Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt

Frage Microsoft

Mitglied: thoger

thoger (Level 1) - Jetzt verbinden

15.07.2008, aktualisiert 18.07.2008, 22320 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe folgendes Problem mit meiner neuen externen USB Festplatte . In der Ereignisanzeige wird mir manchmal folgende Warnung angezeigt. Ich habe schon auf der Homepage von Microsot nachgeschaut oder in andere Foren, aber konnte leider nichts finden, was mir weiterhelfen kann.


Quelle: Disk
Typ: Warnung
Ereigniskennung: 51

Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk8\D.

Diese Warnung kommt in unterschiedlichen Abstaenden vor und habe bereits diese Platte mehrere Tage an einem anderen System genutzt ohne diese Fehlermeldungen. War dies nur ein Zufall? Verstehe das ganze nicht mehr.
Mitglied: 67369
15.07.2008 um 23:10 Uhr
Ziemlich unwahrscheinlich, dass es sich bei dem betroffenen Gerät um deine externe Platte handelt.
Ich würde auf Laufwerk D: tippen, wenn dort eine Auslagerungsdatei angelegt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: thoger
15.07.2008 um 23:32 Uhr
Es ist wirklich eine externe Festplatte. Ein Maxtor Basics 1TB. In der Datentraegerverwaltung ist die Harddisk 8 die externe 1TB Festplatte die ueber USB 2.0 verbunden ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
15.07.2008 um 23:42 Uhr
Die Bezeichner im Eventlog stimmen nicht mit der Datenträgerverwaltung überein.
Bitte warten ..
Mitglied: thoger
15.07.2008 um 23:55 Uhr
Es muss die externe Festplatte sein, da ohne diese Festplatte angeschlossen am System es keine Probleme gibt. Wenn der Fehler auftritt gibt es ein Geraeusch an der Platte...als ob die Platte booten will. Habe nun in einem anderen englischsprachigen Forum gelesen, dass es Probleme mit der Energieverwaltung der USB Controller geben kann. Habe den Hacken aus "Computer kann Geraet ausschalten, um Energie zu sparen" bei allen USB-Root-Hub entfernt. Lasse nun die Platte die Nacht durchlaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: thoger
16.07.2008 um 16:43 Uhr
Habe die Platte bis jetzt an dem Rechner mit Windows XP Professional SP3 und bis jetzt keine Fehler mehr in der Ereignisanzeige
Bitte warten ..
Mitglied: thoger
17.07.2008 um 23:39 Uhr
Hatte heute Abend wieder das gleiche Problem mit der Festplatte. Als ob der Strom nicht ausreicht. Verstehe das ganze nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: thoger
18.07.2008 um 09:25 Uhr
Auf der Homepage von Maxtor habe ich folgendes gefunden:

Bei Ereignis-ID 50 und 51 handelt es sich um allgemeine Fehler, die jederzeit auftreten können, wenn Auslagerungsinformationen von einer Festplatte angefordert werden. Ähnliche Ereignis-IDs sind 9, 11 und 15 . Von einem Auslagerungsvorgang wird immer dann gesprochen, wenn das Betriebssystem Daten vom Speicher zur Festplatte schreibt oder liest bzw. wenn es von der Festplatte liest und zum Speicher schreibt. Diese Fehler werden nicht von dem External Storage Gerät verursacht. Der Fehler könnte entweder im Zusammenhang mit Problemen des USB / ATA / SCSI / 1394 Kontroller-Subsystems oder eines anderen Speichergeräts stehen. Nachfolgend erhalten Sie einige Hinweise, die Ihnen bei der Fehlersuche und dem Lokalisieren des Problems behilflich sein können:

          • Es ist empfehlenswert Maxtor Personal Storage Geräte nicht zu Datensicherungszwecken gesamter Festplatten-Volumes oder zum Übertragen großer Datenmengen über ein Computer-Netzwerk zu verwenden . Langsame Befehlsantwortzeiten wegen des Netzwerkverkehrs können diese Fehler verursachen .
          • Beschränkungen der Dateigröße . Beim FAT32-Dateisystem kann eine einzelne Datei nicht größer als 4 GB sein . Eine Neu-Formatierung der Festplatte ins NTFS-Dateisystem erlaubt eine maximale Dateigröße bis zur Größe der gesamten Festplatte . NTFS wird nicht von Windows 98 und Millennium (Me) unterstützt.
          • Schließen Sie alle Anwendungen, die Sie nicht unmittelbar benötigen . Schließen Sie alle Email-Anwendungen und deaktivieren Sie Energieverwaltungsschemas, alle vorausgeplanten Diagnoseprogramme, das automatische Ausführen von CD-ROMs, automatische Windows-Update-Abfragen und Virenüberprüfungsprogramme . Beenden Sie alle Anwendungen, die aktiv das E/A-Subsystem abfragen oder CPU-Zyklen verwenden .
          • Vereinfachen Sie die Schaltung der Geräte . Trennen Sie alle anderen Geräte vom Kontroller . Nur das Maxtor USB-Personal Storage-Gerät sollte an den USB-Kontroller angeschlossen sein. Wenn Sie eine USB-Maus, USB-Tastatur oder einen USB-Drucker haben, ersetzen Sie das entsprechende Geräte gegen eins, das über einen seriellen oder parallelen Anschluss verfügt, um das Problem einzugrenzen .
          • Beachten Sie den Zeitpunkt. Finden Sie heraus, ob Fehler bei bestimmten Vorgängen (wie z.B. bei Datensicherungen) oder während hoher Verarbeitungslast der Festplatte auftreten .
HINWEIS: Festplatten zeigen diese Fehler bei hoher Beanspruchung. Dies wird häufig durch eine langsame CPU-Geschwindigkeit verursacht . In einer Multitask-Umgebung wie Windows kann es sein, dass der Prozessor nicht schnell genug ist, um alle E/A-Befehle, die nahezu zeitgleich hereinkommen, abzuarbeiten .
          • Ersetzen Sie das ATA-Kabel oder schließen die Festplatte an einen anderen Kontroller an . Folgt das Problem der Festplatte, sollten Sie einen Austausch der Festplatte in Erwägung ziehen .
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (2)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...