Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per Batch Datei IP anpingen?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Kirus

Kirus (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2005, aktualisiert 26.04.2006, 17944 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine Batchdatei schreiben welche mich auffordert die IP Adresse des Rechners einzugeben und dann den Rechner anpingt. Nur irgendwie hat es nur einmal geklappt??? Hier mein erster Versuch:

@echo off
set /p IP=Bitte geben Sie die IP Adresse an:
ping %IP% -t

Das ganze soll dann unter Windows XP Professional laufen. Oder kann ich das ganze noch ein wenig anders gestallten? Für alle Antworten Danke ich im Voraus!

MfG

Henning
Mitglied: 6741
31.08.2005 um 11:30 Uhr
hi,

wie oft änderst du die IP Adresse?

Mach dir doch einfach eine Batch mit der "festen" IP und lege sie dir auf den Desktop, geht super ........
Bitte warten ..
Mitglied: Kirus
31.08.2005 um 11:31 Uhr
Hallo!

Ne genau das will ich ja nicht!!!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
31.08.2005 um 12:17 Uhr
hm was du machen könntest wäre den Rechnername abfragen,

Ping %computername% -t

Mit %computername% erhältst du den Rechnername.

Ping rechnername -> ist variabler als ip

unter set findest du auch andere Systembekante Variablen.

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
31.08.2005 um 12:25 Uhr
Mahlzeit,

bin zwar kein Experte, aber wenn ich dich richtig verstanden habe, vielleicht so:

:m
@echo off
set /p IP=Bitte geben Sie die IP Adresse an:
ping %IP%
goto m


Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
31.08.2005 um 13:11 Uhr
@ Psycho

Nicht gut , weil Entlos schleife goto m

@ von mit oben

Hatte wohl fälschlicherweise angenommen, das der eigene Rechner angepingt werden sollte. 0

@ Echo off
Echo Bitte letzten IP Block eingeben

set /p ip=

ping 192.168.1.%ip%

pause


IP Block sollte reichen oder ist das Netz so groß ?

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: Kirus
31.08.2005 um 14:37 Uhr
Hallo,
das ist auch schon ok, aber da ich sehr oft anderen Netzwerke konfiguriere ist das nicht das ware...
222.222.222.x
192.168.113.x
192.168.52.x
usw.

Gruß Henning
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
31.08.2005 um 16:23 Uhr
Mache doch mehrere Ping Datein,

P222.bat -> 222.222.222.0
P113.bat -> 192.168.113.0
P52.bat -> 192.168.52.0

oder Benenne sie Sinnvol

Puli -> Ping im Uli Netz
Pdet -> Ping im Detektei Finde dich schon Netz

Mfg Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: Robsondeluxe
25.04.2006 um 22:42 Uhr
Moin ....
also wenn es noch jemanden interessiert meine Version:

@echo off
ECHO.
cd <Backslash> // Also statt <Backslash> zu schreiben einfach eins machen *g*

set /p IP=Bitte letzte Ziffer der IP-Adresse angeben:
ECHO.
ECHO 192.168.0.%IP%
ECHO.
ECHO.
set /p Anzahl_n=Bitte Anzahl der zu sendenden ping Anforderungen eingeben:

ping -n %Anzahl_n% 192.168.0.%IP%
ECHO.
ECHO.
ECHO.

PAUSE


MfG Robson
Bitte warten ..
Mitglied: Robsondeluxe
26.04.2006 um 22:05 Uhr
noch etwas überarbeitet:

@echo off
ECHO.

:start
title ping.cmd

cd <Backslash>

rem ---------- Abfrage der IP-Adresse -----------------------

set /p IP=letzte Ziffer der IP-Adresse angeben:

IF errorlevel 1 GOTO start

title ping an 192.168.0.%IP%
ECHO.
ECHO.
ECHO 192.168.0.%IP%
ECHO.
ECHO.

rem ---------- Abfrage der Anzahl (durschläufe) -------------

:error2
set /p Anzahl_n=Anzahl der ping's eingeben (0=endlos):

IF errorlevel 1 GOTO error2

IF /i '%Anzahl_n%'=='0' (ping -t 192.168.0.%IP%) ELSE (ping -n %Anzahl_n% 192.168.0.%IP%)

ECHO.
ECHO.
ECHO.

rem ---------- Abfrage der Wiederholung ---------------------

set /p weiter=Weitere ping Anforderungen ausfuehren? [j/n]:
ECHO.
ECHO.
ECHO.
IF /i '%weiter%'=='n' (EXIT) ELSE GOTO start


Die Formatierungen stimmen nicht ganz überein ...

Es ist noch nicht ganz vollständig ...
Wenn ich einen "endlosen" ping sende (also ping -t) und diesen dann mit [Strg]+[c] beende, fragt er, ob ich den Batchvorgang abbrechen möchte (also den kompletten und nicht nur die eine Aufforderung).
Diese frage will ich eigentlich "unterdrücken" so, dass er ohne zu fragen nur die eine Anfrage abbricht.

Kann mir da jemand helfen?

MfG
Robson
Bitte warten ..
Mitglied: Muckel1986
27.01.2009 um 10:28 Uhr
Moin zusammen,

habe Code auch genutzt und er funktioniert bei mir - nur eine Frage - wie kann ich das Ping-Ergebnis in einer txt schreiben? Also das macht man ja mit >> ergebnis.txt doch an welcher Stelle in dem Code? Genutzt habe ich folgendes:
01.
@echo off 
02.
ECHO. 
03.
 
04.
:start 
05.
title ping.cmd 
06.
 
07.
cd %USERPROFILE%\Desktop\ 
08.
 
09.
rem ---------- Abfrage der IP-Adresse ----------------------- 
10.
 
11.
set /p IP=letzte Ziffer der IP-Adresse angeben: 
12.
 
13.
IF errorlevel 1 GOTO start 
14.
 
15.
title ping an 192.168.1.%IP% 
16.
ECHO. 
17.
ECHO. 
18.
ECHO 192.168.1.%IP% 
19.
ECHO. 
20.
ECHO. 
21.
 
22.
rem ---------- Abfrage der Anzahl (durschläufe) ------------- 
23.
 
24.
:error2 
25.
set /p An=Anzahl der ping's eingeben (0=endlos): 
26.
 
27.
IF errorlevel 1 GOTO error2 
28.
 
29.
IF /i '%An%'=='0' (ping -t 192.168.1.%IP%) ELSE (ping -n %An% 192.168.1.%IP%) 
30.
 
31.
ECHO. 
32.
ECHO. 
33.
ECHO. 
34.
 
35.
rem ---------- Abfrage der Wiederholung --------------------- 
36.
 
37.
set /p weiter=Weitere ping Anforderungen ausfuehren? [j/n]: 
38.
ECHO. 
39.
ECHO. 
40.
ECHO. 
41.
IF /i '%weiter%'=='n' (EXIT) ELSE GOTO start
Gruß und Danke
Muckel
Bitte warten ..
Mitglied: Muckel1986
28.01.2009 um 09:57 Uhr
Hallo,

konnte mein Problem selbst lösen. Und zwar in der Zeile, wo der Ping ausgeführt wird (29) brauch man nur das >> ergebnis.txt anhängen und es klappt. Leider erscheint das Ergebnis dann nur in der Textdatei, so dass ich jetzt noch überlege, wie ich das in eine Schleife oder ähnliches schreiben kann, damit man dann die Ausgabe auch in dem Fenster sieht.

Gruß Muckel

P.S. Hier nochmal der gesamte Batch-Code mit der txt schreibung:
01.
@echo off 
02.
ECHO. 
03.
 
04.
:start 
05.
title ping.cmd 
06.
 
07.
cd "%USERPROFILE%\Desktop\" 
08.
 
09.
rem ---------- Abfrage der IP-Adresse ----------------------- 
10.
 
11.
set /p IP=IP-Adresse angeben: 
12.
 
13.
IF errorlevel 1 GOTO start 
14.
 
15.
title ping an %IP% 
16.
ECHO. 
17.
ECHO. 
18.
ECHO %IP% 
19.
ECHO. 
20.
ECHO. 
21.
 
22.
rem ---------- Abfrage der Anzahl (durschläufe) ------------- 
23.
 
24.
:error2 
25.
set /p An=Anzahl der ping's eingeben (0=endlos): 
26.
 
27.
IF errorlevel 1 GOTO error2 
28.
 
29.
IF /i '%An%'=='0' (ping -t %IP%) ELSE (ping -n %An% %IP%) >> test.txt 
30.
 
31.
ECHO. 
32.
ECHO. 
33.
ECHO. 
34.
 
35.
rem ---------- Abfrage der Wiederholung --------------------- 
36.
 
37.
set /p weiter=Weitere ping Anforderungen ausfuehren? [j/n]: 
38.
ECHO. 
39.
ECHO. 
40.
ECHO. 
41.
IF /i '%weiter%'=='n' (EXIT) ELSE GOTO start
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch Datei: PDF Dateien verschieben, umbenennen und löschen (4)

Frage von F0rcehunter zum Thema Batch & Shell ...

Entwicklung
gelöst Verzeichnise sichern mit batch datei (Win10) (13)

Frage von Limbach zum Thema Entwicklung ...

Batch & Shell
gelöst Dateinamen mit Batch-Datei ändern - Problem (9)

Frage von fffffuuuuuuuhhhh zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Teile eines Dateinamens ändern mit Batch Datei (4)

Frage von fffffuuuuuuuhhhh zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (22)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...