Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch Eigenen Dateinamen auslesen und als Sprungmarke nutzen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: OKIDOKI

OKIDOKI (Level 1) - Jetzt verbinden

18.08.2012, aktualisiert 18:58 Uhr, 8171 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Abend,
habe leider trotz Suche noch nichts Brauchbares gefunden...

ich möchte gerne den eigenen Dateinamen auslesen und als Sprungmarke einer anderen bat verwenden. Mener tuts bisher net ...:


01.
  
02.
For /F %%i in ('dir /B *.txt') do set Datei=%%~ni 
03.
start beispiel.bat %Datei%

Dankeschön!
OKIDOKI
Mitglied: bastla
18.08.2012, aktualisiert um 20:31 Uhr
Hallo OKIDOKI!

Leider verstehe ich nicht wirklich, was Du meinst (und das bezieht sich nicht nur auf die Fehlerbeschreibung "Meiner tuts bisher net") - auch, wenn ich "Sprungmarke" durch "Aufrufparameter" ersetzte ...

... anyhow: Falls "Eigener Dateiname" sich auf den Batch selbst bezieht, kannst Du nach Bedarf "%~n0", "%~nx0" oder "%~f0" verwenden ...
Was Deinen Ansatz oben angeht: Selbst, wenn Du wirklich nur die einzige Textdatei des aktuellen Ordners finden und weiter verarbeiten wolltest, würde ich zumindest für Leerzeichen vorsorgen:
01.
For /F "delims=" %%i in ('dir /B *.txt') do set "Datei=%%~ni" 
02.
start beispiel.bat "%Datei%"
- dass damit nur der Name, aber nicht der Typ (".txt") an "beispiel.bat" übergeben wird (ansonsten könntest Du auch gleich "%%i" verwenden), ist hoffentlich Absicht; ob das auch für "start" gilt, wäre noch zu hinterfragen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
19.08.2012, aktualisiert um 11:00 Uhr
Hallo bastla,

natürlich ist das mit der *.txt Quatsch, habe nachlässig gearbeitet...

Allerdings hast du mir trotzdem super geholfen, da allein die Umbenennung in meinem ersten Code von txt in bat nichts gebracht hat. Die Lösung lag in deinem anyhow-Hinweis und deshalb stelle ich sie für Interessierte ein. Bei mir funktioniert sie jetzt prima!!!
Danke an bastla

01.
For /F "delims=" %%i in ('dir /B *.bat') do set "Datei=%~n0" 
02.
beispiel.bat "%Datei%"
Gruß OKIDOKI
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.08.2012 um 11:39 Uhr
Hallo OKIDOI!

Wenn tatsächlich nur der Name des Batches an "beispiel.bat" übergeben werden soll, genügt:
beispiel.bat "%~n0"
- die Schleife ist schlicht überflüssig ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: OKIDOKI
19.08.2012 um 14:44 Uhr
Hallo bastla,

ja, soll es

Echt cool, danke!
OKIDOKI
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst In einer Batch-Datei einen variablen Teil eines Dateinamens auslesen (5)

Frage von dh0815 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateinamen auslesen und in einer Schleife benutzen (12)

Frage von TeholBeddict zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateinamen auslesen und in Code einbauen (10)

Frage von markue zum Thema Batch & Shell ...

Sonstige Systeme
Batch Dateinamen zerlegen (5)

Frage von Mummel zum Thema Sonstige Systeme ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...

DSL, VDSL
gelöst PfSense 2.4.1 an Telekom Entertain 50MBit VDSL BNG, IPTV funktioniert nicht (9)

Frage von stefanxx zum Thema DSL, VDSL ...