Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per Batchdatei mehrere Batchdateien hintereinander starten

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Baruse

Baruse (Level 1) - Jetzt verbinden

10.04.2006, aktualisiert 11.04.2006, 14494 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mir für verschiedene Laufwerke einzelne Batchdateien für Backups erstellt - damit kann ich auf Knopfdruck alle veränderten Dateien wegsichern;
nun gibt es
Backup 1.cmd
Backup 2.cmd
usw.

Ich möchte nun eine "Backup_all.cmd", welche alle "Unterbackups" der Reihe nach startet.
Ich hab es versucht mit

call "Backup 1.cmd"
call "Backup 2.cmd"

versucht, aber das geht net...

Wer kann helfen ?

Viele Grüße
Jörg

[Edit Biber] kein Feedback. Anno 2008 ungeklärt geschlossen [/Edit]
Mitglied: maneich
11.04.2006 um 01:06 Uhr
Hallo,

was "geht" dabei nicht?

Mit dem call-Befehl wird erst dann zur nächsten Befehlszeile gesprungen, wenn die mit call aufgerufene CMD/Batch der laufenden Zeile abgearbeitet ist; usw.

Willst Du sie nur hintereinander starten - also quasi letztendlich alle am laufen haben - mußt Du nur das call weglassen.

Ist es etwas anderes was nicht klappt, mußt Du und schon mitteilen, was dabei nicht klappt.

MfG maneich
Bitte warten ..
Mitglied: Baruse
11.04.2006 um 01:39 Uhr
Hallo,

wenn ich das call weglasse, so wird nur die erste Batch abgearbeitet - selbst das setzen von pause nach der ersten Zeile wird einfach übergangen;
rufe ich mit call auf, so wird auch die erste Batch abgearbeitet und es erscheint nach pause folgende FM:
Das Sprungziel - check wurde nicht gefunden.

Gruß
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: maneich
11.04.2006 um 12:51 Uhr
Hallo,

wenn du zur Sicherung eines jeden Laufwerks eine eigene Batch erstellt hast und diese Batches bei Einzelaufruf auch laufen denke ich mal, daß du diese Batches in den Laufwerken abgelegt hast.

Startest Du diese nun in einer übergordneten Batch, ist diese ja auch irgendwo abgelegt und solange Du nicht mit dem Aufruf "call Batch1,...2,...3, usw." auch nicht die Adresse mit angibst "call Laufwerk:\Verzeichnis\Batch1" und bei den nächsten ebenso, werden nur Adressen auf dem Laufwerk der übergeordneten Batch gefunden.

Leider hast Du nicht mitgeteilt, wie Du das organisiert hast.

Liegen die Batches jeweils auf den einzelnen Laufwerken und/oder auch noch in Verzeichnissen dort ist es am besten. wie o.a. die einzelne Batch in der übergeordneten aufzurufen.

Liegen die Batches alle im gleichen Verzeichnis wie die übergeordnete Batch, mußt du innerhqalb der einzelnen Batches mit festen Adressen arbeiten oder mit 2 Zeilen in das nächste Laufwerk springen:

CD.. (Damit springst Du zum übergeordneten Verzeichnis; jeder weitere Punkt springt ein Verzeichnis höher usw. bis zum Laufwerk)
D: (Durch Eingabe des jeweiligen Laufwerksbuchstabens kannst Du dann z.B. von C: nach D: springen).

Die erste Variante mit festen Adressen ist aber sicher besser.

MfG maneich
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.04.2006 um 22:02 Uhr
...ich will mich ja ungern einmengen in die Rumraterei, aber..

Wenn der relativ deutliche Hinweis kommt: "Das Sprungziel - check wurde nicht gefunden." , dann würde ich doch als erstes einmal ein
find /i "check" backup*.cmd
abschicken.
Hast Du doch bestimmt auch gemacht, baruse. Was kam denn raus?

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (15)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (12)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...