Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batch - mit vbs-Sequenz - funktioniert nicht auf WIN Vista

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: onegasee59

onegasee59 (Level 2) - Jetzt verbinden

20.11.2008, aktualisiert 24.12.2008, 5173 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo,

habt Ihr einen Idee warum diese Sequenz einer Batch auf XP hervorragend funktioniert, jedoch unter Vista falsche Ergebnisse liefert?

01.
@echo off & setlocal 
02.
set "NoFF=%temp%\NoFF.vbs" 
03.
set "Verz=%userprofile%\Favoriten" 
04.
set "inhalt=Nicht Leer" 
05.
echo %Verz% 
06.
echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject"):Set f=Fso.GetFolder(WScript.Arguments(0)):WScript.Echo f.Files.Count+f.SubFolders.Count>%NoFF% 
07.
if exist "%Verz%" for /f %%i in ('cscript //nologo %NoFF% "%Verz%"') do if %%i==0 set inhalt=Leer 
08.
echo %inhalt% 
09.
del %NoFF% 
10.
endlocal 
11.
pause
Wenn kein Ordner "Links" und keine URL mehr unter "Favoriten" vorhanden ist meldet die Batch unter Win XP korrekt Verzeichnis "Leer" unter Vista jedoch "Nicht Leer".

Sehr eigenartig.

Eine Idee?

Gruß
onegasee59
Mitglied: bastla
20.11.2008 um 23:10 Uhr
Hallo onegasee59!

Versuch es mit "Favorites" anstelle von "Favoriten" ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
20.11.2008 um 23:19 Uhr
Danke bastla,

Leider nein - Ändert nichts - Vista liefert falsches Ergebnis.

Gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.11.2008 um 23:25 Uhr
Hallo onegasee59!

Vielleicht hast Du eine "desktop.ini" im Ordner (dir /a sollte sie anzeigen, nach einem "attrib -h -s" kannst Du sie auch per Batch löschen) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.11.2008 um 23:33 Uhr
Moin onegasee59,

was liefert denn der VBS-Schnipsel, wenn er schon nicht 0 liefert?
Oder wird er gar nicht gefunden/ausgeführt?

Im Nebel mitstochernd
Biber

P.S. @bastla: die desktop.ini ist mit gleicher Wahrscheinlichkeit auch unter XP vorhanden....
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.11.2008 um 23:51 Uhr
@Biber
Is klar, war aber das Einzige, was bei mir vorhin eine erfolgreiche "Leermeldung" verhindert hatte ...

@onegasee59
Um im Fall des Falles noch mehr eingrenzen zu können, kannst Du den Script-Teil nur "Files" oder nur "Subfolder" suchen lassen, indem Du in Zeile 6 entweder
+f.SubFolders.Count
oder
f.Files.Count+
herausnimmst.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
21.11.2008 um 01:18 Uhr
Hallo Biber, Hallo bastla,

1.
"desktop.ini" ist weder bei XP noch Vista unter ´Favoriten vorhanden
(geprüft über versteckte Systemdateien und alle Dateien anzeigen)

2.
ich MUSS komplett alles ab "...Favoriten\..... löschen, Ordner und einzelne URL.
Daher benötige ich zwingend die Info ob ab "...Favoriten\..." Ordner und/oder einzelne Url vorhanden sind.

3.
Wenn ...Favoriten\... vollständig leer, liefert der Schnipsel..
01.
if exist "%Verz%" for /f %%i in ('cscript //nologo %NoFF% "%Verz%"') do set "inhalt=%%i"
für %inhalt% unter Vista = 1 unter XP = 0

4.
Über Variable und OS-Prüfung wird entweder "Favoriten" oder "Favorites" gesetzt.

gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
21.11.2008 um 01:24 Uhr
Hallo onegasee59!

Du könntest, wie oben angeführt, noch herausfinden, ob es sich bei dem einen ermittelten Objekt um eine Datei oder einen Ordner handelt ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
21.11.2008 um 01:26 Uhr
gelöscht
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
21.11.2008 um 01:57 Uhr
Zitat von bastla:
Du könntest, wie oben angeführt, noch herausfinden, ob es sich bei dem einen ermittelten Objekt um eine Datei oder einen Ordner handelt ...

01.
echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject"):Set f=Fso.GetFolder(WScript.Arguments(0)):WScript.Echo f.SubFolders.Count>%NoFF% 
02.
if exist "%Verz%" for /f %%i in ('cscript //nologo %NoFF% "%Verz%"') do set "inhalt=%%i"
Ergebnis für %inhalt%
XP = 0
Vista = 0

01.
  
02.
echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject"):Set f=Fso.GetFolder(WScript.Arguments(0)):WScript.Echo f.Files.Count>%NoFF% 
03.
if exist "%Verz%" for /f %%i in ('cscript //nologo %NoFF% "%Verz%"') do set "inhalt=%%i"
Ergebnis für %inhalt%
XP = 0
Vista = 1

gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
21.11.2008 um 07:49 Uhr
Hallo onegasee59!

Dann schaun mer mal:
01.
echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject"):Set f=Fso.GetFolder(WScript.Arguments(0)):For Each File In f.Files:WScript.Echo File.Name:Next>%NoFF% 
02.
if exist "%Verz%" for /f %%i in ('cscript //nologo %NoFF% "%Verz%"') do echo %%i
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
21.11.2008 um 17:52 Uhr
Halo bastla,

funktioniert schon nicht unter XP.

Ordner "Links" in Favoriten = keine echo-Anzeige
Ordner "Links" in Favoriten gelöscht = keine echo-Anzeige

Ordner Links in Favoriten, unter Favoriten eine Test-Datei (URL) belassen = es wird das 1. Wort vom Datei/URL-Name angezeigt
Ordner Links in Favoriten gelöscht, in Favoriten eine Test-Datei (URL) belassen = es wird das 1. Wort vom Datei/URL-Name angezeigt

auf Vista hab ich dann nicht mehr gestestet.

Ich werd noch irre - Anscheinend gibt es in vielen Befehlsoptionen Unterschiede zwischen XP und Vista.

gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
21.11.2008 um 19:55 Uhr
Hallo onegasee59!

Ja, das "delims=" (um den kompletten Dateinamen anzuzeigen) für die "for"-Schleife fehlt - allerdings war der Code dazu gedacht, in Vista herauszufinden, welche Datei denn nun eigentlich gezählt worden war ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
21.11.2008 um 21:07 Uhr
Ja, das "delims=" (um den kompletten Dateinamen anzuzeigen) für die "for"-Schleife fehlt...
OK, wird ja eh nicht benötigt., Namen müssen nicht gefunden werden nur ob Datei oder Ordner vorhanden.

allerdings war der Code dazu gedacht, in Vista herauszufinden, welche Datei denn nun eigentlich gezählt worden war ...
ahso, verstehe .... moment...

...ha - ich glaub mich laust der mit dem Zottelfell.
Ich fass es ja nicht. Da wird ne "desktop.ini" angezeigt.
Zum Teufel nochmal ich hab doch alles in den Ordneroptionen freigegeben. Wieso ist die da nicht sichtbar zu bekommen?
Unter XP gibt es keine "desktop.ini" unter Favoriten.

gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
21.11.2008 um 21:15 Uhr
Hallo onegasee59!
Ich fass es ja nicht. Da wird ne "desktop.ini" angezeigt.
Darauf hätte ich eigentlich auch kommen können - dann hätte ich vielleicht "dir /a" empfohlen ...

Vielleicht hattest Du unter XP keine, weil es wegen des ohnehin funktionierenden Löschens keine Notwendigkeit gab, per Explorer "nachzusehen".

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
21.11.2008 um 21:43 Uhr
Zitat von bastla:
Hallo onegasee59!
> Ich fass es ja nicht. Da wird ne "desktop.ini" angezeigt. Darauf hätte ich eigentlich auch kommen können - dann hätte ich vielleicht "dir /a" empfohlen ...
Ich habe jetzt von XP aus auf die Vista Favoriten geschaut per Explorer und siehe da, jetzt ist da auch die "desktop.ini" zu sehen.

Vielleicht hattest Du unter XP keine, weil es wegen des ohnehin funktionierenden Löschens keine Notwendigkeit gab, per Explorer "nachzusehen".
Habe es eben gerade nochmal gemacht - nichts - keine "desktop.ini" unter XP-Favoriten zu finden
Das erklärt jetzt auch die obigen Ergebnisse für %inhalt% bei XP und Vista

Ich komme jetzt zwar auch so mit dem Script weiter, weil ich nur bei %inhalt%==1 die ev.t vorhandene "desktop.ini" abfragen muss.
Dennoch Frage/Bitte:
Könntest Du mir die Scriptsequenz im Schnippsel auch so umstricken das eine evt. "desktop.ini" von vornherein abgefangen wird und nicht das Ergebnis verfälscht?

gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
21.11.2008 um 21:59 Uhr
Hallo onegasee59!

Kannst Du mir die Sriptsequenz im Schnippsel auch so umstricken das eine evt. "desktop.ini" von vornherein abgefangen wird und nicht das Ergebnis verfälscht?
Falls Du damit meinst, es solle beim Zählen eine im übergebenen (Start-)Ordner enthaltene "desktop.ini" ignoriert werden, dann etwa so:
01.
echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject"):Set f=Fso.GetFolder(WScript.Arguments(0)):WScript.Echo f.Files.Count+f.SubFolders.Count+fso.FileExists(WScript.Arguments(0)^& "\desktop.ini")>%NoFF%
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
21.11.2008 um 22:20 Uhr
Hallo,
01.
echo Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject"):Set f=Fso.GetFolder(WScript.Arguments(0)):WScript.Echo 
02.
> f.Files.Count+f.SubFolders.Count+fso.FileExists(WScript.Arguments(0)^& "\desktop.ini")>%NoFF% 
03.
> 
Nicht nur etwa - das wars....Treffer, versenkt...

bastla ist der Champion ... bastla ist der Champoin...

vielen vielen Dank

Gruß und schönes Wochenende.
onnegasee59
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst VBS Script in eine Textdatei ausgeben (VBS mit Batch zusammenführen) (5)

Frage von Luuke257 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Vista
gelöst Woher bekomme ich noch ein Win Vista Image? (5)

Frage von cramtroni zum Thema Windows Vista ...

VB for Applications
gelöst Tool zur scriptbasierten PDF-Bearbeitung gesucht (VBS oder Batch) (6)

Frage von SarekHL zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...