Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Per Batch Ordnername auslesen und an richtigen Ort verschieben

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Ohop3n

Ohop3n (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2014, aktualisiert 20.10.2014, 931 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute

Ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe.
Es geht um eine automatisierte Datensicherung von USB Sticks auf ein Server Laufwerk.
Nun sortiere ich bereits mit einem anderen Tool (Order in my Folder) meine Logfiles in Ordner, welche nach Jahr/Monat sortiert sind. Nun möchte ich ein automatisches verschieben auf den Server realisieren, welcher dann die Ordner an den richtigen Ort verschiebt. Die Daten in den Ordner sind vom Namen her einmalig.

Ordnerstruktur USB (nach Sortierung von OimF):
F:\Daten\2014-1
F:\Daten\2014-2
F:\Daten\2014-3
....
usw. bis 12

Es sind aber nur die Order vorhanden, wo auch von dem jeweiligen Jahr/Monat Daten vorhanden sind.
Je nach Die Jahreszahl wird sich natürlich jedes Jahr erhöhen.


Ordnerstruktur auf Server:
K:\Daten\2014\2014-1
K:\Daten\2014\2014-2
K:\Daten\2014\2014-3
...
usw. bis 12


Es sind aber nur die Order vorhanden, wo auch von dem jeweiligen Jahr/Monat Daten vorhanden sind.
Ordner K:\Daten\201x\ müsste je nachdem erstellt werden falls nicht vorhanden.

Die Batch sollte im Grunde diese Aufgabe haben:
Jahreszahl von Ordername auf USB auslesen und nach Server ins richtige Jahresverzeichnis verschieben.
Sollte eine Datei bereits vorhanden sein, Überschreiben ohne nachfrage.
Sollte ein Ordner nicht vorhanden sein, erstellen.
Das ganze läuft auf Windows 7.
Falls andere Ordner mit anderem Namen in F.\Daten\ sind, sollten diese ignoriert werden.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem kleinen Problem weiterhelfen

Gruss
Ohop3n

Mitglied: colinardo
LÖSUNG 17.10.2014, aktualisiert 20.10.2014
Hallo Ohop3n,
könntest du hiermit machen:
01.
@echo off & setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION 
02.
set "quelle=F:\Daten" 
03.
set "ziel=K:\Daten" 
04.
for /d %%a in ("%quelle%\????-?*") DO @( 
05.
  set "year=%%~nxa" 
06.
  set "year=!year:~0,4! 
07.
  robocopy "%%a" "%ziel%\!year!\%%~nxa" * /e /MOVE /R:3 /W:1 
08.
)
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Ohop3n
17.10.2014 um 16:11 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort colinardo!

Leider ist es nicht das was ich mir vorstelle. Oder ich habe es falsch genutzt ^^. Bei ???? trage ich doch das Jahr ein?! Dies funktioniert dann aber nur wenn ich Jahr-Monat eintrage. jedoch sollte es, wenn möglich, das Jahr selber erkennen und den Monat dahinter ignorieren. Zudem kopiert es den Ordner nur anstatt zu verschieben und er landet dann nicht im Jahresordner auf dem Server.

Es sollte automatisch das Jahr im Ordnernamen erkennen und somit in den entsprechenden Ordner in den selben Jahres-Ordner verschieben. Soll zum Beispiel heissen:
[auf USB vorhanden] Ordner 2013-9, 2013-11, 2014-2, 2014-5 und 2015-1
[auf Server vorhanden] Ordner 2013 & 2014. Ordner 2015 noch nicht vorhanden.

Ausführen der Batch:
Batch sucht nach Ordner 20xx. Bindestrich und Monat wird ignoriert.
Nun sollen alle Ordner 2013-x in den Ordner 2013 auf dem Server verschoben werden.
Das selbe mit 2014-x nach Ordner 2014 auf Server.
Da der Ordner 2015 auf dem Server noch nicht existiert, soll dieser erstellt werden und die Daten von 2015-x in den nun erstellen Ordner verschoben werden.
Sobald dann kein Ordner mehr mit Jahreszahl vorhanden ist, soll das Script sich beenden.

Hoffe man kann trotzdem noch eine Lösung für mein kleines (Grosses?) Problem finden.

Gruss Ohop3n
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
17.10.2014, aktualisiert um 17:47 Uhr
Hallo Ohop3n,
sorry für den kleinen Schnitzer, das hatte ich auf die Schnelle übersehen, habe es oben entsprechend korrigiert, du musst nichts mehr anpassen (auch nicht die Fragezeichen), wenn die Pfadangaben die du hier verwendet hast stimmen. Das kopieren hatte ich nur zur Sicherheit für deine Tests erst mal eingebaut ...jetzt verschiebt es die Dateien.

Grüße Uwe

p.s. wenn du es auch mal mit Powershell versuchen willst, dies hier macht das selbe
01.
$quelle = F:\Daten' 
02.
$ziel = 'K:\Daten' 
03.
dir $quelle | ?{$_.PSIsContainer -and $_.Name -match '^(\d{4})-\d{1,2}$'} | %{copy-item -Path $_.FullName -Destination "$ziel\$($matches[1])\$($_.Name)" -Recurse -Force ; remove-item $_.FullName -Recurse -Force}
Bitte warten ..
Mitglied: Ohop3n
20.10.2014 um 11:34 Uhr
Vielen Dank!!!

Es funktioniert genau so, ,wie ich es mir vorgestellt habe! Danke nochmals dafür.
Dies erspart mir eine menge Arbeit.

Grüsse
Roger
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Mit batch zeilen auslesen (2)

Frage von keksegriller zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Powershell Ordnername auslesen und verwenden (3)

Frage von zamsi7 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch: .rar-Pakete automatisch Ordner erstellen und verschieben (2)

Frage von BowserMD zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...