Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec 10 Problem mit Linux Remote Agent

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: cypher2k4

cypher2k4 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2007, aktualisiert 13.11.2007, 9219 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe ein Problem mit dem Remote Agent für Linux / Backup Exec (RALUS):

Ich habe die Software manuell installiert, konfiguriert. Also der Dienst läuft und der Linux-Server wird auch unter Backup Exec als Remote angezeigt. Allerdings wenn ich nun darauf zugreifen will, bekomme ich immer die Meldung "Zugriff verweigert".

Ich habe die Benutzergruppe "beoper" angelegt und den Benutzer "root" hinzugefügt. Habe ich vielleicht irgendwo etwas übersehen? Für einen Rat wäre ich sehr denkbar.

Ahnunglose Grüße

Markus
Mitglied: cypher2k4
29.06.2007 um 11:19 Uhr
Habe das Problem jetzt gelöst bekommen, kann mich jetzt auf den Server verbinden.

Nun stehe ich vor einem neuen Problem:

Ich bekomme keine Ordner und Dateien angezeigt! Der Linux Server taucht als Remote auf, allerdings ohne Verzeichnis- und Dateistruktur!

bin echt hier am verzweifeln...
Bitte warten ..
Mitglied: 49110
30.07.2007 um 09:22 Uhr
Hi ich habe fast das selbe Problem,

Ein Windows Server 2003 mit der Software Symantec Backup Exec 10.1 inkl. Remote Agent für Linux Lizenz soll per RALUS auf einem Linux Datenbankserver (sles10) gewisse Daten mitsichern. Ich habe diesen Server vor 2 Wochen neu installiert weil er ein Hardwareupgrade bekommen hat. Zuvor war sles9 installiert mit dem Ralus: Symantec Backup Exec for Windows Servers Remote Agent for Linux/Unix Servers VERSION = 11.00.6235.......

Der selbe Ralus ist nun auch unter sles10 installiert, der Dienst läuft auch aber der Windows Server mit Backup Exec findet diesen zwar im Netzwerk, sobald ich den Server jedoch auswählen will und in die Sicherung mit einbinden will erscheint folgendes:

Backup Exec
Die Auswahl dieses Elements ist deaktiviert. Mgliche Ursachen:
- Auf dem remoten Computer liegt eine frhere oder nicht kompatible Version von
Backup Exec for Windows Servers Remote Agent vor.
- Remote Agent ist auf dem remoten Computer nicht installiert.
- Auf dem Medienserver ist keine Lizenz fr Remote Agent installiert.
- Fr dieses Element liegt keine Zugriffsberechtigung vor.

Mgliche Lsungen:
- Installieren Sie Remote Agent erneut auf dem remoten Computer.
- Geben Sie auf dem Medienserver eine Lizenz fr Remote Agent ein.
- Melden Sie sich ber ein anderes Konto am remoten Computer an.
OK
Wie auch immer, mit sles9 hat das einwandfrei funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: 49110
13.11.2007 um 14:07 Uhr
Problemlösung:

Installiert schlichweg keine unterschiedlichen Agents zu einer älteren Backup Exec Version! Verwendet für Backup Exec 10 ausschliesslich den Agent in der Version 10 und für Backup Exec 11 den Angent in der Version 11 und Ihr habt keine Probleme mehr! So war es zumindest bei mir und ich sichere mittlerweile ca. 15 SLES8,9 und 10 Server

Was auch noch wichtig wäre unter /etc/VRTralus die ralus.cfg zu editieren die richtigen Ports und IPs setzen und "Software\VERITAS\Backup Exec\Engine\RALUS\Encoder=LATIN-1" setzen damit auch wirklich alle Daten auf das Tape wandern

Viel Spass damit ^^
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
21.01.2010 um 16:10 Uhr
Also ich verwende die richtigen Agents und ich habe auch das Problem dass der Job bei VORBEARBEITUNG steht.

Hat jemand ne Lösung dafür?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec: Virtuelles Backup vs. Backup mit Agents
gelöst Frage von ArnoNymousBackup2 Kommentare

Hallo, mal in die Runde gefragt an die Admins, die mittels Symantec Backup Exec ihr Backup machen. Wie sichert ...

Backup
VEEAM Agent für Linux
Frage von chiefteddyBackup6 Kommentare

Hallo, allen zur Info: Der VEEAM Agent für Linux ist als Beta veröffentlicht worden. Jürgen

Suse
Veeam Agent for Linux
Frage von chiefteddySuse4 Kommentare

Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Installation des Veeam-Agenten für Linux unter Suse SLES 11? Die Installation kann nicht ...

Backup
Problem Backup Exec mit Sicherung auf NAS (große Menge)
Frage von killtecBackup20 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit einer Backup-2-Disk. Wenn das Datenvolumen über 1 TB ist, bricht das Backup ab ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell18 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...

Windows 10
Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App
Tipp von kgbornWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...