Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

AVM Ken!3 - DHCP mit Wlan ein paar Fragen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Friedhofsblond

Friedhofsblond (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2007, aktualisiert 29.08.2007, 6398 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo auch,
ich hoffe hier ein paar Fragen beantwortet zu bekommen.

Mein Home-Netz sieht wie folgt aus:

1.
DSL-Splitter

2.
AVM-DSL/ISDN PCI-Card (V2)

3.
4-PortSwitch(PCI) im Ken!3 ServicePC IP: 192.1668.115.1

-- hier hängen dran:
-- AP: 192.168.115.2
-- Drucker: 192.168.115.3
-- PC1: 192.168.115.4
-- PC-Res: 192.168.115.5


4.
Wlan-AP:
--- Laptop1: 192.168.115.6
--- Laptop2: 192.168.115.7
--- Laptop3: 192.168.115.8
--- PDA: 192.168.115.9

Demnächst bekomme ich DSL via Kabel (KDG) und wollte mein Netz etwas optimieren.
(fällt also Punkt 2 weg, dafür kommt noch eine NIC dazu die dann am Kabelmodem hängt und auch per DHCP die IP erhält)
Z.B. wollte ich auf dem Ken! den DHCP-Server aktivieren.
Habe ich auch gemacht und lief alles soweit. (die PCs standen wohl noch in der DHCP Liste mit ihren alten statischen IPs)
Doch nachdem ich den Cache im Ken und alle Protokolle gesäubert habe, fanden die Wlan-User den Ken! nicht mehr.
Also Ken! hat keine IPs zugewiesen.
Ich meine man kann auch gut ohne DHCP leben, ist aber halt praktischer wenn man mal Besuch bekommt kann man im Ken! einen Gast anlegen und gut ist.
Wie müsste ich es denn richtig machen. Auch im AP den DHCP aktivieren?
Aber das wären ja zwei DHCP-Server hintereinander (mit Kabelmodem sogar drei) - sorry bin da nicht so der Routingfachmann.
Ich könnte auch gut auf den ken! verzichten, doch ich benötige noch ISDN für einen Firmenremoute.
Was könnt Ihr mir raten, DHCP oder besser nur statische IP vergeben.
Oder geht auch eine Kombination aus statisch und DHCP?

Danke für die Antworten
Mitglied: aqui
28.08.2007 um 17:29 Uhr
Nein, auf dem Anschluss für das Kabelmodem nutzt du einen DHCP Client niemals aber einen Server, denn die IP wird dir vom Provider zugewiesen, der den Server betreibt.
Ferner gibt es kein DSL über Kabel das ist technicher Unsinn. Das ist ein normaler Ethernet Anschluss vom Kabelcarrier der am Modem zur Verfügung steht. Deshalb kannst du dort auch keinen Router mit integriertem DSL Modem einsetzen sondern nur einen ohne !

Nebenbei ist es mehr als leichtsinnig einen Server direkt am Kabelnetz zu betreiben, denn das lokale Kabelsegment nutzen eine Menge Benutzer gemeinsam und dort sind mit Sicherheit nicht alle deine Freunde ! Mal ganz abgesehen was sonst noch über das Internet auf den Rechner einstürzt...
Besser ist es hier in jedem Falle einen NAT Router zu nutzen der dich und dein lokales Netz mit seiner NAT Firewall sicher schützt.
Danach richtest du mit Bordmitteln den DHCP Server ein für dein lokales Segment und das sollte es gewesen sein.
Nebenbei kann das auch der Router übernehmen denn so gut wie alle Router Systeme haben einen DHCP Server an Bord für das lokale LAN. So bekommt auch jeder Gast eine IP auch ohne das ein kompletter Server immer irgendwo glühen muss. Dann kann dein Ken Server serven was er auch soll und muss sich nicht um diese Netzwerkdienste kümmern.
So oder so sollte aber auch den DHCP Server nach einem Flush der Lease Database sauber IP Adressen verteilen.
Hast du mal einen Sniffer wie den wireshark.org oder den MS Net-Monitor aktiviert und mal nachgesehen WO es bei der IP Adressvergabe hängt ? Client oder Server ?
Bitte warten ..
Mitglied: Friedhofsblond
28.08.2007 um 20:20 Uhr
Vielen Dank für die technisch anspruchsvolle Antwort,
( man merkt in diesem Forum sind die Adminprofis zu Hause )
Habe mich vielleicht schlecht ausgedrückt.
Am Ken-Service PC geht natürlich die DSL/ISDN-Card raus.
Dafür baue ich wieder die "only"ISDN ein. Zusätzlich aktiviere ich die OnBoardNIC die dann die Verbindung zum Kabelmodem herstellt.
Dafür gibt es ja die Ken!-Optionen Internet herstellen via ISDN o. DSL o. LAN.
Das 4-Port-Switch steht dann nur im Ken!-Netzwerk. (So ähnlich wie rote und grüne NIC)
Habe mich auch schon mit FLi4 ind IPCOP beschäftigt. Da fehlt mir dann aber die Geschichte ISDN im Netzwerk (mit Faxen usw.)
Habe nun auch in einem anderen Forum gelesen, dass das AP900 Probleme mit DHCP zusammen mit WEP macht.
Muss mir ohnehin ein neuen AP oder Wlanrouter anschaffen, weil der AP900 nur WEP kann.
Werde also erstmal wieder alles "fest" verdrahten und nur mit statischen IPs werkeln.

Schönen Abend noch!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.08.2007 um 12:44 Uhr
Das war damit auch gemeint. Du kannst ja jederzeit ISDN für Fax etc. laufen lassen nur den Internet Zugang solltest du immer mit einem Hardware Router realisieren wenn möglich. Damit hast du das Internet an einem Stück externer Hardware und nicht am Server und seiner Software selber....

Wenns das war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
AVM Ken! 3 Emails versenden bei t-online
gelöst Frage von OtarisE-Mail9 Kommentare

Einen wunderschönen guten Tag zusammen, ich habe ein Problem, beim Versenden von T-Online Emails mit der Software AVM Ken! ...

E-Mail
Suche Nachfolgeprodukt für AVM KEN Mailserver-Groupware
Frage von brutzlerE-Mail11 Kommentare

Hallo, AVM-KEN wurde ja schon vor Jahren abgekündigt. Jetzt brauchen einige kleinere Firmen, die ich betreue eine Nachfolgelösung. Verwendet ...

Windows Netzwerk
Verständniss Frage Netzwerk DHCP
gelöst Frage von racer1601Windows Netzwerk6 Kommentare

Morgen Ich habe da ein kleines Problem das ich lösen muss. Wahrscheinlich stehe nur gerade auf dem Schlauch. Einer ...

Netzwerkmanagement
Eine kleine Frage zum DHCP-Server
gelöst Frage von samet22Netzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo :) Ich hätte nur eine kleine Frage bezüglich DHCP und Zonen. In meinem Netzwerk habe ich folgende Zonen ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 8 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 12 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware8 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...