Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Planung / Realisierung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Welnex

Welnex (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2006, aktualisiert 18.04.2006, 6338 Aufrufe, 6 Kommentare

2 Wochen Vorhaltezeit

Hallo Allz,

folgendes Szenario ist gegeben.
Mehrere Win2003 Server sollen mit NTBackup auf eine zentrale Festplatte gesichert werden.
Dafür habe ich auf jedem Server 4 geplante Tasks eingerichtet:

1. Vollsicherung gerade KW (Freitags)
2. Vollsicherung ungerade KW (Freitags)
3. Inkrementellesicherung gerade KW (Mo-Do)
4. Inkrementellesicherung ungerade KW (Mo-Do)

Mein Ziel ist die gesicherten Dateien 2 Wochen lang wiederherstellen zu können. Aus diesem Grund werden die inkrementellen Sicherungen angehangen und nicht überschrieben.

Jetzt kommt meine eigentliche Frage, die inkrementell erstellten Dateien werden ja IMMER angehangen, sprich sie werden immer größer und müllen mir meine HD zu, oder?
Die einzige Möglichkeit dieses "Zumüllen" zu vermeiden ist es doch, für JEDEN Tag einen neuen Task anzulegen, bei dem der letzte gleichnamige Sicherungssatz überschrieben wird und nicht angehangen wird, oder?

Bitte macht mir keine Vorschläge auf Bandsicherung umzusteigen, etc....... ich bin mit dieser Lösung auch nicht wirklich zufrieden, sie wurde aber expliziet so gewünscht.

Danke für die Hilfe
Steffen
Mitglied: Torsten72
12.04.2006 um 18:00 Uhr
hi,

wie groß ist den ein vollbackup?


gruß torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Welnex
12.04.2006 um 21:01 Uhr
Hi,

das Vollbackup hat insgesamt ca. 130GB.
Ansonsten danke für die Links, die helfen mir in meinem speziellen Fall aber nicht weiter, da ich auf 1 HD sichere.
Ich versuche das Problem noch mal etwas genauer zu beschreiben. Wie schon gesagt sind derzeit 4 Tasks definiert, die funktionieren so weit auch super, nur dass sie auf Dauer zu viel Speicherplatz fressen.
Sagen wir eine Wochen Sicherung sieht folgendermaßen aus.
V = Vollsicherung (V1 überschreibt immer V1, da nur 2 Wochen Vorhaltezeit geplant sind)
I = inkrementelle Sicherung (damit ich die Daten wiederherstellen kann wird i immer angehangen und nicht überschrieben)

Woche1:
V1(130GB) + i1(10GB) + i1(10GB) + i1(10GB) + i1(10GB) = 170GB
Woche2:
V2(130GB) + i2 (10GB) + i2 (10GB) + i2 (10GB) + i2 (10GB) = 170GB

So jetzt kommt das Problem in
Woche3: (da läuft wieder i1)
V1(130GB) + i(10GB) + i(10GB) + i(10GB) + i(10GB) + i(10GB) + i(10GB) + i(10GB) + i(10GB) = 210GB
Das selbe gilt für Woche 5, 7,......

Das läßt sich doch nur vermeiden, wenn ich für jeden Wochentag einen eigenen Task erstelle der den Task von vor 2 Wochen überschreibt, oder?

Danke
Steffen
= 170GB
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
13.04.2006 um 12:58 Uhr
Moin,

die links sind NICHT nur für Tape-Backups. Die Commanlineswitches beinhalten z.B. /F "FILENAME" (damit entfällt /P /T /G für Tape). /M <Type> für normal, copy, differential, incremental, daily ist von Dir auch verlangt. (s.a. http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;814583)
Wenn Du das nun koppelst mit EINER täglich laufenden CMD solltest Du zum Ziel kommen.
Wenn Du allerdings 2 Wochen IMMER im Zugriff haben willst dann brauchst Du doch eine Dritte Wochensicherung, oder sehe ich da was falsch?
Bsp:
Mal ganz einfach (es geht sicher auch schöner....NICHT getestet!!!) als Denkanstoss folgende Zeilen. Die BKS-Files (die in den CMD-Parametern angegeben werden, werden in der NTBACKUP GUI erstellt. Da gibt es auch unter erweitert auch die Möglichkeit zu sagen ob ein Backup angehängt werden soll oder nicht.) Wenn Du an in ein Full anhängen willst (z.B. NTBV10.bkf, dann muss bei den Differential natürlich das NTBV10.bkf angegeben werden)


if not exist NTBV10.bkf goto NTBV10
if not exist NTBV11.bkf goto NTBV11
if not exist NTBV12.bkf goto NTBV12
if not exist NTBV13.bkf goto NTBV13
if not exist NTBV14.bkf goto NTBV14
if not exist NTBV20.bkf goto NTBV20
if not exist NTBV21.bkf goto NTBV21
if not exist NTBV22.bkf goto NTBV22
if not exist NTBV23.bkf goto NTBV23
if not exist NTBV24.bkf goto NTBV24
if not exist NTBV30.bkf goto NTBV30
if not exist NTBV31.bkf goto NTBV31
if not exist NTBV32.bkf goto NTBV32
if not exist NTBV33.bkf goto NTBV33
if not exist NTBV34.bkf goto NTBV34

:NTBV10
del NTBV20.bkf
ntbackup backup "@C:\NTBackupParameters\JOB.bks" /j "NTBV10" /M NORMAL /f "D:\NTBV10.bkf"
exit

:NTBV11
del NTBV21.bkf
ntbackup backup "@C:\NTBackupParameters\JOB.bks" /j "NTBV10" /M incremental /f "D:\NTBV11.bkf"
exit

:NTBV12
...
:NTBV13
...
:NTBV14
...

:NTBV20
del NTBV30.bkf
ntbackup backup "@C:\NTBackupParameters\JOB.bks" /j "NTBV20" /M NORMAL /f "D:\NTBV20.bkf"
exit

:NTBV21
del NTBV31.bkf
ntbackup backup "@C:\NTBackupParameters\JOB.bks" /j "NTBV21" /M incremental /f "D:\NTBV21.bkf"

exit

:NTBV22
...
:NTBV23
...
:NTBV24
...

:NTBV30
del NTBV10.bkf
ntbackup backup "@C:\NTBackupParameters\JOB.bks" /j "NTBV30" /M NORMAL /f "D:\NTBV30.bkf"
exit

:NTBV31
del NTBV11.bkf
ntbackup backup "@C:\NTBackupParameters\JOB.bks" /j "NTBV31" /M NORMAL /f "D:\NTBV31.bkf"
exit

:NTBV32
...

:NTBV33
...

:NTBV34
...



bye
Karo
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
13.04.2006 um 12:59 Uhr
Hallo Steffen,

probier doch mal "Personal Backup" aus, ist Freeware.

http://www.ieap.uni-kiel.de/surface/ag-berndt/down-home.html

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Welnex
18.04.2006 um 12:18 Uhr
Hi,

vielen Danke für die Anregung, habe das Skript noch ein wenig erweitert und bisher scheint es zu funktionieren.

Vielen Dank
Sko
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (1)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

SAN, NAS, DAS
NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (3)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...