Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 19.05.2010 um 20:37:37 Uhr
Verschoben von "Entwicklung" nach "Batch & Shell".
GELÖST

Batch Datei mit Ping datum uhrzeit in einer Zeile als Logfile

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Moelle

Moelle (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2009, aktualisiert 18.10.2012, 53745 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo ich habe die Suche bemüht aber nicht wirklich eine Lösung für mich gefunden

Ich brauche eine Batch Datei die ein Logfile erstellt indem ich dem Ping Befehl mit aktuellen und Uhrzeit bekomme in einer Zeile.

Beispiel soll so aussehen.

Ping wird ausgefhrt fr 192.168.170.210 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.170.210: Bytes=32 Zeit=4ms TTL=64 08.04.2009 16:11
Antwort von 192.168.170.210: Bytes=32 Zeit=4ms TTL=64 08.04.2009 16:11
Antwort von 192.168.170.210: Bytes=32 Zeit=4ms TTL=64 08.04.2009 16:11

Batchbefehl nur mit Ergebnis Ping habe ich schon nur Datum und Uhrzeit fehlt.


Bitte schnellstens um Hilfe!

Vielen Dank
Mitglied: bubifix
08.04.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Moelle,

vielleicht hilft Dir Dieser Beitrag weiter: Pingauswertung in Excel für ca 240 IP-adressen

Gruß

bubifix

[Edit Biber] Link auf Permanent-Link geändert - funktionierte so nicht]
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
08.04.2009 um 16:28 Uhr
Auf die schnelle nicht wirklich.

Bisher sieht es bei mir in meiner batch so aus.

C:\Users\Desktop\log.txt
@echo off

ping 192.168.170.210 -t >> log.txt

anzeige im log.txt dann
Ping wird ausgefhrt fr 192.168.170.210 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 192.168.170.210: Bytes=32 Zeit=4ms TTL=64
Bitte warten ..
Mitglied: v-m-r-de
08.04.2009 um 16:51 Uhr
Hi!

Die Lösung von bubifix w.äe aber schöner...
aber wenn es schnell gehen muss... dann probier doch einfach mal:

:Start
echo %date%-%time% >>c:\log.txt
echo off
ping 192.168.170.210 -n 1 >>c:\log.txt
goto Start

Gruß,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
08.04.2009 um 16:58 Uhr
Hallo Volker, das funktioniert ist sogar besser als meine neue Lösung,
jetzt wäre es nur noch schön wenn er alle 5 Minuten die Daten ins Logfile schreibt, was muss dann anstatt der 1 rein

das ist meine Lösung

C:\logfile.txt
@echo off

:start
time /t >> logfile.txt
ping -n 1 192.168.170.210 >> logfile.txt
goto start
Bitte warten ..
Mitglied: v-m-r-de
08.04.2009 um 17:04 Uhr
Hi,

dann muss folgendes in die Batch:

echo %date%-%time% >>c:\log.txt
echo off
ping 192.168.170.210 -n 1 >>c:\log.txt


Dann machst du einen geplanten Task, der alle 5 Min die Batch aufruft und fertig.

Gruß,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
08.04.2009 um 17:10 Uhr
Ich möchte ohne geplanten Task arbeiten
was ist denn wenn

echo %date%-%time% >>c:\log.txt
echo off
ping 192.168.170.210 -w 3000>>c:\log.txt

Wäre das nicht alle 5 Minuten
Bitte warten ..
Mitglied: v-m-r-de
08.04.2009 um 17:37 Uhr
Ok,

dann sollte es so gehen:

:Start
echo %date%-%time% >>c:\log.txt
echo off
ping 192.168.170.210 -n 1 -w 3000 >>c:\log.txt
goto Start

Gruß,
Volker
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
08.04.2009 um 17:39 Uhr
Hallo Moelle und v-m-r-de!

Die "sleep.exe" aus den Windows Server 2003 Resource Kit Tools eignet sich für solche Zwecke (Zeitspannen) besser ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: ItSysElo6
05.01.2010 um 22:01 Uhr
Hi!

Habe mal eure vorschläge ausprobiert.

Jedoch funktioniert das bei mir mit dem Ping befehl net...

In meiner TXT steht dann nur:

c:\blablabla> Ping xxx.xxx.xxx.xxx 1>>ping.txt

Und das immer und immer wieder.



Woran kann das liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
19.05.2010 um 13:31 Uhr
hi,
muß die ausgabe von folgender batch in eine *.txt datei
eigentlich immer so aussehen oder kann man das abändern?
nett wäre es in etwa so, also das muß enthalten sein und nicht so nen 10 zeiler für eine abfrage:
ziel-ip - datum - uhrzeit - erfolg ja oder nein
batch:
:start
echo %date%-%time% >>\\pingtest.txt
echo off
ping -n 1 4.2.2.2 >>\\pingtest.txt
goto start

pingtest.txt
Antwort von 4.2.2.2: Bytes=32 Zeit=47ms TTL=246


Ping-Statistik fr 4.2.2.2:
Pakete: Gesendet = 1, Empfangen = 1, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 47ms, Maximum = 47ms, Mittelwert = 47ms
19.05.2010-13:02:17,25

Ping wird ausgefhrt fr 4.2.2.2 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 4.2.2.2: Bytes=32 Zeit=47ms TTL=246

Ping-Statistik fr 4.2.2.2:
Pakete: Gesendet = 1, Empfangen = 1, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 47ms, Maximum = 47ms, Mittelwert = 47ms
19.05.2010-13:02:17,34
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.05.2010 um 17:17 Uhr
Hallo nightwishler!

Du könntest es ja so versuchen (Zielangabe der Logdatei unverändert übernommen):
01.
set "IP= 4.2.2.2" 
02.
:start 
03.
set "Erfolg=NEIN" 
04.
ping -n 1%IP% >nul && set "Erfolg=JA" 
05.
echo %IP% - %date%-%time% - %Erfolg%>>\\pingtest.txt 
06.
goto start
Grüße
bastla

P.S.: Für Batches (und deren Ausgaben) wäre es sinnvoll, beim Posten "<code>"- bzw "</code>"-Tags zu verwenden ...
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
19.05.2010 um 20:33 Uhr
nett =)
danke...

kann man das so verstehen das als grundvoraussetzung die variabel Erfolg auf "Nein" gesetzt wird und nur wenn ein ping durchgeht ist Erfolg = JA ?!
steh mit den Anführungszeichen ein wenig auf Kriegsfuß.


würde gerne noch ein
01.
|find "TTL="
einfügen um die pingzeit auch zu haben. wir haben da so kleine peaks drin von 600ms =(
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.05.2010 um 21:02 Uhr
Hallo nightwishler!
kann man das so verstehen das als grundvoraussetzung die variabel Erfolg auf "Nein" gesetzt wird und nur wenn ein ping durchgeht ist Erfolg = JA ?!
Ja - unter der Voraussetzung, dass "ping" einen brauchbaren Errorlevel lierfert (was für W2000 nicht vorausgesetzt werden sollte) ...
Das Ausgeben der Pingzeit könnte (ungetestet) etwa so gehen:
01.
set "IP= 4.2.2.2" 
02.
:start 
03.
set "Erfolg=NEIN" 
04.
set "Zeit=" 
05.
for /f "tokens=7 delims==< " %%i in ('ping -n 1 %IP%^|findstr "TTL"') do set "Zeit= - %%i" && set "Erfolg=JA" 
06.
>>\\pingtest.txt echo %IP% - %date%-%time% - %Erfolg%%Zeit% 
07.
goto start
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
19.05.2010 um 21:30 Uhr
super - 1a arbeit...
was das angeht bist du echt top ;p

hab 2-3 kleine dinge geändert und auch wenn ich es nicht verstehe (gerade codezeile 6) - es geht
-das echo off damit die dos-box-nicht so flackert...
jetzt muß ich nur noch gucken wie groß die datei wird... es sollen 24h stunden lang mehrere router gepingt werden (pro router eine batch/ein pc)

01.
set ip=4.2.2.2 
02.
set logdatei=pingtest.txt 
03.
:start 
04.
echo off 
05.
set Erfolg=NEIN 
06.
for /f "tokens=7 delims==< " %%i in ('ping -n 1 %IP%^|findstr "TTL"') do set "Zeit= - %%i" && set "Erfolg=JA" 
07.
>>%logdatei% echo %IP% - %date%-%time% - %Erfolg%%Zeit% 
08.
goto start
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.05.2010 um 21:43 Uhr
Hallo nightwishler!

Besser platziert wäre das "echo off" gleich am Anfang des Batches - und dann am besten so:
@echo off & setlocal
Zur Zeile 6: Eigentlich musst Du nur passende Trennzeichen finden, um eine Zeile der Art
Antwort von 4.2.2.2: Bytes=32 Zeit=47ms TTL=246
aufteilen zu können - ich habe dazu "=", "<" (kommt hier nicht vor, aber im LAN ist ein "<1ms" ja nix Ungewöhnliches) und das Leerzeichen verwendet - als Ergebnis entstehen die Tokens

  1. Antwort
  2. von
  3. 4.2.2.2:
  4. Bytes
  5. 32
  6. Zeit
  7. 47ms
  8. TTL
  9. 246

- benötigt wird davon dann eben Nr. 7 ...

Grüße
bastla

P.S.:
was das angeht bist du echt top ;p
Nur interessehalber: In welcher Hinsicht hätte ich demnach noch Verbesserungsbedarf?
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
19.05.2010 um 21:59 Uhr
Zitat von bastla:
P.S.:
> was das angeht bist du echt top ;p
Nur interessehalber: In welcher Hinsicht hätte ich demnach noch Verbesserungsbedarf?

weiß ich ja nicht... kenn ja nur diese "Seite" von dir ;)

PS: wenn ich in das "ping -n 1 4.2.2.2" ein "-w 5000" vor die IP einbaue so zeigt dies anscheinend keine Wirkung...
habe das gefühl das ich mit 5-10 pings pro sekunde irgendwas auf der strecke überfordere da ich 50/50 ja nein bekomme
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.05.2010 um 22:01 Uhr
[OT]
Zitat von bastla:
Nur interessehalber: In welcher Hinsicht hätte ich demnach noch Verbesserungsbedarf?
Ungezügelte Neugier?
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.05.2010 um 22:07 Uhr
Hallo nightwishler!

Wäre eine Pause durch ein zusätzliches
ping -n 1 127.0.0.1 >nul
in der Schleife zu lang?

Grüße
bastla

P.S.:@Biber
Ungezügelte Neugier?
Gönn' mir doch auch etwas Zügellosigkeit ...
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
19.05.2010 um 22:33 Uhr
habe mein -w 5000 gecancelt und lasse den 127er ping mit n -2 ausführen.
daraus resultiert 8x ein Eintrag innerhalb von 10 sekunden und alle positiv ... das sieht gut aus...

ich denke zum leitungsvergleich (rein & raus für 3 unterschiedliche Router sollte ein ping pro 1-2 sekunden genügen)

daaaanke =)
... bis zur nächsten batch ;p
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...