Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BATCH mehrere Verzeichnisse entpacken und Passwort

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: racer1601

racer1601 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2011 um 12:17 Uhr, 5816 Aufrufe, 34 Kommentare

Was Batch angeht bin ich Anfänger nur mal Vorne weg!!

Es geht um folgendes: Ich habe einen Ordner in dem ca 200 rar und zip Dateien liegen und die zum Teil PW geschützt sind.

Jetzt würde ich die aber gerne mit einer Batch diese Dateien entpacken und auch das PW einfügen. Das entsprechenden PW würde ich dann mit in die Batch legen.
Aber an der Sache mit dem Entpacken scheiter ich schon. Und wie man das Passwort einfügt dazu habe ich gerade keine Idee. Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen. Was ich mir schon gebastelt habe hänge ich mal an.

Gruß Alex


01.
 
02.
@echo off 
03.
 
04.
for /f %%e in ('dir /s /b D:\Test\*.zip') do copy %%e D:\Rar 
05.
for /f %%e in ('dir /s /b D:\Test\*.rar') do copy %%e D:\Rar 
06.
 
07.
Pause 
08.
 
09.
for %%i in (D:\Rar\*.zip) do call :entpacken "%%i"  
10.
 
11.
 
12.
:entpacken 
13.
 
14.
start "c:\program files\winrar.exe" D:\Rar\%%i  D:\Rar\ 
15.
 
16.
 
17.
 
34 Antworten
Mitglied: bastla
22.11.2011 um 14:35 Uhr
Hallo racer1601!

Gib doch mal in einer CMD-Shell
"c:\program files\unrar.exe" /?
ein ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
22.11.2011 um 21:00 Uhr
Das geht bei mir nicht kommt immer kann Datei nicht finden.
Bitte warten ..
Mitglied: mathe172
22.11.2011 um 21:08 Uhr
Hallo,

hast du 64bit OS aber 32bit WinRAR? Dann versuch mal
"C:\Program Files (x86)\WinRAR\UnRAR.exe" /?
oder sonst
"C:\Program Files\WinRAR\UnRAR.exe" /?
Mit freundlichen Grüßen,
Mathe172
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.11.2011 um 22:35 Uhr
Hallo racer1601!

Die Anführungszeichen hast Du doch aber schon auch mit eingegeben?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 12:09 Uhr
Also irgendwie bekomme ich nichts auf die Reihe. Jetzt will er die Parameter nicht übernehmen

und wie bekomme ich meine Variable"%%i" mit eingebunden?
01.
start C:\Program Files (x86)\WinRAR\UnRAR.exe /e -p[xxxxxxxx] D:\Rar\*.rar D:\Rar\
Es ist verdammt schwer sich mit einem haufen Schmerzmitteln zu konzentrieren(BandscheibenOP) sorry das ich euch mit so banalem Zeugs nerve!!
Aber ich lerne den Job ja auch noch.

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.11.2011 um 13:48 Uhr
Moin racer1601,

lass bitte das "Start" weg und schreibe den verbleibenden Rest so:
01.
... 
02.
"C:\Program Files (x86)\WinRAR\UnRAR.exe" /e -p[xxxxxxxx] D:\Rar\*.rar D:\Rar\
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 17:44 Uhr
Danke erstmal!

Wenn ich das so eingeben bekomme ich immer Datei pfad nicht gefunden. aber mit
dir d:\rar\

bekomme ich alle Dateien angezeigt.

habe den Pfad auch schonmal in die Anführungszeichen gepackt aber das geht auch nicht. Muss ich da noch dieses: User\Alex davor packen? Aber auf der CMD geht das auch nicht auch nicht im Wurzelverzeichniss.

Bin jetzt ziemlich ratlos.

also das Programm WinRAR soll alle Verzeichnisse mit der Endung .rar entpacken und das Passwort setzen. Die Dateien liegen in dem Ordner D:\Rar\*.rar und sollen in D:\Rar\ entpackt werden.
Dafür hatte ich ja die Schleife
01.
for %%i in (D:\Rar\*.zip) do call :entpacken "%%i"  
02.
 
03.
:entpacken 
04.
 
05.
"C:\Program Files (x86)\WinRAR\UnRAR.exe" /e -p[xxxxxxxx] D:\Rar\"%%i".rar D:\Rar\
es fehlt auch noch die Rücksprungmarke. Aber ich wäre ja schon froh wenn ich den Fehler los werden würde.

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.11.2011 um 17:56 Uhr
Moin racer1601,

wir tasten uns mal langsam ran:
01.
.... 
02.
for %%i in (D:\Rar\*.zip) do call :entpacken "%%i"  
03.
goto :eof 
04.
~~~~~~~~~ Ende des Schnipsels, danach kommt nur noch geCALLtes 
05.
 
06.
 
07.
REM der erste an :entpacken übergebene Parameter kommt als %1 rein, 
08.
REM und aus %1 = "what the heck.rar" in Anführungszeichen 
09.
REM machen wir mit %~1 ein what the heck.rar ohne Anführungszeichen 
10.
:entpacken 
11.
 
12.
"C:\Program Files (x86)\WinRAR\UnRAR.exe" /e -p[xxxxxxxx] "D:\Rar\%~1"  D:\Rar\ 
13.
goto :eof 
14.
REM goto :eof bedeutet hier "Back to Caller"
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 18:18 Uhr
So sieht es aus bei mir:

01.
@echo off 
02.
 
03.
::for /f %%e in ('dir /s /b D:\Download\*.zip') do copy %%e D:\Rar 
04.
::for /f %%e in ('dir /s /b D:\Download\*.rar') do copy %%e D:\Rar 
05.
 
06.
 
07.
for %%i in (D:\Test2\*.zip) do call :entpacken "%%i"  
08.
pause 
09.
goto :eof 
10.
 
11.
pause 
12.
 
13.
:entpacken  
14.
 
15.
 
16.
"C:\Program Files (x86)\WinRAR\UnRAR.exe" /e -p[xxxxxxx] "D:\Test2\%~1"  D:\Rar\  
17.
 
18.
 
19.
goto :eof  
20.
 
21.
pause
Habe mal nur eine Datei in den Ordner Test2 gelegt, aber es läuft auch nicht durch, kommt immer Dateipfad konnte nicht gefunden werden!

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.11.2011 um 19:06 Uhr
Moin racer1601,

mir ist noch ein wenig unklar, ob denn nun eine Unrar.exe gefunden wird bzw in werchem Pfad die nun steckt.

Frage: Gibt es denn bei Eingabe am CMD-Prompt von
"C:\Program Files (x86)\WinRAR\UnRAR.exe" /?
--> eine Fehlermeldung oder eine Syntaxhilfe?

Falls Fehler:
Was liefert der CMD-Prompt-Befehl...?
Dir "C:\program files (x86)\unrar.exe" /b /s

Falls kein Fehler, sondern Syntaxhlfe:
- kennt "deine" unRAR.exe wirklich den Befehl "/e" zum Entpacken oder heisst der einfach "e" ?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 20:09 Uhr
So habe mal rum probiert:

habe (x86) weggenommen und den / vor dem e jetzt kommt dieses:

UNRAR 3.93 freeware Copyright (c) 1993-2010 Alexander Roshal

Kann D:\Rar\D:\Rar\xxxxxxxxxxxxx.zip nicht öffnen.
Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung
Keine Dateien zum Entpacken.

UNRAR 3.93 freeware Copyright (c) 1993-2010 Alexander Roshal

Kann D:\Rar\D:\Rar\xxxxxxxxxxxxxxx.zip nicht öffnen.
Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung
Keine Dateien zum Entpacken.

01.
@echo off 
02.
 
03.
::for /f %%e in ('dir /s /b D:\Download\*.zip') do copy %%e D:\Rar 
04.
::for /f %%e in ('dir /s /b D:\Download\*.rar') do copy %%e D:\Rar 
05.
 
06.
for %%i in (D:\Rar\*.zip) do call :entpacken "%%i"  
07.
pause 
08.
goto :eof 
09.
pause 
10.
:entpacken  
11.
"C:\Program Files\WinRAR\UnRAR.exe" e -p[xxxxxxxxxxx] "D:\Rar\%~1"  D:\Rar\  
12.
goto :eof  
13.
pause
Kann das daran liegen das es keine Vollversion ist? Kann man nicht auch das Win7 interen Packprogramm benutzen?

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.11.2011 um 20:15 Uhr
Hallo racer1601!

Versuch es mit folgender Zeile 11 (als %1 kommt ja schon der vollständige Pfad an):
"C:\Program Files\WinRAR\UnRAR.exe" e -p[xxxxx] %1  D:\Rar\
Grüße
bastla

P.S.: Passwörter würde ich eher nicht posten ...
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 20:18 Uhr
habe was gebastelt mit:
01.
"C:\Program Files\WinRAR\UnRAR.exe" e "%~1"  D:\Rar\ 
fängt er an zu entpacken aber ich muss das PW von Hand eingeben. Irgendwas stimmt am Schalter für das PW nicht
Werde deine Zeile mal testen!
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 20:22 Uhr
Wenn ich die Zeile teste kommt:

UNRAR 3.93 freeware Copyright (c) 1993-2010 Alexander Roshal

Verschlüsselte Datei: CRC-Fehler in D:\xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.rar (Falsches Passwort?).
Keine Dateien zum Entpacken.

Das PW passt aber wenn ich es von Hand eingebe.

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.11.2011 um 20:27 Uhr
Hallo racer1601!

Dann lass mal die eckigen Klammern weg ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 20:36 Uhr
So ohne Klammern gehts. das PW mus ohne lehrzeichen an das -p folgen!

01.
"C:\Program Files\WinRAR\UnRAR.exe" e -pxxxxxxxx "%~1"  D:\Rar\ 
nur jetzt habe ich das Problem das keine Ordner mehr erstellt werden in die entpackt werden soll.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.11.2011 um 20:41 Uhr
Hallo racer1601!

Dann entweder mit "x" anstelle von "e" entpacken oder
"C:\Program Files\WinRAR\UnRAR.exe" e -pxxxxxxxx "%~1"  "D:\Rar\%~n1\"
versuchen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.11.2011 um 20:43 Uhr
Moin racer1601,

leider ist meine Frage nach dem ".....UnRAR /?" ein bisschen untergegangen.
Bei "meiner" UnRAR.exe gilt die Syntax
C:\Users\Biber>"c:\Program Files (x86)\unrar\unrar"  /? 
 
Usage:     unrar <command> -<switch 1> -<switch N> <archive> <files...> 
               <@listfiles...> <path_to_extract\> 
 
<Commands> 
  e             Extract files to current directory 
  l[t,b]        List archive [technical, bare] 
  p             Print file to stdout 
  t             Test archive files 
  v[t,b]        Verbosely list archive [technical,bare] 
  x             Extract files with full path 
... 
....(weitere 100 Zeilen)
wovon ich nur zitieren möchte:
<Commands> 
  e             Extract files to current directory 
  x             Extract files with full path
Du verwendest momentan "e" , angebracht wäre zum SubFolder anlegen "x".

Grüße
Biber
[Edit] Upps, bastla, immer noch Rechtsüberholer? [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.11.2011 um 20:47 Uhr
[OT] @Biber
immer noch Rechtsüberholer?
Gelegentlich rolle ich mal vorbei ...

Grüße
bastla
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.11.2011 um 20:54 Uhr
[Immer gern OT]
Zitat von bastla:
> immer noch Rechtsüberholer?
Gelegentlich rolle ich mal vorbei ...
Jepp - bastla rolez wie die jungen Leute heute sagen....

Grüße zurück
Biber
[/Immer gern OT]
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 21:02 Uhr
Hey danke die Parameterlist hatte ich schon wieder verdrängt. Ich war schon mit dem anlegen von Ordnern beschäftigt!

werde mal versuchen den Rest einzubauen!

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 21:18 Uhr
wenn ich das jetzt richtig sehe kann ich so keine Zip Dateien entpacken oder?
Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.11.2011 um 21:25 Uhr
Ich sach ma' so...

bei mir heisst es dann:
C:\Users\Biber>"c:\Program Files (x86)\unrar\unrar"  l d:\downloads\RTFM.zip 
 
UNRAR 3.91 freeware      Copyright (c) 1993-2009 Alexander Roshal 
 
d:\downloads\RTFM.zip is not RAR archive
...wobei ich ergänzen möchte, RTFM.rar ist vielleicht kein RAR-Archiv, aber doch ein Hinweis...

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.11.2011 um 21:27 Uhr
Hallo racer1601!

Dann "kauf" Dir eben ein "7za" und verwende die Zeile
"C:\Program Files\7za.exe" e -pxxxxxxxx -o"D:\Rar\%~n1\" %1
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
23.11.2011 um 23:27 Uhr
Also bei mir liegt die exe wohl hier:

C:\Users\Alex>"C:\Program Files\7-Zip\7z.exe"

auf jedenfall kommt so die Hilfe mit den Parametern.

Leider geht die Zeile so nicht. Probiert habe ich:

"C:\Program Files\7-Zip\7z.exe x -o"D:\Rar\%~n1\" %1

mal mit Anführungszeichen mal ohne aber immer kommt:

Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch.

Also meine Dateien im .zip format liegen in D:\Rar\*.zip und sollen in D:\Rar\ im eigenen Ordner entpackt werden.

Die Angabe des Zielverzeichnis habe ich nicht ganz verstanden was bedeutet? D:\Rar \%~n1\

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.11.2011 um 06:42 Uhr
Hallo racer1601!
mal mit Anführungszeichen mal ohne
Und die Variante
"C:\Program Files\7-Zip\7z.exe" x -o"D:\Rar\%~n1\" %1
war auch dabei?
was bedeutet? D:\Rar \%~n1\
Da in %1 der gesamte Pfad der ZIP-Datei (unter Anführungszeichen, wenn Du hoffentlich weiterhin
for %%i in (D:\Rar\*.zip) do call :entpacken "%%i"
zum Aufruf verwendest) im Unterprogramm ankommt, aber eigentlich nur der Dateiname interessiert, wird dieser mit "%~n1" extrahiert (mehr dazu findest Du mit "for /?" ziemlich gegen Ende) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
24.11.2011 um 07:49 Uhr
Ohman bin ich ein Hirni!! Da fehlte doch glat nur ein Ausrufezeichen! Jetzt muss ich nur noch hinbekommen das er nicht 2 Ordner erstellt dann bin ich zufrieden. Aber jetzt muss ich aber erstmal die KIds in die Schule bringen.

Er macht jetzt D:\Rar\Verzeichnisname\verzeichnisname\Dateien wenn ich Parameter x nehme bei Parameter e ist der 2.Ordner Verzeichnis lehr. Die Datein liegen dann im ersten Ordner Verzeichnis.

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.11.2011 um 09:52 Uhr
Hallo racer1601!

Wenn Du eine zusätzliche Ordnerebene erhältst, lass eben das "%~n1" in der Zielangabe weg und entpacke nach "D:\Rar" ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
24.11.2011 um 10:36 Uhr
Ja das hatte ich schon Probier geht jetzt alles super!!

Ich Danke euch!!!!

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
02.12.2011 um 15:55 Uhr
Ich muss das Thema nochmal aufgreifen. Kann man WinRar auch mehrere PW übergeben? Dachte da so an alle PW in eine txt legen und dann rausholen?

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
02.12.2011 um 16:52 Uhr
Hallo racer1601!
Dachte da so an alle PW in eine txt legen und dann rausholen?
Ja, das geht.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.12.2011 um 17:27 Uhr
Moin racer1601,

Zitat von racer1601:
Dachte da so an alle PW in eine txt legen und dann rausholen?
Ist ja ein super Plan.
Und wir als Forum namens "administrator.de" sollen dir jetzt Tipps geben, wie du am einfachsten eine Plain-Textdatei mit vielen Dateinamen und den dazugehörigen RAR-Passworten anlegst??

Ich formuliere es mal wohlwollend - wenn du meinst, die gezipten Dateien seien alle durch (individuelle) Passworte schützenswert ...
und du dir alle Passworte nur von einem Batch aus einer Klartextdatei lesen und aufsagen lässt,
--> dann scheint mir der Datenschutzgedanke nun doch nicht so ernsthaft zu sein.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
02.12.2011 um 17:39 Uhr
@Biber
Ich nehme mal an, die Passwörter hat racer1601 nicht selbst gesetzt - aber so genau möchte ich das vielleicht ohnehin nicht wissen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: racer1601
02.12.2011 um 18:10 Uhr
Ne das war nur eine Idee um mir das Leben zu erleichtern. Ich war so naive zu denken ich könnte mehre PW in einen Schalter packen.

Die Idee ist auch rein Privater Natur, in einer Firma würde ich sowas nicht machen. Ich habe hier halt einige alte Dateien rumfliegen, die auch nicht wirklich gut beschriftet sind. Aber eine txt in der ich meine möglichen PW gespeichert habe. Wollte da nochmal rein schauen, bevor ich die lösche, ob noch was drin ist was ich brauchen könnte.
Werde mal schauen das ich mir eine Schleife bastel kann, die mir dann das PW in meinen Schalter setzt. Ich hoffe das das überhaupt geht.

Gruß Alex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Suse
gelöst Mehrere Verzeichnisse bei Suche ausschliessen (3)

Frage von Jeduja zum Thema Suse ...

Batch & Shell
gelöst Per Batch Winrar entpacken - Probleme bei Pfad (7)

Frage von Concurve zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mehrere PDF-Dateien per Batch zusammenfügen (1)

Frage von Grimmli zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...