Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batchdatei unter XP

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Woersterf

Woersterf (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2010, aktualisiert 14:44 Uhr, 4666 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

mein Problem:

Sage Lohnprogramm und DB Direct Dll Konflikt.

um Sage Lohnbüro 2010 mit Dakota laufen zu lassen muß ich eine DLL umbenennen das Programm starten, darin arbeiten, Programm schließen und die Dll wieder zurück umbenennen.
Das Umbenennen der dll per Batch funktioniert, wenn ich jedoch das Lohnprogramm in die Batch mit einbinde wird die letzte Befehlszeile nicht mehr abgearbeitet.

move c:\windows\system32\HL_MED32.DLL c:\windows\system32\HL_MED32-DB.DLL
cd\
"c:\programme\Sage_Lohn\Start.exe\"
move c:\windows\\system32\HL_MED32-DB.DLL c:\windows\system32\HL_MED32.DLL

hat Jemand dazu eine Idee???

Gruß Fredy
Mitglied: MASTEQ
19.01.2010 um 14:46 Uhr
Ähm....moin.....versuche doch mal nach dem Aufrufen des Programms wieder in das root Verzeichnis mit cd\\ zu gehen.....außerdem soltlest du anstatt "move" "ren" für rename nehmen.

Außerdem würde ich nach dem Aufrufen der Batch den befehl pause aufrufen, damit du nach beenden des Programms einfach ne Taste drücken kannst damit das Skript zu Ende läuft...
Dadurch das du das programm startest greift es natürlich auch auf die Datei zu und somit lässt diese sich nicht mehr umbenennen!

Probiers mal

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Miyamoto
19.01.2010 um 14:52 Uhr
Hi,
ich würde es so machen
01.
ren c:\windows\system32\HL_MED32.DLL HL_MED32-DB.DLL 
02.
start /WAIT "c:\programme\Sage_Lohn\Start.exe\" 
03.
ren c:\windows\\system32\HL_MED32-DB.DLL HL_MED32.DLL
Gruß Miyamoto
Bitte warten ..
Mitglied: MASTEQ
19.01.2010 um 14:54 Uhr
oder so.... mir war der /WAIT befehl nicht bekannt!
Bitte warten ..
Mitglied: Woersterf
19.01.2010 um 15:03 Uhr
die Ausführung von start /WAIT hilft mir leider auch nicht, nach dem Start des Lohnprogramms wird sofort die Batchdatei zuende ausgeführt.
Das Einfügen einer Pause ist auch nicht so schön da hier immer eine Fehlerquelle existiert da der Benutzer (Buchhalter) schon mal etwas schusselig ist
Bitte warten ..
Mitglied: SamTrex
19.01.2010 um 15:11 Uhr
Hallo,
schau mal hier, es ist zwar eine > VBS < aber es funktioniert.
Die Konstanten im Kopf mußt du natürlich anpassen.
Kannst es ja mal probieren.

Gruß Sam


01.
'Konstanten deklarieren 
02.
 
03.
	'Zielprogrammm:	 
04.
	Const PROG = "C:\Windows\system32\notepad.exe" 
05.
	Const PROGNAME = "notepad.exe"	'Zu entnehmen im Taskmanager -> Prozesse 
06.
 
07.
	'Ziel-DLL: 
08.
	Const DLL = "D:\test.dll" 
09.
	Const DLL2 = "D:\test.txt" 
10.
 
11.
'Objekte deklarieren und erstellen 
12.
	Dim objfso : Set objfso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
13.
	Dim objshell : Set objshell = createobject("wscript.shell") 
14.
	 
15.
'Programmablauf ............................................................................................................................. 
16.
 
17.
	'DLL umbenennen 
18.
		objfso.movefile DLL,DLL2 
19.
		 
20.
	'Programm starten 
21.
		objshell.run PROG,,true 
22.
 
23.
	'DLL umbenennen 
24.
		objfso.movefile DLL2,DLL
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
19.01.2010 um 15:21 Uhr
Servus,
Zitat von Miyamoto:
Hi,
ich würde es so machen
01.
move c:\windows\system32\HL_MED32.DLL HL_MED32-DB.DLL 
02.
start /WAIT "Lohnprogramm" c:\programme\Sage_Lohn\Start.exe 
03.
move c:\windows\\system32\HL_MED32-DB.DLL HL_MED32.DLL

der kleine - aber gemeine und notwendige Unterschied findet sich u.a im Start, das partout gerne eine Bezeichnung in "" haben möchte.
btw: start.exe\ - da war auch eher ein Zeichen am Ende zuviel
..Und das man für das ganze Adminrechte braucht - eh klar.
Daher die Gegenfrage:
Für was ist denn die störendedll?

Gruß Miyamoto
Bitte warten ..
Mitglied: ObiWanMacGyver
19.01.2010 um 16:09 Uhr
Warum kopierst du die DLL-Datei nicht einfachund hast 2 Dateien mit dem gleichen Inhalt und verschiedenen Namen?

COPY C:\WINDOWS\System32\HL_MED32.DLL C:\WINDOWS\System32\HL_MED32-DB.DLL

Und keine weitere Umbenennerei...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
19.01.2010 um 16:20 Uhr
Zitat von ObiWanMacGyver:
Warum kopierst du die DLL-Datei nicht einfachund hast 2 Dateien mit dem gleichen Inhalt und verschiedenen Namen?

Servus,

weil zu 99.9999% der Grund der Umbenamserei derjenige ist, daß das Lohnprogramm nur dann läuft wenn die Dll eben nicht erreichbar ist.

Aber ich finde den Weg auch kosmisch - aber "Dakota" macht ja gerne was krummes

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Woersterf
20.01.2010 um 08:13 Uhr
genau richtig,
Sage LohnbüroPro, Dakota und DB-Direct verursachen einen Dll-Konfilkt.
die Antwort der Sage Hotline auf einen ARCript-Fehler war das dauernde Umbenennen der DLL,
Der Fehler ist schon seit Jahren bekannt wird aber nicht abgestellt.
Soviel zur Kundenfreundlichkeit.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.01.2010 um 10:46 Uhr
Salü,

  • änder mal den Namen der dll.
  • Welches Programm läuft dann nicht mehr?
  • Die dll dann in den Programmordner verschieben, dessen Programm nicht mehr läuft
  • C:\WINDOWS\System32\HL_MED32.DLL /unregServer
  • c:\programme\programm\HL_MED32.DLL /regServer
  • läuft das Programm dann?
  • Wenn nicht auch mal in dem Alias/Link nachsehen -ob das Programm im jeweiligen Programmordner läuft - bzw. wenn nicht die dll in diesen Ordner verschieben/kopieren.
  • notfalls nochmal alter Pfad\dll /unregserver neuer Pfad dll\ /regserver -siehe oben

  • Erfolg/Mißerfolg posten


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Woersterf
20.01.2010 um 11:45 Uhr
Danke @ Sam Trex

Das Script funktioniert sauber, Klasse Idee und sehr gut nachzuvollziehen

Dank auch an alle Anderen die sich gekümmert haben !!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.01.2010 um 13:58 Uhr
Zitat von Woersterf:
Danke @ Sam Trex

Das Script funktioniert sauber, Klasse Idee und sehr gut nachzuvollziehen

Dank auch an alle Anderen die sich gekümmert haben !!

"schade", dass es dann doch dieser Weg wurde...
Aber warum einfach, wenns auch kompliziert geht

Denn "immer noch" - der user, der das Konstrukt bedienen muß", muß adminrechte haben ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Woersterf
20.01.2010 um 14:04 Uhr
Der komplizierte Weg war in diesem Fall der bessre da ich an dem Rechner nur als "Gastadmin" tätig war. Bei der nächsten Installation einer Software ist so einfacher nachzuvollziehen was hier gemacht wurde.
Dein Vorschlag hätte in meinem Netz bestimmt Anwendung gefunden.

Danke nochmal.

Gruß Fredy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...