Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch Datei um Dateien umzubennen, die in mehreren Subfolder liegen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: tob1as

tob1as (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2007, aktualisiert 10.10.2007, 4440 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen

Ich suchte bereits im Forum und bei Google/yahoo nach einer Lösung, doch kam trotzt einiger Beispiele nicht zu einer Lösung meines Problems.

Ich habe einen Ordner mit mehreren Subfolder bei welchem es für jeden Tag automatisch einen neuen Subfolder erstellt. In diesen Unterordner hat es Dateien mit der Struktur H.20070723.OK . Die Zahl wechselt natürlich immer.

Ich muss diese Daten automatisch in Access einlesen und benötige hierfür die Endung .txt (bei welcher es problemlos funktioniert).

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte die Batch-Datei zu erstellen, die automatisch alle Subfolder abcheckt!

Herzlichen Dank und freundliche Grüsse

tob1as
Mitglied: Biber
09.10.2007 um 08:18 Uhr
Moin tob1as,

vom CMD-Prompt:
01.
>for /r "X:\RootFolder" %i in (*.ok) do @rename %i %~ni.txt
Im Batch jeweils zwei Prozentzeichen vor den dynamischen Variablen.

Ich verschiebe Deine Frage von "Windows" nach "Batch & Shell".
Dort hättest Du auch ähnliche Beiträge finden können.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: tob1as
09.10.2007 um 08:29 Uhr
Hallo Biber
Danke für deine Hilfe! Leider funktioniert es noch nicht wirklich. Was muss ich ausser dem Ordner noch anpassen? Ich habe mit Batch Files noch nicht so wirklich zu tun.

Danke für deine Hilfsbereitschaft und deine Geduld!

Mit freundlichen Grüßen Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2007 um 08:44 Uhr
Moin tob1as,

dann bitte konkreter werden:
  • wie heißt Dein Ordner?
  • wie sieht Dein angepasster Einzeiler aus?
  • was funktioniert nicht (Fehlermeldung)?

Hilfreich wäre, wenn Du die "angepasste" Zeile nochmals anpasst und zum Testen vor dem "rename" ein "Echo" einfügst. Dann können wir gefahrlos spielen.
01.
for /r "X:\RootFolder" %i in (*.ok) do @ECHO rename %i %~ni.txt
Bitte die Ausgabe dieser (modifizierten) vom CMD-Prompt abgefeuerten Zeile posten.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: tob1as
09.10.2007 um 08:51 Uhr
Hallo

01.
@ECHO rename %i %~ni.txt
Das ist der einzige Teil der noch nicht funktioniert.
Hab es in der Kommandozeile probiert, und es listet alle Dateien korrekt auf, doch leider ändert der Code die Filenamen noch nicht!

01.
for /r "D:\WORK\Rechnungstool\Daten" %i in (*.ok) do @ECHO rename %i %~ni.txt
Das ist der Code welchen ich eingegeben habe.

Merci für deine Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.10.2007 um 23:39 Uhr
Moin tob1as,

ich hoffe, ich habe es jetzt richtig verstanden....
Wenn jetzt das Richtige angezeigt, aber nichts geändert wird, dann ist alles okay.

Dann kannst Du die Zeile oben einfach ohne das Wort "echo" von CMD-Prompt abschicken.
Oder als Mini-Batch irgendwo speichern: dann aber jeweils zwei Prozentzeichen ("%%i") statt einem ("%i") verwenden.

Am CMD-Prompt eingeben:
01.
for /r "D:\WORK\Rechnungstool\Daten" %i in (*.ok) do @rename %i %~ni.txt
-oder als Batch-
01.
::------snipp OK2Txt.bat 
02.
@for /r "D:\WORK\Rechnungstool\Daten" %%i in (*.ok) do @rename "%%i" "%%~ni.txt"
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: tob1as
10.10.2007 um 08:04 Uhr
Danke vielmals, funktioniert perfekt!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...