Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatische Softwareupdates in kleinem Netzwerk

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: bugmenot2

bugmenot2 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.03.2013 um 10:16 Uhr, 1938 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Situation:
- Heimnetz mit 5 Windows-PCs (>= XP), die einige Programme gemeinsam haben, aber nicht alle (z.B.: 32bit <--> 64bit)
- automatische Aktualisierung der Software, v.a. von Drittherstellern (Java, Adobe Flash, Foxit Reader, Firefox, Thunderbird, ...)
- kostenfrei
- nicht zwingend notwendig: zentrales Ablegen der Updates auf NAS
- erweiterte Funktionen wie Fernwartung, ... sind nicht nötig

Bisher wurden die Updates einmalig auf den NAS heruntergeladen und dann manuell auf jedem PC installiert.
Die installierte Software wird sich nur selten ändern. Es genügt, wenn zumindest für die wichtigsten, sicherheitsrelevanten Programme automatisch Updates installiert werden.
Es steht nur eine einfache Netzwerkfestplatte ohne Serverfunktionalität zur Verfügung, vielleicht kann man die Serverfunktionen auf einem Client ausführen, so dass dieser "hybrid" agiert und die anderen Clients periodisch überprüfen, ob dieser vorhanden ist und ggf. nach Updates fragen.

Das einzige, was ich bisher gefunden habe, ist Secunia Small Business, wobei ich aber kaum Unterschiede zu Secunia PSI sehe und eine zentrale Speicherung wohl nicht vorgesehen ist.

Danke für jede Hilfe, Links oder Stichwörter zu gängigen Methoden genügen mir bereits.
Mitglied: tonyxgoetz
25.03.2013 um 15:53 Uhr
WSUS http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Server_Update_Services . Ist eine gute Möglichkeit für dein "Problem". Ich bin aber nicht ganz sicher ob der NAS reicht...

LG,
Antony
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.03.2013 um 18:57 Uhr
Hi.

Du solltest PSI nutzen, denn wozu der Aufwand mit zentraler Speicherung und Verteilung bei lediglich 5 Clients?
Wenn Du es aber unbedingt willst, dann würde ich allen Rechnern das geliche Startskript einrichten, welches auf das NAS zeigt. Genauer: ein Startskript von den Clients ansprechen lassen, welches auf einem Server liegt und von Dir gepflegt wird. Darin stehen dann die Befehle zur Silent-Installation der Softwares.
Bitte warten ..
Mitglied: bugmenot2
25.03.2013 um 20:38 Uhr
WSUS löst leider nur das Problem mit den Windows Updates.

Ein selbstgeschriebenes Startskript, darüber hatte ich schon nachgedacht.

Gibt es gute Quellen (abfragbare Datenbanken), über die ich Informationen über die aktuelle Version der Software beziehen kann?
Muss keine fertige Anwendung sein, eine Schnittstelle zur Datenbank, die ich dann selbst abfragen kann (Skript, Programm, ...), wäre mir am liebsten oder gibt es permanente Downloadlinks von den Herstellern zur jeweils aktuellen Version?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
WDMYCLOUD nicht im Netzwerk sichtbar (4)

Frage von Ully45 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (4)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...