Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

BackupExec Alternative gesucht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: rzlbrnft

rzlbrnft (Level 2) - Jetzt verbinden

02.12.2009 um 14:49 Uhr, 9041 Aufrufe, 7 Kommentare

Im Moment setzen wir Veritas Backup Exec 9.1 ein, was uns immer gute Dienste geleistet hat.
Jetzt haben wir die ersten Windows 2008 Server im Einsatz, das schafft die gute alte Software leider nicht mehr.

Laut Forum sollen wir auf BackupExec Version 12 upgraden, aber als ich die Shop Preise gesehen habe bin ich erst mal vor Schreck vom Stuhl gefallen.

Wir suchen jetzt nach einem bezahlbaren Ersatz, keine 0815-Freeware, aber auch keine Software die mehr Kostet als die Server die wir damit sichern wollen.

Folgende Optionen hatten wir bis jetzt und wollen sie auch weiter nutzen.

- Zentraler Backupserver auf dem die Sicherungssoftware läuft
- Agents für die zu sichernden File Server, Windows 2008 kompatibel
- Exchange Agent verfügbar
- Muss als Dienst laufen und die Sicherung abends automatisch vornehmen
- Soll ein Bandlaufwerk(DLT4) ansteuern können
- Muss auf Windows XP laufen, das ist auf der Kiste installiert die das ganze steuert

Wir hatten so an ein Budget von 1000-1500 € gedacht(Serversoftware, 5 Remote Agents, 1 Exchange Agent).

Vielleicht weiß da ja jemand was für uns.
Oder vielleicht habt eine Idee wie ich Veritas 9.1 verbiegen kann so das ich die Dateien der Windows 2008 Server sichern kann.
Mitglied: KaiserFranz
02.12.2009 um 14:56 Uhr
Spontan würden mir die Produkte von Microsoft und Acronis einfallen:

Microsoft System Center Data Protection Manager 2007:
http://www.microsoft.com/germany/systemcenter/dpm/default.mspx

Acronis Backup- und Disaster-Recovery 10 für Windows:
http://www.acronis.de/backup-recovery/server-windows/

Gruß
KaiserFranz
Bitte warten ..
Mitglied: klipart
02.12.2009 um 15:04 Uhr
Hallo KaiserFranz.....

...gerade der DPM 2007 ist ein feines Produkt, allerdings sprengt dieser wohl doch erheblich Fabians Budget....

=> läuft nicht unter XP, mind. 2003 Server Standard SP2 wird benötigt
=> anständige Hardware als Unterbau mit ordentlich Platz (TB-Bereich) wird benötigt
=> Kompatibilitätsfrage des Tapedrive (dürfte nun ja auch schon n Tag älter sein); am besten Anfrage direkt hierhin (english please): dpmtlts@microsoft.com

Aber lohnt sich durchaus, sich damit zu beschäftigen...

Gruß, klipart
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
02.12.2009 um 15:09 Uhr
Die Microsoft eigene Geschichte hört sich interessant an.

Ist der DPM 2007 das einzige Tool das man braucht oder braucht man noch Access Lizenzen oder Agents um Windows Server damit zu sichern?

Windows 2003 Server könnten wir auch drauf spielen, die Hardware würde das ganze jedenfalls schaffen laut Systemanforderungen auf der Microsoft Seite.
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
02.12.2009 um 15:34 Uhr
Hallo, unter diesem Link findest du einen interessanten Artikel und Preis bzw. Lizenzinformationen.
http://www.pcwelt.de/start/computer/festplatte_storage/tests/157534/ein ...
Bitte warten ..
Mitglied: klipart
02.12.2009 um 15:34 Uhr
Hallo.

Du brauchst den DPM 2007 als Enterprise Version (sonst geht nur Fileserver-Sicherung) und entsprechende Agents.
Du benötigst mind. ein 2003 Standard Server SP2 als OS
Du benötigst einen seperaten Server (Hardware) mit empf. 2,33 GHz Quad-Prozessor, 4 GB RAM, einer Partition für OS und DPM sowie die Schattenkopien, dazu eine weitere Partition als Storage. Größe des Storage ist abhängig von zu sichernden Servern und Anwendungen sowie der Häufigkeit (gehen tut sogar alle 15 Min...)

Vieles beantworten Dir schon die MS DPM Seiten... Technisches guckst Du im TechNet-Bereich..

Wenn Du näheres wissen willst oder ein Angebot brauchst, schick mir ne persönliche Nachricht. Alternativ berät Dich gern das Systemhaus Deines Vertrauens

Gruß, klipart
Bitte warten ..
Mitglied: KaiserFranz
03.12.2009 um 08:54 Uhr
@ klipart

Ich hatte vor kurzem nur die Chance einen kleien Einblick in den DPM zu bekommen (bei einem Workshop zum Thema Virtualisierung - beiläufige Erwähnung des DPM im System Center samt kurzen Einblick). Ich fand den DPM sehr interessant, allerdings konnte ich mich noch nicht damit weiter beschäftigen....aber einen Blick wert ist er auf jedenfall. Machte auf mich einen guten Eindruck!
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
03.12.2009 um 09:19 Uhr
Durch den Link in der PCWelt oben kam ich auf Genie-Soft Backup Manager Server.
Kennt das oder nutzt das jemand?

Preislich scheint es sehr gut unterwegs zu sein, ein Bundle komplett mit Datensicherung und SQL sowie Exchange Plugin nur etwa 400 €.
Ich lads mir grad runter zum testen, vielleicht weiß jemand ja schon was drüber.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia
gelöst Alternative für Flickr gesucht (2)

Frage von honeybee zum Thema Multimedia ...

Notebook & Zubehör
Macbook-Pro-Alternative mit USB-C gesucht (3)

Frage von puerto zum Thema Notebook & Zubehör ...

Sonstige Systeme
gelöst Kostenfreies Ticketsystem gesucht (1)

Frage von Stefan007 zum Thema Sonstige Systeme ...

Erkennung und -Abwehr
Alternative zu MS NAP (4)

Frage von oce zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...