...

Exchange Server
Anmeldung klappt nicht beim client
Frage von jensgebkenExchange Server17 Kommentare

hallo gemeinschaft habe einen windows 2008 server aufgesetzt - die verbindung zum client klappt gut - ich kann auf ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 20 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...