Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Automatisierte IP-Dokumentation

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: GENERALWEST

GENERALWEST (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2008, aktualisiert 18.10.2012, 9867 Aufrufe, 6 Kommentare

z.B. mit Tools oder Batch-Dateien

Hallo,

suche eine Möglichkeit eine automatisierte IP-Dokumentation in Form eines Excel-Dokuments zu erstellen, ich dachte an eine Batch-Datei die beim starten des Rechners im Netzwerk eine Excel-Datei auf dem Server öffnet und seinen Eintrag anhand seiner eigenen IP-Adresse erstellt, es sollte dazu auch Computer-, Benutzernamen und MAC-Adresse ausgelesen und entsprechend eingetragen werden können.

Des weiteren sollte das Datum des aktuellen Eintrags eingeschrieben werden, per Makro könnte man dann beispielsweise je nach Alter des Eintrags diesem eine grüne, gelbe oder rote Hinterlegung zuweisen.

Sofern es Tools gibt die dies tun bin ich dafür auch immer offen.

Danke

Mit freundlichen Grüßen

GENERALWEST
Mitglied: 60730
04.06.2008, aktualisiert 18.10.2012
Servus,

lese dir mal folgendes Tut durch:
http://www.administrator.de/wissen/computerinventur-per-bginfo-%28rewor ...
...und stell nach ausprobieren gezielte Fragen, dann kriegen wir deine Kuh vom Eis
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 56153
04.06.2008 um 14:41 Uhr
kann dir auch noch Spiceworks empfehlen (www.spiceworks.com)

Ist ein Inventarisierungstool das dir Reports mit allen erdenklichen Infos in verschiedenen Formaten (pdf csv excel usw) zur Verfügung stellt und insgesamt noch einige nützliche Features bezgl. Netzwerk-Administration zur Verfügung stellt ^^

und das beste: es ist kostenlos, läßt sich verdammt einfach einrichten und arbeitet relativ zuverlässig (hatte bisher nur mit einem vista-pc probleme...)

http://www.spiceworks.com
Bitte warten ..
Mitglied: GENERALWEST
04.06.2008 um 16:11 Uhr
Vielen Dank, immer super schnelle und vernünftige Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: GENERALWEST
11.06.2008 um 10:26 Uhr
Servus,

ich habe mir SpiceWorks heute einmal gesehen, nachdem ich mit BGInfo experimentiert habe und das als realtiv positiv bewerte und wahrscheinlich auch durchaus einsetzen werde.

Ich kann mir aber nicht ganz erklären wie SpiceWorks so sein kann wie es in den Videos erscheint ohne wirklich Lizenzen zu verkaufen, geht das mit rechten Dingen zu? Ich muss auch auf die Sicherheit meines Netzwerks achten, letztenendes muss alles doch im Netzwerk bleiben und darf nicht nach aussen treten.

Hat Jemand Erfahrung mit SpiceWorks auch im professionellen Bereich? Kann man das ganze einsetzen, ist es sicher und gehen auch keine Informationen wieder zurück, a`la nach hause telefonieren?

Irgendwie für mich nicht vorstellbar.
Bitte warten ..
Mitglied: 56153
18.06.2008 um 17:27 Uhr
Von der spiceworks Seite ->

Why is it free?

We also listened carefully when they said they don't want to pay for technology to manage technology. It's a hard sell telling the CEO you need to spend $2,500 on "network inventory software"! After all, they could spend that money on hardware, software and services to help their company grow.

So... we looked at the "consumer Internet" and saw companies like Google offering incredible services for free. How? With relevant, informative, and unobtrusive ads. It occurred to us that this just might work for business applications as well.

In July of 2006 we launched the Spiceworks IT Desktop - the first ad-supported business application. We started signing up technology advertisers such as HP, Rackspace, LogMeIn and 30 others - all valuable providers of IT products and services. 350,000 IT pros later we can say it's a big hit!

(Quelle: http://www.spiceworks.com/about/)
Bitte warten ..
Mitglied: vanfeuchtsing
12.11.2014 um 16:39 Uhr
Das geht auch einfacher. Nämlich auf herkömmliche Art und Weise mit einem Skript. Das bastelt dir die Werte zwar nicht in ein Excel-Dokument aber erstellt dir zu jedem Rechner eine Datei. Anmeldung von "Benutzer" an "Rechner".

Hier der Skript Quellcode:

rem Anmeldung Protokollieren

set netcmd=C:\WINDOWS\system32\net use
set netuseopt=/PERSISTENT:NO


set logpath=\\servername\logs\Anmeldungen
set logfile=logon_%USERNAME%_%COMPUTERNAME%.log
rem set logopts=">>%logpath%\%logfile%" 2>&1

echo Anmeldung von %USERNAME% an Rechner %COMPUTERNAME% am %DATE%_%TIME% >"%logpath%\%logfile%"
ipconfig /all >>"%logpath%\%logfile%" 2>&1

exit
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
2 Router, 2 IP-Bereiche, Geräte im Netzwerk sehen sich nicht (9)

Frage von Paderman zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
Outlook Web Access auf IP Adresse beschränken (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (13)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...