Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Arcserve 2000 ver. 7.0

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: tradelingua

tradelingua (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2004, aktualisiert 06.02.2005, 12037 Aufrufe, 8 Kommentare

Datenbank verkleinern

man kann angeblich mit dbdefrag.exe die Arcserve-Datenbank verkleinern. Hat jemand bereits das versucht. danke

Kader
Mitglied: 2795
08.11.2004 um 08:57 Uhr
Hi,

um deine Frage zu beantworten "Ja" - Ergebnis unbefriedigend.


Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: tradelingua
08.11.2004 um 09:22 Uhr
wie bist Du vorgegangen? Danke.

Kader
Bitte warten ..
Mitglied: gatom
08.11.2004 um 22:02 Uhr
So richtig verkleinern, das schaft auch das dbdefrag tool nicht.
Ich würde aber wie folgt vorgehen.
Zuerst würde ich die Database Engine stoppen.
Danach würde ich das DATABASE Verzeichnis in mein admin Verzeichnis(oder wo auch immer) verschieben.
Nun könnte ich mit dem Windows Explorer die CD Rom (BAB oder arcserve) das Intel Nt Verzeichnis öffnen und von dort eine Ruotine starten.Nachdem alle Angaben gemacht wurden, kommt eine sogenannte Repair Option.BAB oder Arcserve stellt fest, das etwas nicht mit BAB in Ordnung ist und erstellt eine neue VLDB. Die Hardwareeinstellungen bleiben erhalten.
Der Server muß nicht neu gestarted werden.
Sollte man /Frau ein Restore benötigen(von älteren Tapes), so nennt man nun die DATABASE um, und kopiert die zuvor gesicherte DB in das ARCSERVE Verzeichnis.Man kann somit sofort auf seine Tapes zugreifen, ohne zuvor ein Merge zu fahren.
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
09.11.2004 um 08:29 Uhr
Hi,

im grunde habe ich alle Optionen durchgespielt. Ausgeführt habe ich über eine Workstation (dbdefrag -L server;user;password dbname)
Beim erstenmal ist mir der Server abgeraucht und danach musste ich noch zweimal die Datenbank
vom Band wiederherstellen (Merge). Und irgendwann ist weder das eine noch das andere passiert,
aber die Datenbank ist nicht wirklich kleiner geworden.
Ich habe es dann, weil sich immer öfter Fehler einschlichen, so ähnlich gemacht wie gatom.

Inzwischen bin ich auf ARCSERVE 11 umgestiegen. Es läuft bisher angenehm stabil.

Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: tradelingua
09.11.2004 um 09:26 Uhr
dankeschön ich probiers mal.


Kader
Bitte warten ..
Mitglied: bansai
14.01.2005 um 18:11 Uhr
dbdefrag gibt kein Speicherplatz auf der Festplatte frei, so dass das database Verzeichnis wirklich kleiner wird. er überschreibt in der vldb Datenbank die gelöschten Einträge mit NULLEN.
Bitte warten ..
Mitglied: tradelingua
17.01.2005 um 11:32 Uhr
vielen Dank,

da ich verzweifelt war und Angst hatte, dass mit der neuen Version noch Probleme geben könnte, habe ich die neueste BackupExec erworben, die ich allerdings noch nicht installiert habe.

gruss
kader
Bitte warten ..
Mitglied: gatom
06.02.2005 um 10:17 Uhr
Als ertes kann man sagen, dass man mit DBDefrag- / DBcheck nur die VLDB auf Fehler prüfen kann.
Eine bessere Idee wäre es, wenn man zB in die Serververwaltung ARCserve geht.Hier auf den Datenbankreiter klicken und dann auf Vorgang.."Datenbank initialisieren" nur nichtr alle Datenbanken auswählen, sondern nur die ASTPS(die letzte).
Die Jobsettings bleiben erhalten.
GATOM
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Backup
Arcserve version 15 (6)

Frage von AfterTheChurch zum Thema Backup ...

Datenbanken
SQL 2000 DB ist Fehlerverdächtig (3)

Frage von franksig zum Thema Datenbanken ...

Windows Mobile
Remote Verbindung zu NLS-PT980A ( PDA Windows Embedded CE Ver.6.0 ) (1)

Frage von Haraldger123 zum Thema Windows Mobile ...

Outlook & Mail
Übergroße Outlook 2000 .pst in Outlook 2016 öffnen (4)

Frage von kaymoll zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...