Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kein automatischer Start des APC-UPS-Daemons!

Frage Linux

Mitglied: Cassiopeia

Cassiopeia (Level 1) - Jetzt verbinden

23.12.2005, aktualisiert 02.01.2006, 6815 Aufrufe, 3 Kommentare

PBEAgent startet nicht beim Systemstart

Hallo,


mein SuSE10-Linux startet nicht den APC-UPS-Daemon. Die Installationsroutine hat alle Systemlinks eingerichtet und ein manueller Start des Daemons mittels "/etc/init.d/PBEAgent start" bringt das Ding auch einwandfrei zum Lauffen.
Leider startet er nach einem Systemstart nicht automatisch ("/etc/init.d/PBEAgent status" => "Stopped"). Wiederum hilft ein manueller Start.
Dieser Rechner wird aber ohne Tastatur/Maus/Bildschirm in einem abgelegenen Raum als Sicherungsserver betrieben. Darum sollte das Ding automatisch starten.
Der Supportmitarbeiter bei APC kann mir leider auch nicht weiterhelfen, da ja ein manuller start (NUR!) von root aus einwandfrei funktioniert.
In den Systemlogs (boot.log, dmesg, messages, warn,....) konnte ich leider keinen einzigen Eintrag finden (weder von "APC" noch von "PBEAgent",....)

In den Verzeichnissen /etc/init.d/rc(1,2,3,5)d/ liegen auch die Links S99PBEAgent welche auf die existierende Datei /etc/init.d/PBEAgent (-rwx------) zeigen.


Hat jemand von Euch eine Ahnung warum das nicht funktioniert?
Besten Dank im voraus und FROHE WEIHNACHTEN!


Didi
Mitglied: xypseudo
02.01.2006 um 12:50 Uhr
Unsicher, aber einen Versuch wert:

>In den Verzeichnissen /etc/init.d/rc(1,2,3,5)d/ liegen auch die Links S99PBEAgent welche auf >die existierende Datei /etc/init.d/PBEAgent (-rwx------) zeigen.

Welchem user und welcher Gruppe gehört das File (/etc/init.d/PBEAgent)?
Entweder versuchste es mal (zum testen!!!) dem File 755 zu geben und machst dann nen
reboot, ob es dann geht, dann weisste zumindest mal an was es liegt.
Dafür eine vernünftige Lösung zu finden überlasse ich dann dir (falls es daran liegt) :o).
Ggf. kannste dann mal noch versuchen den Eigner/die Gruppe zu ändern.

gruss, pseudo
Bitte warten ..
Mitglied: Cassiopeia
02.01.2006 um 13:12 Uhr
Hallo pseudo,


danke für Deinen Tipp. Hab's leider auch schon versucht. Standardmässig ist der Besitzer root und die Gruppe auch root. Ein chmod auf 755 hab ich auch schon versucht....
Immer mit einem Reboot dazwischen und demselben erfolglosen Ergebnis.
Aber ich habe jetzt, nach etlichen Tagen, einen anderen Weg versucht und es hat funktioniert!!! Und zwar hab ich im Runlevel-Editor vom Yast2 die Einträge vom PBEAgent mit den korrekten Einträgen nicht nur wie bisher kontrolliert, sondern hab mal (obwohl er ja noch gar nicht lief) den Dienst deaktiviert, neu gebootet, den Dienst im Runlevel-Editor wieder mit denselben Werten aktiviert....... Und TATAAAA => Er läuft jetzt!!!!

Ich hab' keine Ahnung was nun anders sein sollte, aber es klappt!!!!

Schönen Tag noch und danke nochmals!


Didi
Bitte warten ..
Mitglied: xypseudo
02.01.2006 um 13:33 Uhr
deswegen mag ich suse nicht -> es macht immer sachen,
die man nicht so richtig nachvollziehen kann :o)

gruss, pseudo
(debian-user)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
APC UPS Network Management Card 2 (4)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Hardware
gelöst Kein Platz für APC USV SUA3000RMI2U im Serverschrank (5)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...