Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anzeige der Domain anstatt der IP

Frage Internet

Mitglied: Dextha

Dextha (Level 2) - Jetzt verbinden

04.01.2008, aktualisiert 12:40 Uhr, 4020 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe jetzt eine Internetdomäne bekommen. Es gibt ja auf verschiedenen Seiten so Tools wo man sieht welche IP und welchen Host man hat. Bevor ich die Domäne hatte war es klar, dass bei beiden meine IP stand. Jetzt aber möchte ich, dass beim Host anstatt der IP die Domäne aufscheint.... ich habe weiters das Problem, dass ich einen SMTP Server stehen hab und der Versand der Mails grundsätzlich funktioniert. Nur ist der Absender der Mail wieder die IP und die Domäne weshalb viele Spam-Filter die Mails schlucken... ich hoffe ihr wisst wie ich das jetzt meine )

Muss man die Hostadresse (Domain) wo eintragen lassen oder muss ich das Firewallseitig irgendwie lösen?

LG.
Dextha.
Mitglied: SlainteMhath
04.01.2008 um 09:22 Uhr
ich hoffe ihr wisst wie ich das jetzt meine
Ja, ich glaub... Du möchtest, das die IP Deines Servers zu einem DNS Namen aufgelöst werden kann, richtig? Dann bitte Deinen Provider für Deine IP Adresse einen sog. "Reverse DNS" Eintrag zu machen.

Siehe http://en.wikipedia.org/wiki/Reverse_DNS_lookup
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
04.01.2008 um 09:27 Uhr
Ich habe bei meiner Domäne die Möglichkeit einen NS-Record Eintrag zu erstellen. Ist das das richtige?
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
04.01.2008 um 09:51 Uhr
Hab mal beim Provider angerufen -> die machen das
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
04.01.2008 um 10:22 Uhr
Sag ich doch .) dann bitte den beitrag noch als gelöst kennzeichnen
Bitte warten ..
Mitglied: Dextha
04.01.2008 um 12:25 Uhr
Hallo!
Habe leider jetzt noch ein kleines Problem.... der Reverse DNS Eintrag wurde gesetzt und passt auch (lautet nun mail.domain.xy). Den gleichen Namen hat der Mailserver welcher hinter meiner Firewall sitzt. Wenn ich nun ein Mail versende kommt immer folgendes zurück:


Hi. This is the qmail-send program at domain.xy.
I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.

<empfängermailadresse@domain.xy>:
"IP des Empfängermailservers" does not like recipient.
Remote host said: 550 5.7.1 <empfängermailadresse@domain.xy>: Recipient address rejected: Mail appeared to be SPAM or forged. Ask your Mail/DNS-Administrator to correct HELO and DNS MX settings or to get removed from DNSBLs
Giving up on "IP des Empfängermailservers".

--- Below this line is a copy of the message.

Was passt da nicht?!?!
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
04.01.2008 um 12:40 Uhr
Dein Mailserver sollte sich beim HELO/EHLO (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Simple_Mail_Transfer_Protocol ) mit dem im Reverse DNS eingetragenen Namen melden. Wo man das bei qmail einstellt, kann ich Dir allerdings nicht sagen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
IP Sec Client legt Netzwerkkarte lahm (11)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Voice over IP
IP Telefone fürs Büro gesucht (7)

Frage von bfschmlan zum Thema Voice over IP ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(5)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (19)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...