Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch findstr und regexp bei variablen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: strobi

strobi (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2011 um 15:58 Uhr, 5622 Aufrufe, 6 Kommentare

hallohallo, bin heut hier im forum angekommen und nach einiger nervenzerfetzender stöberei lass ich jetzt doch mal mein problem los, da ich leider noch keine lösung gefunden hab...

folgendes soll programmiert werden:

ein script, dass aus der rasphone die schon angelegten verbindungen ausliest, ihnen variablen zuweist und man somit per knopfdruck einzelne verbindungen starten kann.

momentaner stand schaut so aus:



copy "C:\Users\user\AppData\Roaming\Microsoft\Network\Connections\Pbk\rasphone.pbk" "C:\rasphone.txt" > nul

FOR /F "tokens=1 delims=" %%v IN ('findstr /b "[" C:\rasphone.txt') DO @echo %%v > C:\ras-verbindungen.txt

in der rasphone.txt befinden sich beispielsweise alle vpn verbindungen, die am rechner angelegt wurden und jede einzelne schließt ihren ID mit einer eckigen klammer ein. d.h. wenn ich per for-schleife in verbindung mit findstr nach dem zeichen "[" suche, bekomme ich im endeffekt eine txtdatei, in der die verbindungen folgendermaßen aufgelistet werden:

[verbindung1]
[verbindung2]
[verbindung3]
.
usw
.

jeder "textzeile" wird dann folgendermaßen eine variable zugeordnet:

FOR /F "tokens=1* delims=:" %%i in ('findstr /n "^" C:\ras-verbindungen.txt') do set "Variable%%i=%%j"

ausgeben kann ich dann das ganze mit

echo [1] %variable1%
echo [2] %variable2%
echo [3] %variable3%

und per auswahlmenue die einzelnen dinger auch theoretisch starten.


trotzdem funktioniert das leider nicht, da die verbindungen dann im endeffekt mit dem befehl
rasdial [verbindung1]
gestartet werden, d.h. ich muss irgendwie von anfang an meine liste so formatiert bekommen, dass die eckigen klammern wegsind.

und das ist im endeffekt meine frage:
wie kann ich entweder in meiner ersten FOR schleife gleich die regulären ausdrücke so setzen, dass diese mir die rasphone so durchsucht, dass die eckigen klammern abgeschnitten werden,
oder
wie kann ich meine bestehende textdatei so umformatieren, dass ich in einer neuen txtdatei die strings ohne die eckigen klammern stehen hab?

ich hoffe, ihr wisst, was ich meine und bedanke mich jetzt schon für eurre hilfe

Mit freundlichen Grüßen
strobi
Mitglied: bastla
28.04.2011 um 16:16 Uhr
Hallo strobi und willkommen im Forum!
die regulären ausdrücke so setzen, dass diese mir die rasphone so durchsucht, dass die eckigen klammern abgeschnitten werden
geht nicht, weil "findstr" immer ganze Zeilen liefert - Du kannst es allerdings so versuchen:
FOR /F "tokens=1 delims=[]" %%v IN ('findstr /b "[" C:\rasphone.txt') DO @echo %%v >>C:\ras-verbindungen.txt
Grüße
bastla

[Edit] Fehlendes ">" nachgetragen [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: strobi
28.04.2011 um 16:51 Uhr
funktioniert einwandfrei, aber am schluss muss es

DO @echo %%v >>C:\ras-verbindungen.txt

heißen (>> statt >) sonst überschreibt er durch die for-schleife das txt file immer wieder aufs neue und man bekommt nur einen string im endeffekt geliefert...nämlich den letzten.
aber so läufts einwandfrei, vielen dank für die schnelle hilfe

Mit freundlichen Grüßen
strobi
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.04.2011 um 17:00 Uhr
Hallo strobi!

Dein Einwand ist völlig berechtigt - leider hatte ich von oben, wie es heutzutage heißt, "geguttenbergt" und dann nur die Delimiter "[]" hinzugefügt ...

Freut mich, dass es ansonsten für Dich passt.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
28.04.2011 um 17:01 Uhr
Aloha,

naja man könnte zur Not auch
(FOR /F "tokens=1 delims=[]" %%v IN ('findstr /b "[" C:\rasphone.txt') DO @echo %%v) >C:\ras-verbindungen.txt
machen - bei geringen Schreibabläufen relativ egal aber bei größeren schon durchaus von Vorteil, da die Datei nicht mehrfach geöffnet und beschrieben wird, sondern in einem Zug.

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
28.04.2011 um 19:06 Uhr
Salü und willkommen im Club,

Zitat von bastla:
Dein Einwand ist völlig berechtigt - leider hatte ich von oben, wie es heutzutage heißt, "geguttenbergt" und dann nur die Delimiter "[]" hinzugefügt ...

(OT)
Monsieur Bastlâ:
dekliniere doch mal "geguttenbergt"

  • Ich geh gut verbergt
  • Du gehst gut ausgeborgt
  • Er geht den Urheber verbergen
(/OT)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.04.2011 um 19:34 Uhr
Moin strobi,

wollte dir nur auch ein "Willkommen im Forum" schreiben.

Der Rest geht aber nicht an dich, sondern ist
[vollkommenOT]@T-Mo
Zitat von 60730:
(OT)
Monsieur Bastlâ:
dekliniere doch mal "geguttenbergt"

  • Ich geh gut verbergt
  • Du gehst gut ausgeborgt
  • Er geht den Urheber verbergen
(/OT)
Meine Praktikantinnen würden jetzt sagen "Nun komm aber mal endlich auf den Geh-Punkt".
Kleiner Scherz.

Nach meinem (von Bastian Sick und Edmund Stoiber sensibilisierten) Sprachverständnis müsste es jedenfalls
  • nicht heissen "geguttenbergt"
  • sondern "guttengeborgt" als transitives Verb ("ich habe mir guttengeborgt")
  • oder aber "guttengeborgen" ("ich habe guttengeborgen und werde es weiter tun")

Wie dem auch sei... der hier im Nachhinein verspottete Schadenhaber und Stichwortgeber freut sich bestimmt,
dass er überhaupt noch irgendwo in den Schlagzeilen steht.

Die Deklination der jetzt aktuellen VroniPlags und VroniPlagen wird sprachlich jedenfalls schwieriger.

Grüße
Biber
[/vollkommenOT]@T-Mo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Variablen Zusammenbauen 2.0 ( Batch ) (6)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst FOR Loop Variablen ( Batch ) (2)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Grosses Variablen Problem ( Batch) (30)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...