Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Autonomes Netzwerk mit VMware realisieren

Frage Netzwerke

Mitglied: do

do (Level 1) - Jetzt verbinden

08.08.2007, aktualisiert 09.08.2007, 3636 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo, ich möchte mich etwas mit Domain Controllern und AD beschäftigen um einige Sachen praktisch auszuprobieren ...

habe einen Rechner zur verfügung und möchte auf dem mit VMWare Server einen Windows 2003 Server Standart ans laufen bringen der dann mit einem oder mehreren "Clients" (werde wohl windows2000 nehmen) ein autonomes Netzwerk bilden soll ...sprich ich will in unserem bestehenden Netzwerk ein kleines virtuelles Netzwerk einrichten das nur den Hostcomputer als Gateway ins internet nutzt ansonsten DC AD und DHCP sowie DNS Server fuer seine Clients bereitsstellt ...

meine frage waer dann: wie kann ich die NICs des Servers konfigurieren so das dieser unserer restliches netzwerk nicht beeinträchtigt aber ins netz kommt und NUR den virtuellen clients seine dienste anbietet ...selbiges gilt auch fuer die clients ...

vielen dank fuer die hilfe ....
Mitglied: aqui
08.08.2007 um 10:57 Uhr
Das würde gehen indem du den VMware Adapter in den sog. Bridged Modus setzt der dann nur Layer 2 MAC Bridge ins Basisnetzwerk spielt.
Dann konfigurierst du einfach ein vollkommen fremdes IP Netzwerk auf den NICs deines Testnetzes. Das wird dann von allen anderen rechnern gar nicht gesehen und koexistiert heimlich auf der Infrastruktur des Basisnetzes !

Es gibt allerdings ein KO Kriterium:
Keinesfalls darfst du auf dem Server der in der VMware läuft einen DHCP Server betreiben !!! Der reagiert auf IPlose Adress Broadcasts aller Clients und würde auch Clients aus dem Basisnetz dann IP Adressen vergeben was zu einem Adresschaos Chaos im Netz führen kann. Du kannst dann also nur die IP Adressen des Testnetzes statisch vergeben !

Willst du das nicht, hast du so mit Bordmitteln keine Chance. Auch wenn du den VMware Adapter des Hosts statt des Bridge Modus in den NAT Modus setzen würdest, müsstest du sämtliche Clients zum Server per Port Forwarding durchlassen, was technisch nicht möglich ist.
Dann bleibt dir nur eine elegantere Methode die technisch im Hinblick auf Störsicherheit die beste ist aber auch mehr HW erfordert:
Du generierst die auf deinem Switch ein VLAN mit einem neuen IP Segment und betreibst alles dadrin getrennt vom Basisnetz mit dem das VLAN nur per Layer 3 (Routing) verbunden ist.
Bitte warten ..
Mitglied: do
08.08.2007 um 12:10 Uhr
danke erstmal für die schnelle antwort:

ich dachte mir das so : auf der virtuellen server maschine konfiguriere ich 2 netzwerkkarten

netzwerkkarte 1: im bridged modus so das sie im "echten" netzwerk als normale NIC erkannt wird und eine normale konfiguration bekommt.

netzwerkkarte 2 verbinde ich mit einem virtuellen switch und setze ihn dann in welchen modus damit ich ihm dann eine ip alla 10.1.1.1 verpassen kann die dann von den anderen virtuellen machinen auf dem rechner angesprochen werden ? die sollen dann die 10.1.1.1 als gateway und dns benutzen geht sowas ?

ich will eben verhindern das der virtuelle server irgendwelche dienste im "echten" netz anbietet ...dhcp ist mir nicht wichtig da ich mit dhcp auch so schon erfahrung habe ... AD DC und sp weiter waer fuer mich eher interessant
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.08.2007 um 12:37 Uhr
Wenn du DHCP nicht nutzt und auch deaktivierst, dann musst du auch keine 2te Karte haben. Dann kann dein virtuelles Netz als Bridge so quasi als Netz im Netz auf der bestehenden Infrastruktur arbeiten sofern die in einem völlig anderen IP Netz liegen. Alle anderen Rechner bekommen davon dann nichts mit, da sie in einem anderen IP Netz arbeiten. Dein VMware Netz darf auf keinem einzigen Layer 3 Device bekannt sein, das musst du sicherstellen !
Wie gesagt: DHCP muss dafür deaktiviert sein !
Bitte warten ..
Mitglied: do
09.08.2007 um 13:32 Uhr
und wie bekomm ich mein netzwerk dann ins internet ... ? ich setz die in ein privates Netz alla 10.1.1.1 usw aber dann kommen die doch auch nicht ueber den standartgateway 143.x.x.x vom "echten" netz oder ?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Gäste Netzwerk im Simulator einrichten (4)

Frage von WinLiCLI zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Netzwerk
Große Abweichung der Übertragungsraten im WinServer2012 Netzwerk (3)

Frage von sineplan zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Maschinen per WLAN ins Netzwerk bringen (6)

Frage von laster zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

Veeam-Fehler bei Bandwechsel: Timed out waiting for tape

Tipp von goRaini zum Thema Backup ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (54)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (25)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Rogue Access Point (20)

Frage von Axel90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...